Unterstütze unsere Familie beim Tragen der anstehenden Kosten. Bisher haben wir 27000 alleine gestemmt. Finanziell sind wir am Anschlag. Die ganze Geschichte zerrt stark an uns und unserer Tochter!

CHF 23’780

264% of CHF 9’000

"264 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

162 backers

Successfully concluded on 28/4/2022

15. Juni 2022:By bunimojoju, on 15/06/2022

Endlich gibt es erfreuliche Nachrichten: Moara ist zurück in der Schweiz! 🏼🥰🏼🥰🏼 Am 13. Juni sind Moara und ihr Papa in Brasilien ins Flugzeug gestiegen und gestern am späten Nachmittag gesund aber erschöpft in Zürich gelandet. Für die 2 war es ein unglaublicher Spiessrutenlauf in Brasilien. Wir werden das Erlebte später hier versuchen zusammen zu fassen. Jetzt benötigen wir mal etwas FamilyTime. Noch soviel: Moara ist super tapfer, zeigt, wenn auch noch etwas verhalten, Freude und überrascht uns total mit ihrer Art und im Umgang mit der doch sehr schwierigen Situation ohne Mama. (Sie kann aber täglich mit ihr telefonieren). Liebe Grüsse und bis bald 🤗

17. Mai 2022:By bunimojoju, on 17/05/2022

Hallo zäme… Es louft gäng no Ballabtusch zwüsche 🇧🇷 u🇨🇭! z.B. gits bim Haagerabkomme (das het üs 2018 ou niemer gseit…) ke Rückführung we no e Haftbefehl gäge entfüehrend Eltereteil besteit… und d🇨🇭wett dr Haftbefehl nid zruggzieh wes nid definitiv e Rückführung git… 🇧🇷 isch am lengere Hebu und d🇨🇭muess am Richter nochegäh wemer e Chance wei ha! d🇨🇭Behörde het jetz ändlech aues klärt u sit letscht MI si dAntworte in 🇧🇷! Sit am 25. März si Bärnus Koffere packt und mir warte jede Tag ufne Entscheid dass är evt. chönnt i Flüger stige und d’Moara go hole. Näbezueche simer im ständige Kontakt mit 9 Parteie/Behörde/Gricht um aues ändlech z’kläre. Es isch Psychoterror, aber es isch sehr positiv dass 🇧🇷 nid eifach abwinkt und dr Richter dert (wo superguet isch) aues ganz genau wott abkläre u wüsse… bevor är definitiv entscheidet!

Mir wärde üs ou demnächt mit de Belohnige bi öich mäude! dHolzschnidbrätter si afe Ready!

liebe gruess

24. April 2022By bunimojoju, on 24/04/2022

Das Crowdfunding dauert noch 3 Tage. Wir hatten gehofft Euch vor dem Ende den definitiven Gerichtsbeschluss mitteilen zu können. Am FR 22. April war eine weitere Besprechung der Staatsanwälte und Richter. Wir denken und hoffen, dass es nun endlich zu einem Entscheid kommt. Man hat uns wegen der Feiertage auf Anfang Mai vertröstet. Durch die langwierigen Verhandlungen & Aufände unserer Anwälte haben sich unsere geschätzten Kosten 2022 von 9000 unterdessen schon knapp verdoppelt. Viele liebe Grüsse, Bernhard & Familie

Zwischenstand 10. April 2022By bunimojoju, on 10/04/2022

Hallo Ihr Lieben Leider wissen wir noch immer nichts betreffend der Rückführung. Es gab und bedarf immer noch verschiedener Abklärungen zwischen den Behörden, Staatsanwälten und dem Gericht. Wir sind also nach wie vor am Warten und hoffen auf ein baldiges Ende der Untersuchungen. Es kostet uns wieder enorm Nerven! Ps:… wir erhalten die Liste unserer Unterstützer erst nach Abschluss des Crowdfundings und können uns erst dann persönlich erkenntlich zeigen!

Neuigkeiten aus der heutigen VerhandlungBy bunimojoju, on 25/03/2022

Hallo zusammen

Gerne informieren wir Euch über die heutige Verhandlung beim brasilianischen Gericht:

So, die letzte Verhandlung ist vorbei. Gut 3h waren es heute. Der Richter wollte nochmals die Mutter befragen weil es einige Unstimmigkeiten gab mit den Aussagen über Moaras Schulbesuch. Raus kam, dass Sie in diesen 4 Jahren in 3 verschiedenen Schulen war und die Realklassen 3 & 4 abgeschlossen hat. Normalerweise wäre sie mit ihren 12 Jahren in der 6. Klasse. Im 2020 war sie nicht 1 Tag in der Schule… 2021 war Online-Unterricht. Jetzt nach der Verhandlung vom 11. März und auf Druck des Gerichts geht Moara wurdd Moara wieder in einer Schule angemeldet. Und wird nun von der Mutter begleitet und diese wartet auf dem Schulgelände bis Moara Feierabend hat!

Nach diversen Aussagen der Schulleiter gab es dann noch 3 Schlussplädoyers à je 15min.

Für den Anwalt von Neide gibt es keine Einigung bis Bernhard endlich Unterhalt bezahlt. Keine Rückführung und kein Kontakt.

Die sogenannte ‚KESB’ Brasilien spricht sich gegen eine Rückführung aus wegen der 4 Jahre und weil sie scheinbar alles glauben was Neide erzählt hat.

Der Staatsanwalt steht in allen Belangen auf unserer Seite und setzt sich sehr dafür ein, dass Moara zurück kommt!

Der Richter hat sich anfang dieser Woche noch mit unserer Anwältin und dem Staatsanwalt beraten. Er war Sauer, dass Neide und ihre Zeugen falsche Aussagen über die Schule gemacht hatten. Er hat dabei erwähnt, dass das Gericht damals in der Schweiz richtig entschieden hat und Moara besser beim Vater aufgehoben wäre!

Nun geht es um den Entscheid. Der Richter sollte sich in absehbarer Zeit (ca. 1 Woche) melden!

Wir warten. Herzliche Grüsse, bunimojoju

Ihr seid der WahnsinnBy bunimojoju, on 16/03/2022

Wir danken von Herzen für die Solidarität in unserem Umfeld! Wir hätten es in diesem Ausmass nie erwartet! Es ist schön zu spüren, dass wir nicht einfach falsch liegen….

Unsere diesjährigen Kosten für die Verhandlung um die wir uns grosse Sorgen gemacht haben sind gedeckt! Herzlichen Dank!!!! Was darüber liegt dürfen wir mit den bereits ausgegebenen Auslagen verbuchen und den erfahrenen Defizite unserer Familie etwas gutschreiben…

Ein grosser Wunsch von uns ist ein wenig Ferien machen zu können. Je nach Entscheid des bras. Gerichtes mit oder ohne Moara um ein bisschen zur Ruhe(…) zu kommen. In den Campingferien letzten Sommer hatten unsere Kinder Mittelohrentzündung und das geplante Skifahren kürzlich fiel wegen Corona aus.

Nochmals einen riesigen Dank an alle die unser Schicksal teilen und mithelfen zu tragen!!!