TENN ist ein autonomer Kunst-, Atelier- und Freizeitraum in Zofingen und bietet Entfaltungs- und Begegnungsraum für Projekte und Visionen im Kreativbereich. Unterstütze diese Idee mit deiner Spende.

CHF 5’054

126% of CHF 4’000

"126 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

40 backers

Successfully concluded on 12/1/2022

TENN - ein autonomer Kunst-, Atelier- und Freizeitraum

Was ist TENN? TENN ist ein autonomer Kunst-, Atelier- und Freizeitraum in Zofingen. TENN bietet Raum für Ideen, Projekte und Visionen im Kreativ- und Freizeitbereich. TENN wächst und bewegt sich mit den Menschen, welche im Raum wirken und sich darin entfalten. TENN ist daher nicht definiert und reguliert, sondern entsteht durch das Wirken aller Akteure. Daher benötigt TENN keine Leitung, sondern wird durch die Akteure selbsttragend gestaltet und geführt. TENN ist eine Begegnungszone verschiedener Kultur-, Kunst- und Freizeit-Akteure und ermöglicht Transfer zwischen verschiedenen Minderheiten und Wirkungsfeldern.

Wer ist TENN? TENN ist ein eigenständiger und regionaler Verein und bestehet aus regionalen Kreativen, Künstler*innen, Kulturschaffenden und Freizeitaktiven. TENN richtet sich an alle Menschen unabhängig welchen Geschlechts, welcher sexuellen Orientierung, welcher Herkunft, welchen Alters, welcher geistigen und körperlichen Fähigkeiten. TENN arbeitet eng mit der Offenen Kinder und Jugendarbeit Zofingen, dem Jugendkulturlokal OXIL und dem Verein OX. Kultur zusammen.

Warum TENN? TENN bietet obdachlosen Kultur- und Freizeitschaffenden ein Dach über dem Kopf. TENN bietet niederschwellig Infrastruktur und Verwirklichungsmöglichkeiten bei Arbeit und Hobby.

Wer nutzt TENN? TENN wird von Vereinsmitglieder*innen und/oder Externen genutzt. Sei es als Arbeits-, Atelier-, Ausstellungs-, Wirkungs-, Schulungs- oder Workshopraum - regelmässig oder einmalig.

Wie ist TENN finanziert? TENN ist ein Verein und wird via Crowdfunding, Sponsoring und Mietbeiträgen der Beteiligten finanziert .

Wo ist TENN? TENN ist im Dachstock des OXILs an der Oberen Brühlstrasse 6 in Zofingen und kann per Treppenhaus oder rollstuhlgängig per Lift erreicht werden.

Wann startet TENN? TENN hat bereits im Sommer 2021 gestartet und ist jetzt in der Finanzierungsphase. TENN sucht zudem weitere Mitwirkende, damit die Vision umgesetzt werden kann.

Aktionstag im TENN: Am 22. Januar findet voraussichtlich der erste Aktionstag im TENN statt, falls die Pandemie dem Vorhaben keinen Strich durch die Rechnung macht. Dieser Tag gibt Einblick in die Räumlichkeiten. Ebenso stellen Mitwirkenden ihre Arbeiten und Visionen vor. Die Besuchenden werden mit kulturellen und kulinarischen Häppchen verwöhnt. Zudem können die Unterstützer*innen ihre Belohnungen einlösen oder abholen.

Obwohl das Projekt TENN noch sehr jung ist, konnten im Jahr 2021 die Räumlichkeiten intensiv benutzt werden.

  • Ateliernutzung von Künstler*innen und Kunsttherapeuten
  • Workshops (Foto Workshop, Hit Producer, Integrationsnetz, Caritas)
  • BandXnordwest, Juryraum
  • Kinderfestkommissionssitzung der Stadt Zofingen
  • Kulturaustausch der verschiedenen Kulturakteur*innen der Stadt Zofingen
  • Theaterproben des Theaterkollektivs Zwiebelfisch
  • Teamsitzungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Freie Arbeitsplätze Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Bandproben
  • Gesangsproben
  • Yogakurse
  • Praxisausbildungsgespräche
  • Siebdruck-Werkstatt
  • Repair-Werkstatt
  • Unicef-Label Zertifizierung
  • Fotosesions mit Liliane Holdener (Fotografin)
  • Begleitgruppentreffen und Bookiungsitzungen des Jugendkulturlokal OXIL

Zur Namensgebung: TENN bezeichnet den befestigten Fussboden einer Scheune, auf dem in früheren Zeiten das Getreide nach der Ernte mit Dreschflegeln gedroschen wurde. Hier wurde auch durch Windsichten die «Spreu» vom Getreide getrennt. Die Scheune auf dem Dachboden des OXILs hofft auf viel kreatives «Spreu».

TENN bietet Entfaltungsmöglichkeiten und Austausch

TENN bietet Kultur-, Kunst- und Freizeitaktivten günstigen Raum und Entfaltungsmöglichkeiten, angesprochen werden alle Generationen und Minderheiten.

TENN wächst mit den Mitwirkenden, bietet Austausch und eine Begegnungszone der verschiedenen Akteure. Es findet so automatisch Wissens- und Erfahrungsaustausch statt.

TENN ist innovativ und in seiner Form einmalig. TENN ist ein gesellschaftliches Experiment und bietet Ideen und Visionen ein Dach.

Die Bilder geben einen aktuellen Eindruck vom Projekt TENN.

TENN benötigt die Unterstützungsgelder zum Decken der Mietkosten der Räumlichkeiten.