Worum geht es?

Unser Bilderbuch nimmt euch mit auf eine Busreise zum Bundeshaus in Bern mit dem Mädchen Nia.

Für Nia ist es selbstverständlich, dass Mädchen und Buben gleich viel wert sind. Nias Vater erzählt ihr nun aber, dass Mädchen und Frauen nicht immer gleich behandelt werden wie Buben und Männer. Früher durften sie nicht einmal in der Politik mitreden.

Wir möchten mit unserem Kinderbilderbuch den Mädchen und Buben eine Botschaft mit auf ihren Weg geben:

Wir Menschen sind alle gleich viel Wert, egal wie wir aussehen oder welches Geschlecht wir haben. Es soll Kindern erklären und erlebbar machen, wie wichtig es ist einander wertschätzend zu begegnen.

Zum Thema Gleichberechtigung gibt es bisher kein Buch, welches Kinder für die gesellschaftlichen Unterschiede der Geschlechter sensibilisiert.

Unser Buch soll das ändern. Das Bilderbuch kann man selber lesen oder man lässt sich die Geschichte erzählen und schaut gemeinsam die Bilder an.

Picture 6020a530 8287 4712 bc57 b0b19c670b59 Picture 2d05ed0a 50e3 40e6 81a9 9aa44897a56e Picture 6bbea866 b492 4f28 b300 034dbfb86af8

Wofür brauchen wir eure Unterstützung?

Es freut uns sehr, dass wir einen Verlag gefunden haben, der unser Bilderbuch herausgeben möchte.

Wir können das benötigte Startkapital für den Druck einer ersten Auflage von 500 Exemplaren jedoch nur mit eurer Hilfe aufbringen! Mit eurer Unterstützung können Kinder die Geschichte der Gleichstellung in einer wunderbar erzählten Geschichte und mit 14 farbenfrohen Bildern miterleben.

Könnt ihr uns nicht finanziell unterstützen? Dann freuen wir uns auch sehr darüber, wenn ihr Freunden und Bekannten von unserem Buchprojekt erzählt. Herzlichen Dank!

Wer sind wir?

Ein engagiertes Duo mit ganz unterschiedlichem Background und Charakter.

Wir beide teilen die Leidenschaft zu Büchern und zu gesellschaftlich relevanten Themen.

Mohamed führt gerne politische Diskussionen – er ist «Wortführer» und daher der Autor in unserem Buch-Projekt-Team.

Manuela setzt sich als Malerin, Illustratorin und Fotografin eher auf der visuellen Ebene mit den Themen des Alltags auseinander.

Picture a1e754e8 697a 4f88 bc62 18bf96abad01