DANKE, Zahlen und Umfrage // MERCI! Quelques chiffres et un sondageDe Team wemakeit, le 17.6.2020 19:13

Picture f0795641 0606 434f 8c80 b1c5856f4f48Picture e13b7870 0fbc 4577 b475 e4b165e8333bPicture 73b1e514 f9a5 4298 8972 a3d8f79c770cPicture 1d650f0b c195 444a 815c 53ffd55821edPicture bb29c8e9 08d3 4005 afbd e5a4e3dccd5bPicture 8626dca6 0266 4d2b 99ad 993fe5c1cf67

Liebe Unterstützer*innen von Together Now!

Wir möchten uns ein letztes Mal auf diesem Wege an euch wenden. Und das mit einem ganz klaren Anliegen:

Danke, dass du bei «Together Now» dabei warst und diese einzigartige Initiative möglich gemacht hast!

Inzwischen ist der Lockdown beendet, in vielen Lebensbereichen ist wieder etwas mehr mehr Normalität eingekehrt. Doch auch jetzt stehen noch viele Schweizer*innen vor existenziellen Problemen. Daher freuen wir uns, dass wir vor rund einer Woche die letzte Tranche an Überbrückungseinkommen auszahlen konnten.

Das ist unsere «Together Now-Bilanz»: Innerhalb von 3 Monaten konnten wir gemeinsam mit 1’502 Unterstützer*innen CHF 281’644 sammeln. Von den 300 Anträgen, die uns erreicht haben, haben wir die mit der grössten Dringlichkeit rausgefiltet. Geblieben sind 133 Personen, denen wir dank deiner Unterstützung mit einem Überbrückungseinkommen geholfen haben.

Wir sind beeindruckt von euch – der Crowd – und was ihr möglich gemacht habt. Wir sind ein wenig stolz, dass wir einen kleinen Beitrag leisten konnten, um Menschen in dieser schwierigen Situation zu helfen. Und jetzt freuen wir uns einfach, dass es langsam wieder bergauf geht.

Zum gebührenden Abschluss würden wir gerne von euch wissen, wie ihr euch fühlt und was ihr zu dem Projekt denkt. Daher haben wir eine kleine Umfrage vorbereitet. Nehmt ihr euch ein paar Minuten Zeit, eure Gedanken mit uns zu teilen?

Unsere Umfrage: https://deingrundeinkommen.typeform.com/to/ZUTAWA

Nochmals Herzdank und bleibt solidarisch! Das Team von wemakeit, dem Verein Dein Grundeinkommen und dem Think Tank Dezentrum



Cher*e contributeur*trice Together Now!

Nous souhaitons vous contacter une dernière fois, et pour une raison très simple: vous remercier d’avoir participé à «Together Now» et d’avoir rendu possible cette initiative unique!

Le confinement est maintenant terminé et dans de nombreux domaines de la vie, nous revenons peu à peu à la normale. Mais même aujourd’hui, de nombreux suisses sont toujours confrontés à des problèmes au quotidien. Nous sommes donc ravis d’avoir pu verser la dernière tranche du revenus de transition il y a environ une semaine.

Voici notre record «Together Now»: Avec 1’502 supporters, nous avons pu collecter CHF 281’644 en 3 mois. Sur les 300 candidatures qui nous sont parvenues, nous avons retenues les plus urgentes. Au total, nous avons aidé 133 personnes avec un revenu de transition grâce à votre soutien.

Nous sommes impressionnés par vous – notre crowd – et ce que vous avez rendu possible. Nous sommes fiers d’avoir pu apporter une petite contribution pour aider les personnes dans cette situation difficile. Et maintenant, nous sommes simplement heureux que les choses s’arrangent peu à peu.

Pour conclure, nous aimerions savoir ce que vous ressentez et avez pensé du projet. Nous avons donc préparé une courte enquête. Avez-vous quelques minutes pour partager vos réflexions avec nous?

Notre sondage: https://deingrundeinkommen.typeform.com/to/ktBTX7

Merci encore et restez solidaire! L’équipe de wemakeit, l’association Dein Grundeinkommen et le think tank Dezentrum

Commenter

Connectez-vous avec votre profil afin de commenter ce projet.

Se connecter

Endspurt für «Together Now» // Sprint final pour «Together Now»De Team wemakeit, le 11.5.2020 16:28

-> vidéo en français



Liebe Unterstützer*innen

Ende April haben wir die ersten Personen mit einem Überbrückungseinkommen unterstützt. Die Reaktionen, die wir darauf erhalten haben sind unglaublich toll und haben uns sehr gerührt. Sie zeigen uns zudem einmal mehr, dass wir gemeinsam mit «Together Now» etwas Grosses geschaffen haben und nicht nur ein wichtiges Zeichen setzen konnten, sondern auch Menschen tatsächlich durch die Krise helfen. Danke, dass du dabei bist!

Langsam beginnt jetzt der Weg zurück in den «normalen» Alltag. Dennoch gibt es auch weitere Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Deswegen starten wir noch einen letzten Aufruf:

Mehr ist mehr. Mehr Unterstützungen sind mehr Überbrückungseinkommen.

Unsere Kampagne ist noch drei Tage online. Bis jetzt haben wir mit euch 252’000 Franken gesammelt. Damit können wir 100 Überbrückungseinkommen finanzieren. Doch je mehr wir erreichen, desto mehr Menschen in Notlage können wir helfen.

Erzähle noch ein letztes Mal in deinem Umfeld von der Aktion und teile das Video. Denn mehr Unterstützer = mehr Solidarität. <3

Mit solidarischen Grüssen dein wemakeit-Team: Céline, Denise, Leandro, Lorenz, Natalie, Simone und Sunita gemeinsam mit dem Verein Dein Grundeinkommen und dem Think Tank Dezentrum



Chers*es contributeurs*trices,

Fin avril, nous avons soutenu les premières personnes avec le revenu de transition. Les réactions que nous avons reçues sont vraiment super, ce qui nous a beaucoup touché. Cela nous montre une fois de plus qu’avec «Together Now», nous avons créé quelque chose d’important: non seulement nous avons envoyé un signal fort de solidarité, mais nous avons aussi aidé les gens à traverser la crise. Merci de votre soutien!

Le retour à la vie «normale» commence lentement à se mettre en place. Cependant, il y a encore des personnes qui ont besoin de notre aide. C’est pourquoi nous lançons notre dernier appel:

Qui dit plus de soutien, dit plus de revenus de transition.

Notre campagne est encore en ligne pour trois jours. Jusqu’à présent, nous avons collecté ensemble CHF 252’000, avec lesquels nous pouvons financer 100 revenus de transition. Mais plus nous récoltons, plus nous pouvons aider de personnes dans le besoin.

Parler de la campagne autour de vous encore une fois et partagez la vidéo. Parce que plus de contributeurs = plus de solidarité. <3

Solidairement, Votre équipe wemakeit: Céline, Denise, Leandro, Lorenz, Natalie, Simone et Sunita, en collaboration avec l’association Dein Grundeinkommen et le think tank Dezentrum.

Commenter

Connectez-vous avec votre profil afin de commenter ce projet.

Se connecter

Solidarität statt Nudeln hamstern // Des hamsters solidaires et pas compulsifsDe Team wemakeit, le 15.4.2020 10:08

Content

Liebe Unterstützer*innen von Together Now

Ihr seid die Besten! Ihr gehört zu denen, die das Richtige hamstern: nämlich Solidarität statt Nudeln. 🧡

Verlängerung Sammelaktion

Da wir gerne noch mehr Solidaritäts-Hamster vereinen möchten, verlängern wir die Sammelaktion für Together Now. So haben wir die Möglichkeit, dass wir noch mehr Geld sammeln um noch mehr Menschen zu helfen.

Teile doch unser Soldarität-hamstern-Bild auf deinen Social Media-Kanälen und zeige allen, was für eine grosse, wichtige Sache wir hier gemeinsam auf die Beine stellen!

Auszahlung erster Überbrückungseinkommen

Viele Menschen kämpfen mit der aktuellen Situation und wir haben schon zahlreiche Anträge für Überbrückungseinkommen erhalten. Um denjenigen, die es am dringensten brauchen, so schnell wie möglich zu helfen, zahlen wir in diesen Tagen die ersten Überbrückungseinkommen aus.

Antrag stellen und weitererzählen

Es ist weiterhin möglich über unsere Seite together-now.ch Anträge einzureichen. Denn auch wenn der Bund immer weitere Massnahmen beschliesst, gibt es immer noch Menschen, die durch alle Raster fallen, und das darf nicht sein. Wenn also du jemanden kennst, der aktuell Hilfe braucht, erzähle ihm*ihr doch von Together Now!

Es grüssen euch eure Solidaritäts-Hamster von wemakeit, dem Verein Dein Grundeinkommen und dem Think Tank Dezentrum



Cher*e*s contributeurs*trices Together Now

Vous êtes les meilleurs! Vous êtes de ceux qui font le bon choix: la solidarité au lieu de l’achat effréné de pâtes. 🧡

Prolongation de l’action collective

Puisque nous souhaitons unir encore plus de hamsters solidaires, nous prolongeons la campagne de collecte Together Now. Nous aurons donc ainsi la possibilité de collecter plus d’argent pour aider plus de gens.

Partagez notre image de hamster solidaire sur vos réseaux sociaux et montrez à tout le monde ce que nous accomplissons ici ensemble!

Paiement du premier revenu de transition

Beaucoup de gens sont aux prises avec la situation actuelle et nous avons déjà reçu de nombreuses demandes de revenu de transition. Pour aider ceux qui en ont le plus besoin, le plus rapidement possible, le premier revenu de transition sera versé dans les jours qui viennent.

Déposez votre demande et partagez l’info

Il est toujours possible de déposer sa demande via notre site web together-now.ch. Parce que même si le gouvernement fédéral décide de prendre de nouvelles mesures, il y a toujours des gens qui ne rentrent pas dans les cases et se retrouvent sur la touche. Donc si vous connaissez quelqu’un qui a actuellement besoin d’aide, parlez-lui de Together Now!

Salutations des hamsters solidaires de wemakeit, de l’association Dein Grundeinkommen et le think tank Dezentrum

Commenter

Connectez-vous avec votre profil afin de commenter ce projet.

Se connecter

Wir sind 1’000 // Nous sommes 1’000!De Team wemakeit, le 1.4.2020 17:40

Content

Liebe Unterstützer*in

Du bist einer von 1’000 Menschen, die sich solidarisch zeigen, die zusammenrücken, statt nur Abstand zu halten, die jetzt denen helfen, die es am meisten brauchen. D A N K E !

Zusammen haben wir schon 156’800 CHF aufgestellt. Damit können wir schon für 62 Personen einen Monat überbrücken. Wow, wir freuen uns!

Doch mehr ist mehr: Es gibt noch viel mehr verzweifelte und ratlose Selbstständige und Menschen ohne Festanstellung, die von der aktuellen Krise betroffen sind. Je mehr Menschen wir mit einem Überbrückungseinkommen helfen können, desto besser, oder?

Vielleicht kennst du noch jemanden, der sich solidarisch zeigen kann? Dann empfiehl doch «Together Now» weiter. Schaffen wir es 2’000 Untestützer*innen zu werden? Oder gar 3’000?

Wir glauben an an eine solidarische Schweiz – gemeinsam mit dir wird´s möglich!



Cher*e*s contributeurs*trices,

Vous faites partie d’une des 1’000 personnes solidaires, qui s’unissent au lieu de rester à l’écart, qui aident ceux qui en ont maintenant le plus besoin. M E R C I !

Ensemble, nous avons déjà réunit CHF 156’800. Avec cela, nous pouvons soutenir 62 personnes pendant. On est aux anges!

Mais plus c’est mieux: il y a beaucoup plus de travailleurs indépendants désemparés et de personnes sans emploi permanent qui sont touchés par la crise actuelle. Plus nous pouvons aider de personnes avec un revenu de transition, mieux c’est, non?

Peut-être connaissez-vous quelqu’un d’autre qui peut faire preuve de solidarité? Recommandez alors «Together Now». Nous pourrions être 2’000, ou peut-être même 3’000!

Nous croyons en une Suisse solidaire. Oui, avec vous, c’est possible.

Commenter

Connectez-vous avec votre profil afin de commenter ce projet.

Se connecter