Jugendliche und Profis drehen gemeinsam einen Spielfilm!

Der Englischlehrer Ian und seine Schülerin Valeria kämpfen mit ganz alltäglichen Problemen. Im Laufe eines Schuljahres geraten sie immer näher an eine Burnouterkrankung…

Profis aus der Schweizer Filmszene und Schülerinnen und Schüler der Bezirksschule Windisch arbeiten vor und hinter der Kamera zusammen, um einen abendfüllenden, professionellen Kinofilm zu drehen. Die einmalige Zusammenarbeiten zwischen Erwachsenen und Jugendlichen führt dazu, dass die Geschichte sehr lebensnah erzählt wird und ein realistisches Portrait der Probleme unserer Gesellschaft darstellt.

Picture 124a7f65 cb20 4c65 ba1f a2f7b20bd8acPicture eed39b70 adfe 4121 b1a5 b51015ef2b6aPicture 9d2e6f34 1d75 4997 afdc 85b577e123ccPicture 83e7ddab 5816 435d bd1a fa307c582882Picture c31d5d41 6f32 47c3 9759 662ab7e54f50Picture 870fcf5d d558 45d9 b3f7 bbaed6821d91

Besonders: Ausbildung der Jugendlichen

Im Rahmen unseres Projektes drehen wir nicht nur einen Spielfilm, sondern bilden die Jugendlichen dazu aus, dass sie ihre Funktionen vor (Schauspiel) und hinter der Kamera (Licht, Ton, Kamera, Bühnenbild, Maske…) erfüllen können. Dazu arbeiten sie einerseits selbstständig an Projekten, andererseits gibt es thematische Workshops mit Profis u.a. vom Schweizer Fernsehen.

Picture 418de37c ee51 417c a9dc 5133d553b106Picture 221aaf38 adec 45ba 8fdb cdab856622e2Picture 8f9ba6be 22e4 4071 a640 d1c99f835794Picture 4498e353 b9e7 43fb 8683 4a1d6c57b318Picture 536a2e48 8bbd 415a 90a8 0f08cfd48d6aPicture 5b8f9131 5358 4643 8dd9 547311abafb6

Dafür brauche ich Unterstützung

Leider kann unser Projekt weder von Stiftungen (keine Schulprojekte) noch von der öffentlichen Hand (keine Profi-Projekte) unterstützt werden. Um die Profis bezahlen, Kamera-, Licht- und Tonequipment mieten und Requisiten u.ä. kaufen zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen!