Gemeinsam fürs Klima! Mit dem Impact Fund engagiert sich die wemakeit-Community für Klima-relevante Projekte und verstärkt deren Wirkung mit finanzieller Unterstützung. Auf dieser Seite findest du alle Informationen zu unserer Klima-Initiative.

Der Impact Fund

Das Klima geht uns alle an – und wir alle können zur Bekämpfung der Klimaerwärmung beitragen! Damit Projekte, die genau das tun, eine grössere Wirkung haben, hat die wemakeit-Community 2019 den Impact Fund ins Leben gerufen. Dieser unterstützt ausgewählte Klima-Projekte mit Kommunikation und jeweils 25’000 Franken. So erhalten sie den entscheidenden Boost, um grösser und wirkungsvoller zu werden.

Wie das funktioniert? Mit zwei Crowdfunding-Kampagnen in den Jahren 2019 und 2020 sowie dank der Partnerstiftung Clima Now haben wir für den Impact Fund fast eine Million Franken gesammelt. Diese Summe kommt Klima-relevanten Projekten zugute: In den ersten beiden Runden haben 31 Projekte vom Impact Fund profitiert. Sie wurden von der wemakeit-Community und einer Fachjury ausgewählt.

Die Timeline zeigt die verschiedenen Impact-Fund-Phasen:

Picture 2e63c3fb b6c3 4a39 8c15 8af230219148

Der Impact Fund für Unterstützer*innen

Das Klima braucht dich! Leiste gemeinsam mit Tausenden anderen engagierten Menschen einen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise! So geht’s:

  • Schritt 1: Sei Teil des jährlich stattfindenden Impact-Fund-Crowdfundings und sichere dir eine der beliebten Belohnungen. (Apropos: Merci, dass wir es dank dir auch dieses Jahr geschafft haben und mit dem Impact Fund 2022 wirkungsvolle Projekte unterstützen dürfen. Wir freuen uns sehr!)
  • Schritt 2: Hilf mit, im Voting die Impact-Fund-Projekte auszuwählen. Abstimmen können ausschliesslich Unterstützer*innen des Impact-Funds.
  • Schritt 3: Sobald die Crowdfunding-Projekte auf wemakeit gestartet sind (von Mai bis Oktober) kannst du sie unterstützen.

Wir freuen uns über dein Engagement und darauf, gemeinsam mit dir viele Klima-Projekte zu unterstützen! Hier siehst du alle Impact-Fund-Projekte.

Picture d299b863 fc0c 43fa bf6c 7fd7e7a5f478

Der Impact Fund für Projektinitiant*innen

Du hast eine Klima-relevante Idee? Her damit! Bewirb dich für den Impact Fund und erhalte die Chance, die Wirkung deines Projekts auf das nächste Level zu bringen. Wir unterstützen deine Crowdfunding-Kampagne, indem wir sie zusätzlich in unserer Community bekannt machen – und: Erreichst du die Zielsumme von mindestens 25’000 Franken mit mindestens 200 Unterstützer*innen, legen wir 25’000 Franken obendrauf.

Der nächste Call for Projects startet am 23. Februar 2022. Trage dich im Formular ein und wir informieren dich, sobald’s das Bewerbungsfenster offen ist.

Picture 94699b67 171a 403d 9cc7 d752db627145

Blick zurück: Impact Fund 2020 und 2021

Aktuell läuft die dritte Ausgabe des Impact Funds. Willst du wissen, welchen Impact die ersten beiden Ausgaben hatten? Wir haben für dich die spannendsten Facts zusammengetragen:

  • Mit 4’360 Unterstützer*innen und der Partnerstiftung Clima Now haben wir 800’000 Franken für den Impact-Fund-Unterstützungspot gesammelt.
  • Die 800’000 Franken kamen 31 Projekten zugute, das sind 31 wichtige Beiträge zur Bekämpfung der Klimaerwärmung!
  • 8’706 Menschen haben die 31 Projekte zusätzlich mit 1’891’788 Franken unterstützt.

Übrigens, als Belohnung während unserer Crowdfunding-Kampagne für die Ausgabe 2021 hat unser Team verschiedene Challenges definiert: Wir lebten einen Monat vegan und plastikfrei und sind quer durch die Schweiz gewandert. Wie es uns dabei erging, kannst du hier nachlesen.

Wall of Fame

Auf der Übersichtsseite findest du alle Impact-Fund-Projekte. Jedes einzelne von ihnen leistet einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise. Ein paar davon möchten wir herausheben:

  • Klima bauen: 634 Beiträge an ein grünes Buch! «Klima bauen» hält den Rekord in Sachen Unterstützer*innen aller Impact-Fund-Projekte. Das Lexikon mit anschaulichen Tipps und Tricks zu Klima-freundlichem Bauen erscheint bald.

  • Veganuary: Als hätten sie es geplant: Das Crowdfunding für die Plakatkampagne zum Veganuary sammelte exakt 55’000 Schweizer Franken – von exakt 500 Unterstützer*innen. Die Veganuary-Plakate sensibilisierten im Januar 2021 schweizweit für einen Monat ohne tierische Produkte.

  • Fruchtbare Böden fürs Klima: Mit ihrem Bodenfruchtbarkeitsfonds unterstützt die Bio-Stiftung Schweiz Landwirt*innen bei der Umsetzung nachhaltig wirksamer Massnahmen zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit. Das Projekt hat mit 125’792 Franken 503% der ursprünglichen Zielsumme erreicht – beeindruckend!

Picture ca446517 eea6 45b1 8599 1c835338fbd4Picture 3a49c756 49bb 4237 b42f ea75552c7db9Picture 2526c810 b2da 440f 89ab 81e23e9d0793