Was ist Schweizer Natur-Eiscreme und Schweizer Feinkost?

Die Geschichte der Eiscreme geht bis auf die alten Schweizer Zuckerbäcker-Dynastien zurück. Das kulinarische Erbe der Schweiz bietet die Grundlage für die Schweizer Feinkost. Beste Qualität von Schweizer Landwirtschaftsprodukten trägt ebenfalls zur Einmaligkeit Rubi’s Eiscreme bei. Hergestellt fast ausschliesslich aus Bio-Produkten zu Gunsten des Genusses und der Umwelt.

Rubi’s vielfältiges Angebot an Geschmacksrichtungen entsteht in direkter Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Bio-Landwirtschaftsbetrieben. Dazu gehören unter anderem der Bio-Schlatthof Wolfwil mit Hofmolkerei sowie der Bio-Haldi Hof Weggis, ein Obstbaubetrieb mit eigener Destillerie.

Picture 0c9e7f8a 5751 4838 9509 0cf96f7d0bbePicture eeead221 561e 4cd4 8a1e 4f511a4dbd24

Das Besondere an unserem Projekt

Als Start-Up zur Frühpensionierung lancierte Hans Peter Rubi die Eismanufaktur und Eisdiele (Take-Away) in Olten. Als gelernter Konditor-Confiseur und inspiriert durch viele Erfahrungen in Kanada und Afrika entstand die Swiss Exotic Ice Cream AG.

Mit langjährigen gastronomischen Erfahrungen stellt er heute ideenreiche und beste natürliche Schweizer Speiseeis-Kreationen verbunden mit Qualität und Tradition her. Persönlichkeit, Authentizität, Originalität und Tradition sollen im Vordergrund stehen, sowie die Herstellung von natürlicher Schweizer Eiscreme nach alter Tradition, ganz ohne zusätzliche Hilfs-, Aroma- und Farbstoffe. Die wichtigsten Zutaten wie Milch, Rahm und Joghurt, kommen direkt vom Schlatthof, dem grossen Bio-Betrieb mit eigener Hofmolkerei in Wolfwil.

Das Gefrieren ist eine der ältesten Methoden, um Lebensmittel haltbar zu machen. Richtig gemacht ermöglicht das Verfahren eine lange Haltbarkeit und somit eine grosse Sortenvielfalt im täglichen Angebot mit über 40 Sorten. Jede Sorte ist korrekt deklariert aufgeteilt in Milcheis, Rahmeis, Doppelrahmeis sowie Sorbets und vegane Sorten. Alle sind gluten- und jodfrei.

Eine Spezialität des Hauses ist Plombir, das russische Vollrahmeis, welches das Schweizer Doppelrahmeis sogar noch übertrifft – eine alte Geschichte, die bis zu Napoleon zurückgeht. Im Schweizer Lebensmittelgesetz ist die Kategorie «Glace» von geringster Qualität, weil als Fett fast alles an Zutaten erlaubt ist, wie beispielsweise auch Palmfett. Bei unseren deklarierten Kategorien Milcheis, Rahmeis, Doppelrahmeis sind Fremdfette ausdrücklich nicht erlaubt. Qualität und Transparenz ist seit 2014 die Grundlage unseres Erfolges. Wir machen keine «Glace» oder «Gelati».

Picture 01c745d7 e463 48a3 942c 992c8472e1c7Picture ba75b06b 05c8 424b 8592 e8356beeb36aPicture 7bf50a8f b41b 4b55 8cf7 c6f9409ba81e

Dafür brauchen wir Deine Unterstützung

An der Hauptstrasse 11 in Nidau-Biel entsteht unsere erste Verkaufsfiliale. Dazu brauche ich Unterstützung.

Unsere Qualität und Sortenvielfalt kommen in Olten sehr gut an. Doch die Manufaktur ist nur zu 1/4 ausgelastet. Um dieses brach liegende Potential zu nutzen brauchen wir zwei bis drei weitere Verkaufsfilialen. Zudem möchten wir die Verfügbarkeit von nachhaltigen Schweizer Produkten fördern.

Rubi’s ICE CREAMERY und Schweizer Feinkost bietet nebst hohem Genuss auch längerfristige Arbeitsstellen und regionale Wertschöpfung. Für die Einrichtung einer Verkaufsfiliale sind etwa 40’000 bis 50’000 Franken nötig. Deine Unterstützung ermöglicht die Weiterentwicklung des Start-Ups in Olten zur ersten Verkaufsfiliale in Nidau-Biel sowie die Grundlage für eine weitere Ortschaft.

Picture 116d095f 28d8 4d24 88af 8c9e727a2c78Picture 136c6d88 ba9d 4486 b801 3355f50374a4