Dieses ist der 3. Streich

Nach unserer erfolgreichen Debüt-CD «SPICY», die den Diapason d’Or erhalten hat, und der verwunschenen Platte «Bewitched» spielen wir nun die 3. CD für SONY ein – «Schabernack».
Die schalkhaften Werke der deutschsprachigen Komponisten Schmelzer, Biber, Fux und Walther sind von zeitlosem Humor und bieten der unverkennbaren, fantasievollen Interpretationslust von Les Passions de l’Ame idealen Nährboden.

  • Johann Jakob Walther (1650-1717)
    «Scherzo d’Augelli con il Cuccu» in C-Dur, Nr. 15 aus «Hortus Chelicus Waltherianus»

  • Johann Heinrich Schmelzer (um 1623-1680)
    Balletto primo di Spoglia di Pagagi in F-Dur

  • Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704)
    Partia IV in Es-Dur, aus der Sammlung «Harmonia Artificiosa-Ariosa»

  • Johann Joseph Fux (1660-1741)
    Partita a tre «Les Combattans» in C-Dur, K323

  • Johann Heinrich Schmelzer
    Arie con la Mattacina in D-Dur

  • Johann Heinrich Schmelzer
    Sonata Cucu in C-Dur

  • Heinrich Ignaz Franz Biber
    Battalia in D-Dur

Doch nicht nur musikalisch möchten wir unser Publikum zum Schmunzeln bringen, sondern auch optisch. Wir verraten euch, was wir uns an bestimmten Stellen in den einzelnen Werken denken – und zwar in Form mehrerer inszenierter Fotos im CD-Booklet. Und natürlich lösen wir auch auf, warum der Perkussionist die Messer wetzt und «eine liederlyche Gesellschaft von allerley Humor» in die Schlacht zieht.

All diesen musikalischen Schabernack möchten wir in Bild und Ton mit euch teilen. Doch um diesen auf CD zu bannen, braucht es ganz seriös viele Tausend Franken. Wir müssen die Tonmeisterin, den Aufnahmeort, den Fotografen, die Musikerhonorare sowie Reise- und Unterkunftskosten zahlen. Dafür benötigen wir Eure Hilfe. Wenn ihr bereit seid uns zu unterstützen, dann können wir mit umso grösserer Freude in die Produktion gehen und ihr erhaltet ein amüsantes und qualitativ hochstehendes Produkt, gepaart mit innovativen und einzigartigen Belohnungen.

Picture 4c8a321e 5844 4ef3 972e 824fdecd72bcPicture d2ca7dfe e889 449b a4e4 f652fe5f466fPicture cf2442eb 1961 404a 9c74 ad6579e515dc

De la joie partagée, c’est de la joie décuplée!

Mais, plus sérieusement, pour pouvoir graver ce projet sur un CD, cela nécessite plusieurs milliers de francs. Nous devons bien entendu payer l’ingénieur de son, le lieu d’enregistrement, le photographe, les musiciens, les frais de voyage et d’hébergement. C’est pour cela que nous avons besoin de votre aide ! Si vous êtes prêt à nous soutenir, alors nous pouvons nous lancer dans la production avec encore plus de joie et de plaisir et vous obtiendrez un produit de qualité, réjouissant, couplé avec des contreparties uniques et innovantes.