UNTER ALLEN PERSONEN, DIE UNS UNTERSTÜTZEN, VERLOSEN WIR ZUSÄTZLICHE PREMIEREN-TICKETS!

Die Story

Das «Wellington» ist ein ehemals beliebtes Erholungshotel irgendwo abgelegen in der Schweiz. Seit ca. 20 Jahren leitet Ueli das Hotel in der dritten Generation. Seither geht es bergab. Mittlerweile verirrt sich kaum mehr jemand in das Hotel. Die Belegschaft ist auf 4 Personen geschrumpft und alle machen, was sie wollen. Einzig Giuseppe, der Page scheint zu verstehen, dass es so nicht weiter gehen kann.

Als völlig unerwartet ein berühmtes, amerikanisches Starlet, in Begleitung ihrer gesamten Entourage im Hotel übernachten soll, weil sie in der Nähe einen Independent Film dreht, geht es im Hotel drunter und drüber. Giuseppe wittert gar eine Chance, das Hotel zu retten.

Content

Das Projekt

«The Wellington» ist ein Low-Budget-Kurzfilm und das bisher ambitionierteste Projekt von Double Key Pictures. Dank der immensen Unterstützung von Cast und Crew konnten wir nach einem Jahr Vorbereitung die Dreharbeiten im Januar 2014 erfolgreich durchführen. Finanziert haben wir das Projekt bis dahin komplett selber.

Für die Postproduction sind wir nun aber auf Unterstützung angewiesen um den Film auch angemessen fertigstellen zu können.

Picture 63a0d0c2 156b 4ece bc12 d20e3e0ee39ePicture 65650669 bf13 4023 9742 7036fba6f1fdPicture 6ac69da4 8e35 416e a1f1 bc50926a44d8Picture 58a6f86d 7e90 4e62 b422 c1c090f3087aPicture 9d088ffd 44af 4089 9e10 8ffa0c6def5dPicture b7222e06 121c 4d62 bd47 ee05d6b4ec1cPicture b2d9c682 0998 4e8f bce7 e711f08244caPicture b45459be cb96 4b49 96f1 64ea3c93a4a2Picture 035be612 7b7d 4c9b 8046 759a88641816Picture f37f5935 fd81 4c9a a22b 1c0f4e613b83Picture fd8b9364 2911 429e 8778 e4386f442cd5Picture 0b8c808a 0a49 487b 8baf 6a203a8033bfPicture bad177e1 ec18 478f bb84 f2b29ce4c322Picture 9576bc24 f758 47d1 b7e5 fa1c1c8cd1eaPicture 31c58ba3 cc77 4a13 9ca7 c09690961e73

Wozu brauchen wir deine Unterstützung?

Wie gesagt, ist der Film bereits abgedreht und ein Rohschnitt ist ebenfalls bereits erstellt. Hier sind die Dinge die noch gemacht werden müssen:

  • Final Edit: Der Rohschnitt muss verfeinert werden. Am besten von einem neutralen Cutter der bei den Dreharbeiten nicht dabei war.
  • Color-Grading: Damit der Film nicht wie ein Homeride aussieht, müssen die Farben bearbeitet und angepasst werden. Das ist ein sehr aufwendiger, aber auch extrem wichtiger Schritt um dem Film den richtigen Look zu verpassen. Leider ist es auch sehr teuer.
  • Audiobearbeitung: Da der Ton 50% eines jeden Filmes ausmacht, investieren wir viel Zeit und Energie in eine gute Audio-Bearbeitung. Dazu gehören neben einem coolen Soundtrack vor allem eine gute Nachvertonung sowie der Audio-Schnitt und ein 5.1 Surround Sound-Mix.

Natürlich gibt es noch viel mehr zu tun bis der Film reif ist für die Premiere, doch diese drei Punkte sind die kostenintensivsten.

Ein kurzer Ausschnitt

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, den Film mit eurer Unterstützung festivalreif zu machen um ihn an alle möglichen nationalen und internationalen Filmfestivals einzusenden. Der Fokus bei den nationalen Festivals liegt dabei bei Locarno und Solothurn.
Bitte hilf uns mit deiner Unterstützung dieses Ziel zu erreichen.
VIELEN DANK!

Content

Cast

Crew

  • Franco Zilli – Regie
  • Peter Niederberger – Produktionsleiter
  • Julien Cassez – Kamera / DoP
  • Raphael Willi – Regieassistent
  • Jana Arni – Aufnahmeleitung
  • Lucien Zürcher – Production Design
  • Marco Von Allmen – Focus puller
  • Luigi Adinolfi – Gaffer / Grip
  • Randy Slagle – Licht
  • Alexandra Lampart – Makeup
  • Lukas Riesen und Aline Gschwend – Kostüm
  • Klemens Niklaus Trenkle – Production Sound Mixer
  • Dante Fleming – Boom Operator
  • Christina Welter – Kamera-Assistenz
  • Sonja Wismer – Script / Continuity
  • Tamara Zilli – PR
  • Anita Rupp – Catering
  • David Kläui – Production Assistant
  • Tanja Weibel – Production Assistant
  • Thomas Slatter – Production Assistant
  • Paddy Blätsch – Soundtrack

Hast du Fragen?

Bei Fragen zum Projekt oder den Belohnungen, sende uns eine E-Mail an: f.zilli@dkpictures.com.
Gerne erteilen wir auf Anfrage auch Auskunft über unser Budget oder den aktuellen Stand der Produktion usw.