Das Gerät

Mit vollem Schwung von der Schaukel springen – das reizte mich schon als kleiner Knirps. Der Bubentraum hat mich als Tüftler und Metallbauer zur Entwicklung dieses neuen Spielgeräts motiviert. Jetzt suche ich absprungfreudige Crowdfunder, die mich in der Realisation unterstützen.

Dafür brauche ich deine Unterstützung

Einerseits geht es um finanzielle Unterstützung: Die Hälfte der Entwicklung und Produktion des Prototyps finanziere ich über meine Firma. Die andere hoffentlich über euch!

Anderseits suche ich Unterstützung in den Bereichen Publizität (Sportämter, Eventvermarktung), Statik und Dimensionierung (Ingenieur) sowie Material (Holz).

Über diese Kampagne versuche ich etwa die Hälfte der Kosten für die Konstruktion und den Bau des Prototyps aufzutreiben. Die andere Hälfte steuere ich mit meiner Firma selber bei. Natürlich erhoffe ich mir auch die Bestätigung, dass ich mit meinem Kindheitstraum nicht allein bin. Ihr kennt dieses unvergleichliche Gefühl auf der Schaukel? Dann freue ich mich auf eure Unterstützung!

Picture 485ccc53 aad0 445b aaea 66451e5021e6Picture a405bda9 f133 4200 bb9f 2fbd35578b3ePicture b232a667 1571 4ac7 bb89 46dd0126df29Picture 52b58e68 0577 451f 9e6a 39e63ea04793Picture 8599baf3 e97f 489a b6b7 01bae86913a9Picture 109b5917 0abe 4657 93db 6df6441b7826Picture 88f21560 6a9f 4a21 abc3 0fe9846e4569Picture fce3d720 1454 4680 8ef8 ece0158b9ba2Picture c5ef1b2d d7f0 4a95 8780 89306eada46aPicture 23553cce 6692 4cf2 b1ff 7816692b07aaPicture 2e396677 629e 4f0f 9dcf e4d144db1ba3Picture 85004985 6df0 4869 8975 eb9d8d08acd6Picture 84a8283f 49d1 4a38 8045 4aac422654d3Picture 1488ea0b 3376 4b91 8a89 b603000357b3

Verwendung

Die Riesenschaukel muss in genügend tiefem Wasser ankern, mit reichlich Freiraum rundherum. Die seitlichen Schwimmer dienen gleichzeitig als Badeplattform, auf die man über eine kurze Leiter gelangt. Die Schaukel ist also bestens geeignet für den Einsatz in einem See oder Strandbad. Ich zähle denn auch Gemeinden, Sportämter oder Strandbäder zu den potenziellen Kunden. Auch die temporäre Verwendung der Schaukel für Events ist vorgesehen.

Auf die Schaukel steigt man von der seitlichen Plattform aus. Dann nimmt man so viel Schwung auf, wie man sich für einen Absprung zutraut und … Platsch!!! Rund um das Floss ist eine Reling befestigt, an der sich Schwimmer festhalten können.

Sicherheit

Die Konstruktion der Schaukel genügt der aktuellen EN Norm 1176-2 für Spielgeräte. Das Wasser ist die Fallzone. Die Abstände zum Floss sind nach der Norm festgelegt. Für Seebäder rüste ich die Riesenschaukel mit einem Rettungsring sowie einer Infotafel mit Verhaltens- und Spielregeln aus.

Technische Daten

  • Leergewicht: 1100 Kg
  • Auftrieb: bei einer Belastung von 2.4 Tonnen werden die Schwimmer 20cm im Wasser verschwinden.
    Holzrost: Lärchenlatten massiv.
  • Schwimmkörper: 12 Stück aus Polyäthylen, Gewicht pro Stück 30 kg. Auftrieb 214 kg.
  • Schaukelsitz: Jumbo Sicherheits-Schaukelsitz, Breite 53 x 15 x 3.5cm, Edelstahlketten und Aufhängung mit Kugellager.
  • Masse: Länge= 525cm, Breite= 600cm, Höhe der gesamten Konstruktion= 500cm, Höhe des Gerüsts ab Plattform: 437cm, Schaukelhöhe: 345cm