Wir bringen die Hühnerproduktion zurück nach Ghana

Warum braucht es Firmen wie SUTI FARMS:

Seit den 90ger Jahre wurden in Ghana die Einheimischen Hühner Farmer durch billig Importe aus Europa, USA, und Brasilien, systematisch mit billigst Preisen vernichtet. So wurden tausende Existenzen zerstört nur damit ein paar wenige noch mehr haben. Heute sind die Preise längst wieder angestiegen, aber die Meisten einheimischen Farmer haben weder die Möglichkeiten noch das Geld neu anzufangen. Dazu kommt das die meisten Farmer keinen direkten Marktzugang haben und deshalb wären sie auf Zwischenhändler angewiesen die auch nur ruinöse Tiefstpreise zahlen würden.

SUTI FARMS fördert und hilft Farmer ohne Marktzugang und ohne Startkapital, den Einstieg zu ermöglichen. Die Lokalen Farmer produzieren für uns, dafür liefern wir Infrastruktur, Schulung, Futter sowie Küken. Zudem helfen wir die Trinkwasserversorgung sicher zu stellen. Durch unsere Hilfe haben die Farmer ein geregeltes Einkommen, sauberes Wasser, Weiterbildungsmöglichkeiten und können ihre Kinder zur Schule schicken.

Wir bekämpfen aktiv die Kinderarbeit, in dem wir die Farmer bei der Ernte unterstützen und alle Farmer die für uns arbeiten zur gegenseitigen Unterstützung auffordern. Wir organisieren die Transporte zu einander und führen sie auch durch, so wie wir auch kleine Traktoren und andere Maschinen zur Ernte Erleichterung zur Verfügung stellen.

Du findest noch mehr Informationen auf dem ersten Link unten und ein sehr interessantes Video auf dem zweiten Link unten.

Das Besondere am Projekt SUTI FARMS

SUTI FARMS ist wie eine Hilfe zur Selbsthilfe Organisation aber auf der Basis von einer Firma aufgebaut, nur so können wir nachhaltig existieren und unsere Projekte zukünftig selber finanzieren.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Zum Aufbau der minimalsten Infrastruktur brauchen wir Starthilfe, danach werden die Gewinne für den weiteren Ausbau der Projekte verwendet.

Content