«Tu nie etwas auch»

by Daniel Burgin

Olten and Teufenthal

Druckkostenbeitrag zu Buchprojekt das Lebenswerk des Aargauer Künstler Peter Säuberli (*1930) öffentlich darzustellen. Seine Malerei & Goldschmiedekunst dem breiteren Publikum neu zu präsentieren.

CHF 2’608

43% of CHF 6’000

"43 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

13 backers

Concluded on 3/3/2017

Lassen wir Peter Säuberli selbst zu Wort kommen

Der Aargauer Maler, Goldschmied und Poet Peter Säuberli (*1930) ist ein Multitalent. «Tu nie etwas auch», ist ein Zitat des Kunstgelehrten Cornelius Hofstede de Groot (1863-1930) und ist ein Leben lang Peters «rettender Ariadnefaden», aus dem sein Schaffen seine Unabhängigkeit findet.

Weshalb gibt es dieses Buchprojekt?

Wir wollen dieses Buchprojekt und Ausstellungen realisieren, da es immer Peters Ziel ist, mit seiner Arbeit Neues zu Schaffen, unabhängig von Zeitströmung und Kritik.

Trotz vielen Ausstellungen, Preisen und Zeitungsartikeln, gibt es keine Dokumentation die Peter Säuberlis eigenständiges Schaffen einem breiteren und neuem Publikum vorstellt.

Die Zeit hat Peter Säuberlis Schaffen nichts abgetragen. Sei es in der Malerei oder in der Goldschmiedekunst. Vielleicht sogar das Gegenteil. Peters Kunst hascht nicht nach billigen Effekten und besitzt deshalb auch heute ihre Gültigkeit. Sein Schaffen bleibt zeitgemäss.

Wir möchten Peter Säuberli auch jüngeren Generationen vorstellen.

Buchvernissage und Ausstellungen sind geplant:

Im März 2017 im Schauraum Olten und im Mai 2017 in der Trostburg in Teufenthal, AG.

Weshalb wollen wir dieses Projekt jetzt realisieren?

Sein Bildband soll kein Nachruf werden, wie er es von vielen Künstlerfreunden gesehen hat. Es ist ein lebendiges Werk, von Peter selbst zusammengestellt, kommentiert und an den Vernissagen in Olten und Teufenthal vorgestellt.

Weshalb braucht das Buchprojekt finanzielle Unterstützung?

Die Gesamtkosten des Projekts betragen CHF 43’500. Es fehlen jedoch noch CHF 10’000. Wir möchten Peters Projekt ohne Abstriche realisieren.

Wir brauchen «Ihre-Eure-Deine» Hilfe um «Tu nie etwas auch» der Öffentlichkeit vorzustellen!

Das Buchprojekt wird trotz höheren Kosten vollständig im Kt. Aargau, Schweiz aufbereitet, gedruckt und gebunden.

Deshalb brauchen wir Hilfe…

und suchen CHF 6’000 als Druckkostenbeitrag. Als Herausgeber sind wir bereit die verbleibenden CHF 4’000 selbst zu tragen.

Aber es fehlt noch Geld.

Wie sieht «Tu nie etwas auch» aus? Hier eine kleine Vorschau:

Wer steht hinter dem Projekt?

Peter Säuberli ist auf Anregung von Freunden der Hauptinitiator des Projekts. Es wird von «uns» Freunden unterstützt, die aktiv im Projekt seit zwei Jahren mitarbeiten:

  • Begleittext, Konzept, Herausgeber:
    Daniel Bürgin, zwischen Tokio und Lenzburg, 1963. Verschiedene Buchpublikationen in der Edition Isele.
  • Fotografie, Konzept, Projektleitung: Brigitt Lattmann, 1953 in Zürich, selbstständige Fotografin. Arbeit vorwiegend im Bereich Kunst & Architektur. Fotografie für div. Künstler und Kunsthäuser, Mitarbeit an Büchern.
  • Gestaltung und Bildbearbeitung: Silvio Ronchetti, 1952 in Buchs AG, seit 2005 selbstständiger Lithograf und Buchgestalter, u.a. Kunstbücher zu den Werken von Martin Ruf, Maia Eschbach, Vreni Brand.

Unsere Rewards!