Darum geht's

Eine Mehrheit der Rheinauer:innen will mit uns das bedingungslose Grundeinkommen testen. Zusammen wollen wir den Versuch unabhängig durchführen. Wir greifen nicht auf Steuergelder oder übergeordnete Geldgeber zurück. Deshalb brauchen wir deine Hilfe, um den Versuch 2019 zu starten!

6.1 Millionen Franken! Das ist ein enormer Betrag! Warum so viel? Die Summe basiert auf einer Hochrechnung der benötigten Grundeinkommen für die 770 Teilnehmer:innen während eines Jahres. Ausserdem wollen wir die Grundeinkommen am Anfang des Monats auszahlen - wie es in Realität auch der Fall wäre. Das macht die Summe so gross. Die von uns geleistete Projektarbeit ist ehrenamtlich und somit nicht budgetrelevant.

Am Ende des Versuchs-Jahres wird eine stattliche Summe übrig bleiben. Danach werden wir allen Investor:innen Vorschläge unterbreiten, was mit dem Geld passieren soll. Die Mehrheit entscheidet, wohin das Geld fliessen soll.

Die Höhe der Grundeinkommen ist in unserem Versuch nach Alter abgestuft. Auf unserer Webseite findest du genaue Angaben, wer wie viel erhält, und wer wie viel zurückgeben muss. Wichtig dabei: Die Hälfte der Rheinauer:innen verdienen über 2500 CHF und gibt darum das Grundeinkommen wieder zurück. Wer profitiert finanziell vom Versuch? Das sind hauptsächlich Familien, Kinder, Jugendliche und AHV-Bezüger und es wird spannend zu beobachten, was sich für sie verändert. Das Grundeinkommen ist in unserem Versuch bedingungslos. Die Teilnehmer:innen können darüber frei verfügen.

Lasst uns Antworten finden, wie wir in Zukunft miteinander leben wollen. Zusammen.

Übrigens: Zuwendungen an das Projekt «Dorf testet Zukunft» sind als Spenden steuerabzugsfähig.

Das Besondere an unserem Projekt

  • Unser Fokus liegt darauf, wie sich das bedingungslose Grundeinkommen auf eine bestehende Gemeinschaft und die Menschen darin auswirkt.
  • Es ist eine private, ehrenamtliche Initiative von Bürger:innen, für Bürger:innen.
  • Gemeinsam mit dem Gemeinderat und den Einwohner:innen gestalten wir das Projekt.
  • Wir erarbeiten während des Versuchs wissenschaftliche Erkenntnisse und beobachten mit einem Filmteam die Entwicklungen in und um Rheinau.
  • «Dorf testet Zukunft» ist ein Leuchtturmprojekt und soll Inspiration für andere Initiativen sein.

Mit dem Versuch «Dorf testet Zukunft» gehen die Rheinauer:innen und das Projektteam weltweit einen zukunftsweisenden Weg. Und du kannst mitgehen.

Bei diesem Projekt kann jede:r ein Zeichen setzen und die Realität aktiv verändern! Durch dieses Projekt setzen wir alle einen Meilenstein in der weltweiten Diskussion rund um das Grundeinkommen.

Picture 36323744 c58d 4126 b211 de714e41e7b6Picture 7fbc8a26 a5d5 4e02 b18a bba9b2ad6a79Picture 9bb3e3ca ad90 4add a035 9868a7c3b34cPicture 50c21150 34ec 4f0e 8b29 8f934624ba04Picture 5f638aae 3300 432b 9dfd 0a538cb4d3cbPicture 7da44d45 d3fc 47e8 84a7 461e1c38e230Picture cc3a2577 8112 40a7 9c6a 02a223e42d3dPicture b85451a2 32a3 496f 8bfe 4fbee52bd235Picture f76ae63d 121d 4744 8c8d 0cf5bd526c00Picture 42a70021 572b 4c31 8140 b36c3c87b7c9Picture 67433185 df4b 40d9 aa2f 345f4e5b455aPicture da5f2796 a352 46da 9d6e 227cad2bbed3

Das Projekt braucht dich

Dieser Versuch ist eine private Initiative. Wir greifen nicht auf Steuergelder oder übergeordnete Geldgeber zurück um den Versuch zu realisieren. Uns ist es wichtig, dass dieser Versuch von möglichst vielen Menschen getragen wird. Eine Gemeinschaft.

Sei Teil dieser Gemeinschaft und setze mit deiner Investition ein Zeichen.

Dank der Stiftung Kulturimpuls ist unser Konto steuerbefreit. Investitionen können von den Steuern abgezogen werden.

Picture 268aadfc c19b 4b20 a306 7341bcd84e04Picture eb53948c 6840 4d0c a5c5 e82b59b39cfdPicture 6f07ab12 92c2 4232 b6af d36ae6928ac9Picture 48dbb264 f372 4dbf 9130 8ed664c1e96bPicture fc030184 e556 4fa3 ba47 04d8d72da111Picture d354019d 541b 415e 9130 2856edf600dcPicture f997e581 c0dc 4a4a b788 f4031816f67cPicture 23c2db07 9ce7 469c 9d30 a7b639ab22f0