Die einzige Veranstaltung dieser Art in der Schweiz

Nach zwei erfolgreichen Ausgaben in den Jahren 2018 und 2019 wird der Klimaexpress im Jahr 2021 und darüber hinaus zurückkehren, da die Ausnahmesituation eine Ausgabe im Jahr 2020 nicht zuliess. Es ist das einzige Rennen dieser Art in der Schweiz. Vom 08. Bis 09. Mai 2021 müssen die Teilnehmer*Innen aller Altersgruppen so schnell wie möglich mehrere Etappen in der ganzen Westschweiz miteinander verbinden und dabei den kleinstmöglichen Kohlenstoff-Fussabdruck haben. Diese Phasen werden von uns ausgewählt und fördern bestehende nachhaltige Aktionen in unserer Region. Wir haben uns für die Themen Mobilität, Ernährung, Landwirtschaft, Wohnen, Biodiversität, erneuerbare Energien entschieden, aber noch viele weitere! Darüber hinaus wird die Veranstaltung Gegenstand einer visuellen Berichterstattung sein, die dann zur Förderung sanfter Mobilität, sozialer Aktionen und nachhaltiger Projekte genutzt werden kann. Weiter werden die verschiedenen Vorführungen und die Ausstrahlung des Videos das Bewusstsein für Klimafragen schärfen, neue nachhaltige Aktionen initiieren und individuelle Aktionen stärken.

WICHTIGE INFORMATION ZUM PROJEKTSTAND: Dieses Projekt wurde vom Impact Fund of wemakeit ausgewählt! Konkret wird der wemakeit Impact Fund aus 25’000 Fr. und 200 Spendern die zusätzlichen 25’000 Fr. bezahlen. Ihr Beitrag zählt also doppelt!

Picture a7678177 01f1 4416 98e9 da853c829198Picture 24edd1ce d1a8 4beb be55 5ff74587d622Picture 3d7592ef 9e18 4860 b3da e12b6c134d09Picture 95c23695 bf46 45df 8adb a9770fb3fe13Picture ef8e72a4 4d3c 454b b948 ca0c9fae7151Picture a3b08241 3881 4609 b5f1 d26e9c08cab0Picture 4960d66a dbe4 4a59 92af 742f84436f41Picture 2e166e55 5abc 4796 99ea a978afd0a689

Ein unterhaltsames, lehrreiches, inspirierendes und verbindendes Projekt

Für diese zukünftigen Ausgaben lassen wir uns ständig neue Ideen einfallen. Wir wollen Synergien zwischen den Generationen schaffen, um zu zeigen, dass die Klimafrage über das Alter hinausgeht. Das Rennen wird daher für alle Altersgruppen offen sein und die Zusammenarbeit zwischen den Teams wird ebenfalls hervorgehoben. Ausserdem werden wir für die nächste Ausgabe auf jeden Fall die Romandie ins Visier nehmen, um zu zeigen, welche nachhaltigen Projekte es in unserer schönen Region gibt. Wir glauben, dass die Hervorhebung dessen, was auf unserer Ebene möglich ist, Veränderungen zugunsten der Umwelt fördert. Dieses Projekt ist an sich schon inspirierend. Die TeilnehmerInnen entdecken innovative Projekte, die neues Gedankengut in den Vordergrund rücken. Die Menschen, die sich das Video ansehen, sind oft von einigen AkteurInnen des Wandels inspiriert. Nehmen wir das Beispiel von reCIRCLE, das wir während des Climate Express 2019 vorgestellt haben. Das Unternehmen schuf ein System von Mehrwegschalen für Restaurants, um die Verwendung von Einwegkunststoff einzuschränken. Einige der Teilnehmer*Innen wandten sich daraufhin an mehrere Restaurants, um diesen Ansatz zu übernehmen, diese Schalen zu verwenden und dadurch ihre Auswirkungen auf die Umwelt deutlich zu reduzieren. Ein weiteres Beispiel ist die Lausanner Gruppe der WWF-Jugend, die unter unserer Leitung einen Klimaexpress im Kanton Wallis organisieren wird. Das Projekt ist didaktisch, da die Videoaufzeichnung die Einführung neuer Konzepte ermöglicht und das Bewusstsein für Klimafragen schärft. Verschiedene Filmvorführungen fanden statt, insbesondere beim Grünen Filmfestival (FFV), beim Festival Alternatiba in Genf und, wenn die Krise es erlaubt hätte, bei der Internationalen Klimamesse.

Picture d52dc5d5 5535 48bd 8c19 7b637b222edePicture 38217603 0af4 4c4f 9cd9 12c276d6d5c9

Unterstützung für Nachhaltigkeit erforderlich

Wie Sie alle wissen, wird das Jahr 2020 von einem Virus durchgeschüttelt, der unser tägliches Leben durcheinander bringt. Die Mehrheit der Organisationen zögert angesichts der komplizierten finanziellen Situation mit unseren Sponsoringanfragen. Wir können mit der Unterstützung der Loterie Romande rechnen, aber diese wird nicht alle Kosten des Projekts decken. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung.

Wir betrachten diese Krise als einen globalen Wendepunkt, ein bedeutendes verstärktes Bewusstsein und einen noch stärkeren Handlungshebel. Sie zwingt uns, uns direkten Ressourcen zuzuwenden, drängt uns, die Schönheiten um uns herum zu betrachten, und das Tempo zu verlangsamen. Dieses Projekt greift diese Paradigmenwechsel auf und will es weiterführen, indem es diesem eine dauerhaftere Verankerung ermöglicht.

Diese und die folgenden Ausgaben werden dem Klimawettlauf, der nicht gebremst werden soll, neues Leben einhauchen. Sie sollen integrativ, föderativ, generationenübergreifend, lokal und nachhaltig sein. Wir wollen auch das Ziel des Rennens markieren, indem wir in Lausanne eine Veranstaltung zur Förderung des Dialogs über Klimafragen organisieren. Die Organisation des Rennens, die oben genannten Einrichtungen sowie die visuelle Berichterstattung und ihre Verbreitung erfordern eine beträchtliche Finanzierung in Höhe von 25.000 CHF pro Ausgabe, wesentliche Kosten, um das Bewusstsein zu schärfen, zu inspirieren und zu verändern. Allein der Film kostet CHF 15’000 und die anderen Hauptkosten sind die Organisation des Rennens (CHF 7’000) und der Vertrieb des Films (CHF 3’000). Wir hoffen, genug Geld zu erhalten, um sowohl die Ausgabe 2021 als auch die Ausgabe 2022 zu organisieren, usw… Der Climate Express hatte mehr als 70’000 Ansichten, die sich zwischen den verschiedenen Vertriebskanälen wie Instagram, Facebook, Linkedin, YouTube und anderen angesammelt haben; dies zeigt seine Macht, das Bewusstsein zu erhöhen; seine Handlungskraft ist nicht direkt quantifizierbar.

Vielen Dank für Ihre wertvolle Hilfe!

Picture d0235bf2 5541 4be8 bf75 577f136b676ePicture 711f2732 8de9 42f7 a7f5 fff1bb33f443Picture 53cb0ba2 3a82 41b7 9ace 2c50fd6d48c6Picture 93877cce c08c 4a63 a71f cef8e6406f75Picture 7555a7db 1ce4 43d2 b7f0 2826f42b100cPicture 24bd68a7 a1d2 4e35 b6f9 8344d14f1260Picture 618fac45 a41b 4cab b6e4 4af200a25e0aPicture fc20bd13 c3dd 43d5 8aae f24aea57c0d2Picture 4176e09e 405b 4ef3 bbb8 2ee7a4e95789Picture ef893972 052f 4b17 b139 6b1da0b8dd2a