Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

0
Les indépendants ont été les premiers touchés par les ordonnances fédérales de semi confinement. Pas de chômage possible, plus d’entrées financières et des frais à payer. Nous ne pouvons pas les abandonner. Ce sont eux qui nous rendent la vie plus agréable, quelque que soit leur domaine d’activité.
5
Parce que nous avons la chance de ne pas être impactés financièrement par la crise sanitaire, nous voulons aider celles et ceux qui n'ont pas cette chance.
5
Wenns allne guet geit, geits dene ou besser, wos ned so guet geit!!
2
We are all in this together and helping each other is crucial. Best wishes!
3
weil es mir gut geht möchte ich benachteiligte vom Corona unterstützen!
5
Weil es nie zu spät ist, dass wir uns gegenseitig unterstützen.
4
Denen helfen, die es am Nötigsten haben ist äusserst wichtig. Machen wir es!
5
Solidarität für Menschen denen es weniger gut geht als mir!
5
Merci pour votre précieux travail!!
4
Un projet magnifique, malheureusement je ne peut pas demander une contribution financière car je n’ai pas d’enfants à charge, même si je rencontre des difficultés. À la suite de 3 mois de stage non rémunéré, pendant le quel mon chômage c’est terminé j’ai continué dans l’entreprise en tant qu’intérimaire. Malheureusement uniquement pour deux mois, car suite au virus on a dû annuler ma mission. Je ne sais pas comment je vais payer les prochains mois mon assurance maladie, factures.. si la situation ne revient pas à là normale. J’ai juste envie de retrouver un travail et être tranquille, restez chez vous svp, j’ai besoin de ça pour m’en sortir.
4
Ich bin selbst erst seit kurzer Zeit mit einem noch kleinen Einkommen selbstständig, aber ich habe das Glück, dass wir noch ein weiteres Familieneinkommen haben. Dieses Glück ist für viele andere nicht selbstverständlich. Daher möchte ich mich gerne auf diese Weise solidarisch zeigen.
2
J'espère que ces sommes seront remises à des personnes dans le besoin, car il y en a beaucoup.
5
I’m hearing many stories like someone being let go due to the current situation. And I’m working in one of the lucky companies and it doesn't feel that great. So I would be glad if I could share a bit to society.
0
Der Staat verspricht Unterstützung, doch damit Berechtigte diese bekommen, muss er einige Kontrollschranken einbauen. Diese Legitimierung gegenüber allen, ist Teil des politischen Systems. Doch diesmal muss es unbürokratischer gehen, um Überbrückungsgelder zu bekommen, da die Zeit drängt. Deshalb braucht es Initiativen aus der Gesellschaft wie Together Now.
0
Viel Glück!
0
Pour changer ce monde vers plus d'humanité et de solidarité.
3
Mit der umfassenden finanziellen Unterstützung, die gerade gesprochen wird, könnte man schon fast von einem bedingungslosen Grundeinkommen sprechen. Ich hoffe, das bringt die Diskussion ins Rollen! Ich würde es begrüssen, wenn das vom Bund (und damit von den Steuern) käme und habe hier deshalb mehr einen symbolischen Beitrag beigesteuert, weil mit das Thema wichtig ist. Ein Grundeinkommen würde uns vielleicht endgültig aus der Konsummühle befreien und damit auch einen wichtigen Beitrag an einen suffizienten Lebensstil leisten! Wir sehen doch gerade jetzt, mit wie viel Kreativität die Menschen ihre Talente nutzen, ohne dass sie dafür eine direkte Bezahlung erwarten. Lasst uns wieder mehr in eine Welt des Schenkens kommen!
1
Weil TOGETHER NOW das Wichtigste und auch das Schönste ist - in jedem Sinn....
2
Gibt es eine öffentliche Liste mit Angaben an wen die Auszahlungen bisher schon gingen?
Wäre cool zu wissen!
1
Geben ist seliger als nehmen
Picture 6d56d456 9946 4f86 8867 44f7b5c60a60
Credo che più che mai questi tempi travagliati siano arrivati per ricordarci che siamo tutti connessi e dobbiamo essere solidali gli uni con gli altri. We make it. We are here. Together Now.
5
Ich freue mich für alle, die Unterstützung erhalten!
Picture 0aad3875 a539 4b2b b281 e0c99a8be207
to get there... together!
4
dene wo’s guet geit, ging’s besser...
2
Ich habe weiterhin die Möglichkeit, uneingeschränkt zu arbeiten und erhalte den vollen Lohn.
1
Das ist für dich, Pietro.
Picture 21383529 e388 4296 818e bf7164e720bf
I'm a freelancer and digital nomad, and I really want to help others make the most of the situation. Spreading the wealth is the easiest thing thing to do right now.
3
Bin in gesicherter Situation und finde wichtig, diejenigen zu unterstützen, die in aktueller Situation berufl.Tätigkeit nicht ausführen dürfen und zum Überleben z.B. Geld aufnehmen müssten
0
EIner für alle, Alle für Einen: Gemeinsam nicht EInsam!
5
Solidarität leben, Geld teilen. Zu Hause bleiben.
2
Applaudieren ist wichtig, spenden ist nötig!
2
Es wird endlich Zeit, dass wir als Gesellschaft zusammenrücken und nicht mehr einfach auf den eigenen Vorteil schauen. Die «Ellenbogen-Gesellschaft» hat uns nicht weit gebracht. Aus diesem Grund ist es an der Zeit, daraus zu lernen. Lasst uns den Glücksindex einführen und somit alle Menschen mitverantwortlich für ihr eigenes und das Glück anderer zu machen. Es ist definitiv an der Zeit!
2
Einer für alle, alle für einen.
4
Gut gibt es Organisationen wie WeMakeIt. Ich bin guter Hoffnung, dass solche noch mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung erhalten werden, wenn unser derzeitiger Corona-Sturm einmal nachlässt.
Wäre es nicht sehr hilfreich, wenn z.B. auch das GRUND-Einkommen bereits realisiert wäre? Auch dafür könnten neue, breitere Einsichten wachsen.
Allen, die das lesen (auch allen übrigen) wünsche ich eine gute Balance zwischen SLOWdown, innere Einkehr...
...und herzverbundenem, mutigem Handeln. – Es braucht nichts Grosses, es braucht nichts Kleines –– es braucht MEINES und DEINES! Herzlich, Heiner
5
Solidarität ist wichtig.
3
Es funktioniert und hilft allen.
3
Sehr sehr lobenswerte Initiative.
Die Entwicklung des Projekts, im Form einer zeitlichen Grafik auf der Projektseite, wäre sehr wünschenswert und würde sicher die Leute ermuntern eine Spende zu machen.
0
Wenn nicht jetzt, wann dann? Es ist höchste Zeit, einander beizustehen!
5
Ich bin zwar auch demnächst von Kurzarbeit betroffen und arbeite nur in einem 60%-Pensum, jedoch finde ich es in dieser Zeit enorm wichtig, Solidarität zu zeigen. Es hätte auch mich treffen können. Ich / du / wir / die Schweiz müssen zusammenstehen für all jene, die bis ins Innerste davon betroffen sind.
We make it, together!
1
Eine grossartige Idee! Denn das sind die Vielen!
4
Einer für Alle. Alle für Einen! Together we make it!
5

universal compassion and solidarity should be a basic attitude, not only in the current situation.
5
je suis indépendant
2
Um denen zu helfen, die Hilfe brauchen.
3
Bravo pour ce beau projet. Nous dans tous nous tendre la main.
4
Einfach weil wir besonders in dieser Zeit zusammenhalten müssen.
Anmerkung: ZUSAMMEN JETZT tönt doch genau so gut, wie «Together Now», oder?
5
Was isch wichtiger, öpois meh für dich chaufe oder öpperem zhälfe, wo am verzwiifle isch? Für mich en klari Antwort :)
Picture 2e583580 0ce3 414b bcd9 e049bfb2e0a8
Ohne Solidaridarität wird gar nichts mehr geht - früher, als viele von uns (noch) denken. Ach, und übrigens: Unsere Erde befindet sich derzeit in einem Wandel, eine neue Ära wird gerade geboren!
2
7 Fliegen auf 1 Schlag: Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen!
Picture 030079a4 c8c2 45c1 9322 3e5b84fba27d
merci pour l’initiative, comme l’ont commenté d'autres, un revenu universel éviterait ces situations désastreuses !
1
Den Wandel jetzt aktiv im Sinner ALLER und besonders für Menschen die selbständig unterwegs sind zu unterstützen! Do it now and share it - we ARE ONE!
3
Juste 10 francs c’est pas grand chose mais je suis moi même indépendant sans autre revenus. C’est un petit geste de solidarité. En espérant que votre campagne fonctionne bien
4
solidarité
2
Zämmestoh!Helft dem Roche Bauarbeiter, der die Missstände denunziert hat, und nun entlassen ist. Helft nicht wie Banken, mit Krediten, oder «Stiftungen», helft direkt, denn wir sind viel mehr!
3
Solidarität mit denen, die weniger haben als genug, um durch die Krise zu gehen
1
Bravo für die gute Idee & Initiative. Gutes Gelingen & herzliche Grüße
Brigitt
1
🏼
2
Ich möchte meinen kleinen Beitrag zur Behebung der Corona-Krise leisten.
2
Von jetzt ab sollte die Regierung kapieren, dass Grundeinkommen die einzige Lösung für unsere geseschaftlichen Probleme der fucking Globalisierung ist.
NOW!
3
Vill Glück!
0
Ich möchte noch viel weiter gehen und habe eine Petition lanciert: Weltweite Finanztransaktions-Gebühr - Financial Transaction Fee worldwide #BGE #socialChange #climateChange
Bitte unterschreiben und teilen: http://chng.it/cwSbX9CD
Danke!
0
un petit coup de main à ceux qui en ont besoin
5
Je peux le faire donc je le fais!
0
Teilen ist wichtig.
2
Super Idee !!
Picture ed270edc 8b34 4895 8238 a620ea64ea33
Immer noch dankbar für meinen guten Zustand zuhause und den freien «Auslauf in Haus und Garten» spare ich u.a. nicht wenig Geld ein: für Ausgang und Vergnügen, Reisen, Ferien, Konzerte... alles fällt weg.
Da kann und muss ich doch etwas hergeben für Andere, die in grossen Schierigkeiten sind. Danke für diese rasche Initiative zwecks einer eigentlichen Corona-Solidaritätsspende. Jede/jeder, der einen Batzen frei hat, sollte da etwas einzahlen:-) viel Erfolg!
3
❤️
1
Tous ensemble !!!
2
Ein Schritt in die richtige Richtung!
1
Solidarität ist für jede und jeden Schweizer/in in einer Form môglich - es braucht uns alle! Gemeinsam stark! TogetherStrong!
0
stronger together!!

https://m.youtube.com/watch?v=DT7jIGQ-_7Q
4
Diese Krise ist eine grosse Chance, zu entdecken, was wir alles nicht brauchen und was uns wirklich glücklich macht.
Picture 042fd9aa b3f2 4ae2 8ed7 0c8665d47143
Weil wir's erfunden haben! OneLove