Schokoladiger Rückblick und "sneak preview"By destination:development, on 2016-04-12 13:16

Liebe Crowd,

Diejenigen von euch, die uns nicht auf unserem Blog oder Facebook verfolgen, könnten den Eindruck gewonnen haben, es wäre verdächtig still um uns geworden, doch der Schein trügt. Still war es nur deswegen, weil wir so fleißig am Schokoladenstrassen-Projekt gearbeitet haben. Für alle die nicht auf dem neuesten Stand sind, gibt es jetzt ein Update mit allen Neuigkeiten seit unserer Rückkehr aus Bolivien:

Die Details zu unserer Reise lest ihr am besten auf unserem Blog nach. Dort findet ihr auch tolle Bilder und Eindrücke aus der Region. Das wichtigste «Mitbringsel» war natürlich die Schokolade für euch, die ihr mittlerweile schon genießen konntet. Auch die anderen Belohnungen haben wir bereits geliefert – mit einer Ausnahme: unsere Filmdoku. Die Produktion hat sich etwas verschoben, da wir direkt nach unserer Rückkehr mit Fiebereifer an dem Projektplan für die Kooperative gearbeitet haben. Dieser wurde im Dezember der Generalversammlung der El Ceibo Kooperative präsentiert und ist im Jänner 2016 als gebundene Version in Spanisch erschienen. Eine englische Version zum Nachlesen ist geplant, doch für die Bäuerinnen und Bauern vorort war es vorerst wichtig so rasch wie möglich einen kompakten Projektguide in ihrer Zweitsprache parat zu haben (die meisten von ihnen haben indigene Sprachen als Muttersprache). Auf der Generalversammlung wurde die Schokoladenstrasse von den Mitgliedern abgesegnet und die nächsten Schritte geplant. Für uns bedeutet das erst einmal abwarten, denn wir haben der Kooperative alles mitgegeben, was sie braucht um mit der Umsetzung zu starten. Wir sind natürlich weiterhin in Kontakt uns freuen uns schon darauf, von den ersten Fortschritten berichten zu können.

Nun ist die Produktion der Filmdoku in vollem Gange und wir hoffen auf eine Premiere noch vor Beginn der nächsten Reisesaison. Damit ihr aber nicht mehr so lange warten müsst, haben wir die Clip-Reihe «Menschen über die Schokoladenstrasse» gestartet, in der die Menschen aus Bolivien zu Wort kommen, und uns ihre Gedanken zur Schokoladenstrasse erzählen. Und mit diesem Ausblick überlassen wir euch nun euren Träumen von der Schokoladenstrasse. Danke für eure Geduld und bleibt dabei!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

¡Salud! liebe Crowd, auf euer Wohl!By destination:development, on 2015-09-15 22:52

We made it! Unsere erste Crowdfunding Kampagne war ein voller Erfolg, und das dank euch, unserer Crowd, also den zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützern der Schokoladenstrasse. Hinter uns liegen 42 anstrengende, aufregende und vor allem lange Arbeitstage in einem Wechselbad der Gefühle. Oft haben wir uns gefragt: Kommt unsere Message an? Verstehen die Leute was wir sagen wollen? Versteht man worum es bei unserem Projekt geht? Und warum uns die Schokoladenstrasse nicht nur am Herzen liegt sondern tatsächlich jede Unterstützung wert ist? Werden wir es schaffen genug Unterstützer_innen zu gewinnen? Kommunizieren wir genug mit der Crowd oder ist es bald zu viel der Kommunikation? Wann drehen und senden wir die Updates und welche Fragen sind die, die am brennendsten interessieren? Wie soll unser Timing aussehen? Und wann müssen wir das Risiko eingehen und unsere Tickets buchen?

Fragen über Fragen, doch heute, am Ende der Kampagne dürfen wir uns über eine Menge positiver Antworten dazu freuen. Ja, wir haben es geschafft. Ja, offenbar ist deutlich geworden worum es uns geht, denn wir haben euch, 122 Unterstützer_innen gewonnen, die uns und die Familien von El Ceibo ein Stück näher an die Schokoladenstrasse gebracht haben. Darüber freuen wir uns am meisten und sagen von Herzen danke.

Heute, nach Ablauf der Kampagne erfahren wir auch endlich wer ihr seid und wir freuen uns schon darauf, euch allen eure Belohnungen zu übersenden. Zuerst geht es für uns aber nach Bolivien und da sind wir auch schon bei der Frage nach dem Timing. Ja, es musste alles sehr schnell gehen, und so fliegen wir schon morgen Früh. Warum? Weil der Regen kommt. Ende Oktober beginnt in Bolivien die Regenzeit, was uns die Dreharbeiten für unsere Kurzdoku enorm erschweren würde. Deswegen haben wir uns in der zweiten Halbzeit der Kampagne – als klar wurde, dass die 100% in greifbare Nähe rücken – dazu entschlossen, die ersten beiden Tickets für Kerstin und Martin auf Risiko zu buchen, denn wer nicht wagt …

Auch die schokoladigen Grüße und süßen Belohnungen wollen erst einmal von den Bäuerinnen und Bauern von El Ceibo abgeholt werden. Die Rewards können wir also erst nach unserer Rückkehr aus Bolivien verschicken, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Als kleinen Trost und zur Aufrechterhaltung der Spannung könnt ihr uns einstweilen – sofern uns die Internetgötter gut gesinnt sind – auf Facebook ein Stück weit auf unserer Reise begleiten. Die Seite ist öffentlich d.h. jede_r kann uns auf der Seite folgen ohne selbst bei Facebook zu sein.

Das dritte Ticket für Ana María haben wir – ganz nach lateinamerikanischer Art – last minute gebucht, als wir darauf vertrauten, dass wir mit eurer Hilfe auch noch das nächste Etappenziel schaffen können – und wir haben.

Beim letzten Meeting am Sonntag war rasch klar, dass mit der Produktion unserer Kurzdoku ein riesiger Haufen Arbeit vor uns liegt. Ebenso klar wurde aber auch, mit wie viel Begeisterung alle dabei sind und diesen Haufen mit Freude und Leidenschaft bewältigen werden. Nachdem das gesamte Team von destination:development aber ehrenamtlich und somit unentgeltlich neben den eigentlichen Jobs arbeitet, wird die Postproduktionsphase aller Voraussicht nach etwas länger dauern als erhofft, denn es warten ja viele schon gespannt auf unseren Bericht. Doch auch hier gilt, Vorfreude versüßt das Warten und auf unseren Kanälen wird es auch dazu laufend Updates geben.

Heute, am Vorabend unserer Abreise nach Bolivien und den offiziellen Start unserer Reise in Richtung Abenteuer Schokoladenstrasse dürfen wir nicht nur ein positives Fazit unserer Kampagne ziehen, wir dürfen uns auch auf die nächsten Schritte in Richtung Schokoladenstrase freuen und hoffen, dass ihr auch in Zukunft dabei sein werdet.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

User 2 small
Herzlichen Glückwunsch! Und alles Gute bei Eurer Reise nach Bolivien. Ich bin schon gespannt auf die Dokumentation!
Arno Fischbacher on 2015-09-15 23:22

Vollgas auf der Zielgerade!By destination:development, on 2015-09-08 11:34

Unsere Crowdfunding Kampagne geht in den Endspurt und wir biegen mit Stolz und Zuversicht in die Zielgerade. Herzlichen Dank an euch alle, dass ihr uns so weit gebracht habt. Noch ist es aber nicht vorbei. Neuigkeiten aus Bolivien und alles zu unserem letzten Etappenziel gibt es in unserem 3. Update wieder persönlich von Kerstin.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Ihr seid Spitze!By destination:development, on 2015-09-02 14:38

Ein tolles aktuelles Update in Zahlen:

105 Unterstützer_innen

102% finanziert

13 Tage to go

Ein herzliches «LIKE» an euch alle!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

HalbzeitBy destination:development, on 2015-08-24 13:12

Liebe Crowd, unsere Kampagne geht nun in die zweite Halbzeit und wir sind überwältigt von so viel Unterstützung und positivem Feedback, danke! Mehr dazu und interessante facts zu euren Fragen gibt’s von Martin und mir persönlich in unserem Update:

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In