Silent star meets Ludwig

by kreativ8 and Teresa

Vienna

Homage to Arno Stern & Ludwig van Beethoven: a poetic music film for the 98th birthday of Arno Stern. Since his time in the labor camp, Arno has shared a deep love for Beethoven and his music.

EUR 17’314

116% of EUR 14’800

"116 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

123 backers

Successfully concluded on 18/4/2022

FILM-PREMIEREBy kreativ8, on 20/06/2022

Liebe Unterstützer*Innen!

am 4.7. 20:00 ist es soweit! Stiller Stern trifft Ludwig Filmvorführung des poetischen Musikfilms mit anschließendem Fest, in den schönen Räumen vom Traum 14 - create your room in Wien.

Wir feiern den erfolgreichen Abschluss mit den Künstler*innen des Projektes, feiern das Leben …. 20:00 Ankommen 20:15 Filmstart Im Anschluss Feiern, auch im Garten

pro Person € 10.- für Unterstützer*Innen des Projektes ist der Eintritt frei.

WICHTIG!!!! Ohne Ticketreservierung kein Einlass! Anmeldungen unbedingt erforderlich-begrenzte Teilnehmer*Innenzahl +43 664 4155482 k8@kreativ8.at

Wir freuen uns auf Euren Besuch Danke Silvia-Faye & Team

FilmdrehtagBy kreativ8, on 06/06/2022

Liebe Unterstützer*Innen!

Nach einer erfolgreichen Generalprobe und einem sehr gelungenen Abend im kleinen Kreise mit den Künstler*innen, freuen wir uns, euch nun einen kleinen Einblick in den Filmdrehtag im Beethoven-Museum zu gewähren. Das Stella-Quartett hat wirklich alles gegeben. Die Texte sind ausgewählt. Der zweite Drehtag mit unserer Schauspielerin Anna steht bereits fest und wir freuen uns euch bald den Film zu senden. Einige Crowd’s sind noch ausständig - wie z.B. Video-Workshop und Candle-Light-Dinner - Malort-Besuch und Vortrag - bitte hier noch um etwas Geduld. Es gibt Immer noch die Möglichkeit - Grussbotschaften, Glückwünsche, Kommentare, Briefe, Grüsse für Arno mir zukommen zu lassen an k8@kreativ8.at bitte bis zum 8.6.!

Jetzt wird nochmals kräftig in die Hände gespuckt für unseren Endspurt. DANKE und alles liebe Euch - Herzensgrüsse Silvia-Faye

Aktuelle InfosBy kreativ8, on 08/05/2022

Hallo ! Eure ersten Pakete mit den ausgewählten Belohnungen sind nun unterwegs! Unsere Schweizer Freunde Bitte um Geduld- hier Bedarf es ZollPapiere und somit dauert das noch ein wenig!

Wir sind fleissig am kreativen weiter arbeiten, damit bis Juni das Projekt ganz fertig gestellt ist!

Besonders schön und bewegend fand ich alle Eure Nachrichten, Kommentare und Glückwünsche, sodass ich entschieden habe, diese Arno nicht vor zu enthalten. Also gibt es jetzt ein Buch wo ich all diese da hinein geben werde! Vielleicht fühlt sich ja noch wer berufen mir solche Kommentare, Glückwünsche, Grußbotschaften …… zu senden - geht auch eingescannt handschriftlich z.B. bis Ende Mai bitte! Ich freue mich über jede Nachricht und wünsche euch eine wundervolle Frühlingszeit!

Herzensgrüsse Silvia-Faye

ZwischenstandBy kreativ8, on 27/04/2022

Aktuelle Infos zum Projekt!

Wir sind weiterhin fleissig am tun, die Musiker*in proben, die Texte werden ausgewählt und sortiert, die kreativen Überlegungen wie wir den Film aufbauen ist in Diskussion, und und und ……. unzählige andere Handlungen….. Durch eure Unterstützung und die vielen tollen Nachrichten sind wir gut gestärkt und können den Endspurt bewältigen.

DANKE und Herzens-Grüße Silvia-Faye, Teresa und André

LUFTSPRÜNGEBy kreativ8, on 20/04/2022

IHR LIEBEN!

ICH BIN SEIT TAGEN NUR MEHR TIEF BERÜHRT- so viele wunderbare Nachrichten, so ein schöner Austausch, so viel Unterstützung und Zuspruch, so schöne Gespräche und soviel DANKBARKEIT.

Mein Herz macht Luftsprünge und ich bin jetzt der festen ÜBERZEUGUNG- alles was aus dem Herzen kommt, trotz der vielen Schwierigkeiten und Hürden dazwischen, ist geführt und gesegnet. In diesem Falle jubelt auch das kollektive KIND!

Ich würde es auch sehr schön finden wenn sich die anonymen Spender*innen bei mir melden, damit ich euch den filmstream link zukommen lassen kann- k8@kreativ8.at sonst findet ihr ihn dann hier im Juni zu Arnos Geburtstag! Oder wer weiss wir machen eventuell eine Kinoaufführung in WIen, vielleicht sehen wir uns da!

alles erdenklich LIEBE UND von ganzem Herzen DANKE; DANKE DANKE!!!!!

Konfettiregen & Sekt & RosenblütenBy kreativ8, on 17/04/2022

Hallo Ihr Lieben!

JUHUU!!!! Ich tanze durch den Garten, sende euch einen Konfettiregen, streue euch Rosenblüten, trinke mit euch einen Sekt! Wir haben es gemeinsam geschafft «Stiller Stern trifft Ludwig» darf geboren werden! Was für eine unglaublich, bewegende Reise seit Juli letzten Jahres! Ich bin unendlich dankbar für eure Unterstützungen, für eure Mithilfe, eure Kommentare, eure aufmunternden Worte, euer Weiterverbreiten….. DANKE, DANKE, DANKE - ewiger Dank ist euch sicher für dieses wundervolle Projekt. WE LOVE YOU !

Aufruf zur MITHILFEBy kreativ8, on 13/04/2022

Dankende Herzensergüsse aus der Natur! Wir haben es fast geschafft, es gibt noch etliche Zusagen die momentan auf der Seite noch nicht ersichtlich sind! Die Bürokratie….

Sei beim ENDSPURT dabei und hilf noch kräftig mit! Gemeinsam schaffen wir die letzte HÜRDE! BIs zum 18.4. mittags ist noch alles möglich!!!!!

Wenn noch jeder einen Unterstützer*in bringt dann sind wir am Ziel! Es gibt viele neue Belohnungen - schau doch gleich nochmals vorbei und erzähle es weiter! DANKE VIELMALS - wir freuen uns wenn wir es gemeinsam in die Welt tragen und das ist Dank euch möglich!! Ihr seid wunderbar ! Wir freuen uns auf den schönen Film - Du auch?

Dankes -HerzensgrüsseBy kreativ8, on 10/04/2022

Wir sind so berührt und dankbar - ihr seid einfach wunderbar

Jetzt ist der heisse Endspurt und wir zählen auf euch. Es geht um weit mehr als um Geld. Die Botschaft von Arno Stern und seinem Sohn André Stern gehört noch viel mehr in die Welt getragen, trotzdem benötigen wir 100% um unser Projekt in die Welt zu tragen.

Wenn noch jeder von uns einen Unterstützer*in bringt dann haben wir es auch geschafft! Gemeinsam sind wir stark!

Wie das afrikanische Sprichwort so schön sagt: «Wenn viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun werden wir das Angesicht der Erde verändern!»

In diesem Sinne - danke dass du uns unterstützt hast und danke dass du uns weiterhin hilfst - es gibt neue Belohnungen und die nächsten Tage folgen noch neue Überraschungen unter den Belohnungen -

also dran bleiben und dabei sein! DANKE!

High-Vibe -TontechnikBy kreativ8, on 06/04/2022

Heute auf der Bühne - unser Tontechniker Sebastian David Hornstein, mit dem feinsten Gehör - er ist sehr gern ein Hintergrund weil er sehr schüchtern ist- daher ein doppeltes Danke dass er sich zeigt!

Ein wichtiger Bestandteil unseres Projektes ist der Ton, das Zuhören! Aus diesem Grunde haben wir einen speziellen Tonmeister engagiert, der bei vielen Projekten der Ökologie der Kindheit bereits mitgewirkt hat, wir freuen uns, dass Sebastian wieder ein Teil unseres Teams ist und sein feines Gehör zum Einsatz kommt! Sebastian David Hornstein Geboren im Dezember 1985 in Wien wuchs der Gründer von High Vibe, Sebastian David Hornstein in einer Musiker Familie auf. Seine Eltern, Martin und Arpi waren internationale Konzert Cellisten. Im Sommer 2000 beschloss Sebastian selber Musiker zu werden und fing an Hip Hop zu produzieren. Seither sind viele Projekte realisiert worden und er sammelte Erfahrungen in den unterschiedlichsten Genres. In diesen fast 20 Jahren hat Sebastian mit über 200 Künstlern und an mehreren tausend Songs gearbeitet, welche teilweise große Bekanntheit erreichten. Durch seine professionelle Arbeit in allen Bereichen der Musikbranche, sowie die Mitgestaltung an vielen Produktionsplätzen, hat er gelernt Projekte aller Art zu begleiten und umzusetzen. Diese Erfahrungen brachten ihm das nötige Knowhow um gezielt in eigenes, professionelles Audioeqipment zu investieren, das alle notwendigen Vorraussetzungen erfüllt. Sebastian David Hornstein vereint in sich Skills als Künstler, Produzent, Techniker und Manager und baut auf einer zwanzigjährigen Erfahrung in den Bereichen Audio-Produktion, Veranstaltungs-technik und Kunst-Management auf. Seine ständige Kooperation mit internationalen Netzwerken an Vertretern des Kunst-, Kultur- und Eventbereichs, haben ihm zur Realisierung eines Pools an Möglichkeiten verholfen, der Kunstschaffenden die Musikproduktion jedes Musikstils mit jedem erdenklichen Instrument und umfassende Event-Design Varianten ermöglicht. Damit bietet High Vibe alle erforderlichen Mittel und Dienstleistungen für Musikproduktionen. Mit High Vibe kann jeder für sich selbst herausfinden wie eine Musikproduktion funktioniert um sie zu realisieren.

Beethoven -MuseumBy kreativ8, on 05/04/2022

Heute ein neuer Einblick - Danke dass du dabei bist ! Wir freuen uns sehr und wünschen uns weitere Mithilfe - jeder kann etwas beitragen!

Film-DesignBy kreativ8, on 01/04/2022

Hallo Ihr Lieben!

Wer die Wahl hat- kann sich schwer entscheiden…. bitte helft mit und lasst uns wissen welches euer Favorit ist, für das Filmdesign!

Wir stimmen ab und der Sieger wird gewählt - Danke dass du mithilfst, durch dich wird es noch kreativer und erhält den Feinschliff.

Herzensergüsse

FriedensbotschaftBy kreativ8, on 28/03/2022

Mag.Teresa Meckel

Musikerin, Teammitglied von Ökologie der Kindheit, Mitinitiatorin unseres Projektes

Wahre sehr wichtige Worte über Arno Stern und seine Forschungsarbeit sowie sein Wirken in der Gesellschaft!

Danke für eure Unterstützung und hilf weiterhin mit unser Projekt erfolgreich zu machen!

DANKESCHÖNBy kreativ8, on 27/03/2022

Herzlichen Dank - wir sind sehr glücklich und zufrieden , doch es benötigt noch 80% damit wir unser Projekt realisieren und unser Geschenk überreichen können!!!

Hilf weiterhin mit unser Projekt erfolgreich zu machen!!! Teilen, Spenden, reden…… weitere Ideen zur Unterstützung gerne per mail an k8@kreativ8.at

DANKESCHÖN !!!!!

Filmemacher Ludwig ValentaBy kreativ8, on 27/03/2022

Filmemacher Ludwig Valenta

Für die ÖKOLOGIE der KINDHEIT war er bereits 2018 zur vollen Zufriedenheit im Einsatz.

«ICH MÖCHTE MIT MEINEN FILMEN BERÜHREN - MIT DER KRAFT DER BILDER GROSSE EMOTIONEN FREISETZEN, UND IMMER EINE INSPIRATION FÜR DIE ZUSEHER ANBIETEN, DIE EINE NEUE TIEFERE ERKENNTNIS AUF DAS LEBEN ERÖFFNET.»

Ludwig Valenta über sich: Aufgewachsen bin ich in meiner Heimatstadt Salzburg. Seit Mitte der 1990erJahre lebe ich in Wien. Eine Stadt, die es einem leicht macht sich wohlzufühlen.

Die meiste Zeit meines Berufslebens habe ich beim Fernsehen verbracht. 20 Jahre Erfahrung im TV - davon 16 Jahre im ORF - in unterschiedlichen redaktionellen Funktionen vor und hinter der Kamera bilden die Grundlage meiner Tätigkeit: Storytelling mit der Kraft der bewegten Bilder. Besondere Momente einzufangen die berühren, inspirieren und eine starke Botschaft in sich tragen - das begeistert mich. Mit Dokumentationen und Imagefilmen.

20% sind finanziert _ herzlichen Dank an alle bisherigen Unterstützer*innen - bitte helft uns weiterhin - sei ein Teil des Projektes - wir sind im Endspurt - unterstütze uns, damit wir unseren poetischen Musikfilm realisieren können:

DANKESCHöN!❤💚

Portrait Luís MoraisBy kreativ8, on 27/03/2022

Künstler & Musiker Luís Morais

Die wunderschönen gemalten Bilder von Ludwig van Beethoven und Arno Stern, stammen aus seiner Hand! Er ist ein Künstler durch und durch. Er berührt nicht nur mit seinem grandiosen Violinspiel, sondern auch mit seiner Malerei.

Ich freue mich, dass er unser Projekt bereichert.

Seine künstlerische Laufbahn ist ein Beweis für Arno Sterns Gedanken und Forschungen, deshalb sind wir hoch erfreut das Luís unser Projekt «Stiller Stern trifft Ludwig» bereichert.

Kunst Laufbahn Luís Morais beginnt seine künstlerische Laufbahn in Wien als Autodidakt. Erste Ausstellung mit Acrylbildern im Rahmen einer Kunst und Kulturinitiative der Wiener Bezirksfestwochen 2011. Es folgen Privataufträge für Zeichnungen- und Acryl-Arbeiten. 2012 Auftrag eines portugiesischen Buchverlages für Illustrationen basierend auf Werke des Schriftstellers Eça de Queiroz. 2019 Auftrag eines Coverbildes für die CD «Latin-American Dances», eine Produktion des Klassiklabels Naxos. 2021 Privataufträge für Kohle- und Bleistift Zeichnungen und Gründung des MorArt Studios, ein Kunststudio spezialisiert auf Blei-, Kohle-Zeichnungen sowie Öl-, Acryl-Malerei. https://www.behance.net/MorArtStudio

Kunst -KartenBy kreativ8, on 21/03/2022

Hier sind die wunderschönen edlen Kunst-Karten von den Künstlerinnen Elena Kristofor & Laura Sperl, unserer Grafikerin, die du unter den Belohnungen finden wirst. Danke für deine Unterstützung.

Cellist Luis ZoritaBy kreativ8, on 20/03/2022

Heute im Rampenlicht:

ein internationaler, grossartiger Musiker unser Cellist vom Stella Quartett Luis Zorita - seine Biografie spricht Bände - sein Spiel begeisterte Arno Stern bereits 2015 in der Nationalbibliothek - seither ist er unser Lieblings-Cellist❤🎼

Luis Zorita, Violoncello Geboren in Leon (Spanien) - Studium in Oviedo bei Alexander Fedortchenko, in Chicago bei Kim Scholes und Christopher Constanza, danach bei Rudolf Leopold in Graz - alle Abschlüsse mit Auszeichnung.
Luis Zorita gewann 1.Preise bei Solowettbewerben in Spanien, den USA, Japan und Österreich.

Als Solist Auftritte mit zahlreichen großen Orchestern in allen wichtigen Kulturzentren Spaniens, aber auch in London, Chicago, Kopenhagen, Ljubljana, Zagreb, Graz und Wien - u.a. mit Cellokonzerten von Haydn, Gulda, Elgar, Saint-Sæns, Lalo, Rodrigo, dem Brahms-Doppelkonzert und dem Tripel-Konzert von Beethoven gemeinsam mit dem Zagreb Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Sir Neville Marriner.
Live-Übertragungen bei ORF, Radio Sverige, RAI, WFM Chicago und dem spanischen Rundfunk.


Umfangreiche Orchestererfahrung als Solocellist des Orquestra de Cadaqués, Gast-Solocellist des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, des NÖ Tonkünstler-Orchesters, der Camerata Salzburg. Guest Musician des Chamber Orchestra of Europe, des Super World Orchestra und des Mahler Chamber Orchestra. Im Bereich der historischen Aufführungspraxis ist Luis Zorita Cellist beim Concentus Musicus Wien, dem Balthasar Neumann Ensemble, dem Dresden Festival Orchester.

Seit 2007 Cellist im Kreisler Trio Wien und Mitglied des Merlin Ensembles - Auftritte und Einladungen zu namhaften Festivals in ganz Europa, den USA, Südamerika und Asien. 
Zahlreiche CD-Aufnahmen mit Sonatenprogrammen gemeinsam mit Eduard Kutrowatz und Alejandro Pico-Leonis, mit dem Kreisler Trio Wien, dem Hugo Wolf Quartett und als Cellist des «Merlin-Ensembles Wien»


Meisterkurse in Dänemark, Spanien, Italien und Österreich, Coaching für zahlreiche Jugendorchester in Spanien (Spanish National Youth Orchestra, Murcia, Castellón, Girona) und in Italien. Luis Zorita spielt ein Cello von Giovanni Batista Ruggieri, 1675

Danke an alle bisherigen Unterstützer*innen Wir sind in den letzten Vorbereitungen und freuen uns wenn ihr uns weiterhin unterstützt- fleissig teilen und gerne vorbei schauen, es lohnt sich - jede Menge tolle Belohnungen!

Namensgeber vom QuartettBy kreativ8, on 18/03/2022

Heute im Rampenlicht - ein weiteres Genie der Musikwelt und unser Namensgeber vom Stella Quartett - Maximillian Bratt - Violine ❤🎼 Wir freuen uns, dass Maximilian unser Projekt bereichert: Maximilian Bratt wurde in Stockholm, Schweden geboren und wuchs in einer musikalischen Familie auf mit Kammermusik als natürlicher Teil des Lebens. Seine Studien hat er in London (Klavier und Violine) am Royal College of Music und in Wien (Violine) an der Universität für Musik und darstellende Kunst mit Auszeichnung abgeschlossen. Während seines Studiums hat er Preise bei internationalen Wettbewerben und Stipendien auf beiden Instrumenten gewonnen, sowohl als Mitglied verschiedener Ensembles als auch solistisch. Maximilian hat sein Wohnsitz in Wien und ist hauptsächlich als Kammermusiker aktiv. Er ist in mehreren Ländern Europas sowie Südamerika und Asien in verschiedenen Formationen und auch als Solist mit Orchestern aufgetreten. Er wurde mehrfach von der Internationalen Chopin Gesellschaft engagiert, in Wien sowie beim jährlichen Festival in Gaming, Österreich aufzutreten. Weitere Auftritte inkludierten das Lindbury Theatre im Covent Garden in London, in Minsk in Weißrußland, im Musikverein in Wien, sowie das Internationale Sommerfestival in Ohrid, Mazedonien. Er spielt seit 2010 bei Pandolfis Consort und ist seit 2017 Gründungsmitglied des Lerchenfeld Quartett. Wir freuen uns wenn du unser Projekt unterstützt indem du es fleissig teilst und gerne unsere Belohnungen nutzt. DANKESCHÖN an unsere 26 Unterstützer*innen bisher!

Gemischter Satz Teil 1By kreativ8, on 17/03/2022

Hallo ihr Lieben!

Heute frisch eingetroffen die ersten CDs der Musiker*in für eure Belohnung - der gemischte Satz lohnt sich jedenfalls! Eine CD schöner als die andere - wundervoll gespielt - reinster Hörgenuss - für alle Klassik-Fans - lässt die Herzen höher schlagen!

Wir freuen uns sehr! Schau doch gleich vorbei bei den Belohnungen! DANKE für EURE UNTERSTÜTZUNG!

Heute im RampenlichtBy kreativ8, on 17/03/2022

Heute im Rampenlicht: Ein weiterer grossartiger Musiker aus dem Stella-Quartett Fritz Kircher - Violine

Fritz Kircher wurde 1970 in Klagenfurt geboren. Erste und wesentliche Grundlagen erhielt er von Alfred Lösch am Kärntner Landeskonservatorium, danach folgte ein sechsjähriger Studiengang bei Ernst Kovacic und Klara Flieder. Fritz Kircher schloß sein Studium anschließend in Stuttgart bei Wilhelm Melcher mit dem Solistendiplom und mit Auszeichnung ab. Es folgte ein intensiver Aufbau einer sehr breit aufgestellten kammermusikalischen Tätigkeit, die Fritz Kircher sowohl auf historischem als auch auf modernem Instrumentarium vorantrieb. Alleine in den letzten Jahren hat er über 25 CDs mit den Ensembles Ars Antiqua Austria, Collegium Wartberg und mit seinem Haydn Quartett vorgelegt. Mit diesem Quartett, mit dem er regelmäßig in vielen der wichtigsten Musikzentren Europas und Asiens auftritt, gestaltet er ab Mai 2019 einen eigenen Kammermusikzyklus im Brahmssaal des Wiener Musikvereins. Seine kammermusikalischen Partner sind u.a. Rudolf Leopold, Ariane Haering, Ernst Kovacic, Anna Magdalena Kokits oder auch der Tenor Jan Petryka, mit dem heuer eine CD-Aufnahme der von Fritz Kircher arrangierten «Winterreise» für Streichquartett und Stimme entstehen wird. Seine Tätigkeit als Solist und als Konzertmeister von Orchestern wie recreation Graz, Tonkünstler Kammer-Orchester, Die Schloss Capelle und janus Ensemble Wien sei erwähnt, ebenso wie das Violinkonzert, das ihm Christoph Cech gewidmet hat und das er im Großen ORF Sendesaal mit dem Ensemble «die reihe» uraufgeführt hat. Historische Instrumente üben eine starke Faszination auf ihn aus - physikalisch kaum erklärbar -; er erfreut sich bei moderner Spielweise an einer Violine von Camillus Camilli von 1742, bei historischem Musizieren an einer Geige von Franz Geissenhof, Wien 1802

Wir Danken ganz herzlich für eure Unterstützung !

MusikerBy kreativ8, on 16/03/2022

Neuigkeiten zu unserem Projekt- diese Woche im Rampenlicht unsere Musiker*in. Wir beginnen mit der wunderbaren Gerswind Olthoff

Heute stelle ich euch die grossartige Gerswind Olthoff vor, sie spielt im Stella Quartett die Viola - Ihre Biografie ist herausragend: Wir sind sehr dankbar das sie Teil des Projektes für Arno Stern ist- bereits 2015 hat sie mit dem Haydn-Quartett Arnos Stern und seine Besucher in der Nationalbibliothek begeistert und sich in die Herzen gespielt.

Gerswind Olthoff - Viola geboren in Ludwigsburg,. Erster Unterricht in Violine und Viola in der Musikschule Aurich. Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Hans Joachim Greiner. Künstlerisches Aufbaustudium an der Musikhochschule Trossingen bei Wolfram König. Abschluß in der Konzertklasse von Christoph Schiller am Konservatorium Basel. Kammermusikstudien bei Hatto Beyerle, Thomas Brandis und Walter Levin. Gewinnerin des Hochschulwettbewerbes in Basel, als Folge davon Auftritt als Solistin mit dem Basler Sinfonie - Orchester. Mehrfach wurden ihr hervorragende Instrumente zur Verfügung gestellt, so z. B. von Gasparo da Salo für ein Konzert im Casino Basel, von Joseph Gagliano für eine Konzertserie in Tokio und von Antonio Stradivari für ein Konzert in der Prager Philharmonie. Als Mitglied des New Ton Ensemble umfangreiche Konzerttätigkeit mit zeitgenössischer Musik, Einspielung der Quartett-Musik für den Oscar-nominierten Film «The Copy Shop». Seit vielen Jahren Beschäftigung mit historischer Spielweise, verbunden mit etlichen CD-Aufnahmen. Als Kammermusikerin und insbesondere Bratschistin des Haydn Quartetts, dem sie seit 2003 angehört, zu Gast bei vielen der renommiertesten Festivals weltweit wie: Salzburger Festspiele Schleswig Holstein Festival styriarte Graz Macau International Festival u. v. a. Gerswind Olthoff spielt auf einer Viola von Franziskus Geissenhof aus dem Jahre 1799.

Wir freuen uns wenn du unser Projekt unterstützt indem du es fleissig teilst und gerne unsere Belohnungen nutzt. DANKESCHÖN an unsere 22 Unterstützer*innen bisher!

DANKESCHÖNBy kreativ8, on 15/03/2022

Ihr Lieben! Herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Gestern haben wir den Künstler Luís Morais getroffen- die Kunstwerke sind grossartig geworden, dass wollen wir gleich mit euch teilen und die wundervollen Werke hier zeigen- unter den Belohnungen gibt es die Werke in einer Druckgrafik. Jetzt geht es weiter zur Grafikerin, die Postkarten und das Filmcover entwirft.

Wir sind fleissig am verteilen und freuen uns, wenn ihr uns weiterhin unterstützt - erzählt es verteilt es, versendet es, postet es! HERZLICHEN DANK das ihr ein Teil des Projektes seid- nur durch euch wird das möglich!