Das Projekt

Zürich braucht einen Slow Food Führer – das hören wir immer wieder und denken es selber schon lange. Wer gutes, sauberes und faires Essen schätzt, soll einfach und rasch Empfehlungen finden, wo was produziert, verkauft und aufgetisch wird: sei es ein Bio-Hofladen am Zürcher Stadtrand oder ein Restaurant mitten im Zentrum, das eine hochwertige, traditionelle oder innovative Küche mit saisonalen, lokalen Produkten serviert.

Wir wollen Interessierten – Stadtbewohnern, Pendlern und Touristen – im bisweilen unüberschaubaren Angebot Zürichs die Orte zu zeigen, wo die Philosophie von Slow Food gelebt wird. Deshalb lancieren wir im Herbst 2015 die App «Slow Food Planet» für die Stadt Zürich! Die App wurde schon 2014 von Slow Food International entwickelt und wächst ständig um weitere Regionen. Das Convivium Zürich Stadt, unsere lokale Slow-Food-Gruppe, geht nun in der Schweiz voran – bis im September 2015 sollen um die 100 Tipps zu lokalen Restaurants, Cafés, Bars, Geschäften, Bauernhöfen erfasst und für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Um das Projekt umsetzen zu können, wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die die umfangreiche Recherche betreibt, Eignungskritieren entwickelt und anwendet, die Kurzbeschriebe redigiert und das Ganze für die App aufbereitet. Dies geschieht einerseits durch viel ehrenamtliche Arbeit, ein Teil des Aufwands soll aber auch entschädigt werden, um eine professionelle Umsetzung dieses aufwändigen Projektes garantieren zu können. Für die Betriebe ist der Eintrag übrigens kostenlos.

Mit deiner Unterstützung

Unterstützt uns dabei, die App zu realisieren und profitiert dadurch in Zukunft vom regelmässig aktualisierten Wegweiser durch Zürichs kulinarisches Angebot! Viel Zürcher Slow Food bekommt ihr bereits jetzt mit den Belohnungen, die uns von verschiedenen Akteuren der lokalen Slow-Food-Bewegung zur Verfügung gestellt worden sind, allen voran tolle Restaurants und Geschäfte aus Zürich, die wir für unsere App bereits ausgewählt haben.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung!