Not at all a typical autobiography: stories of a 85 year old woman, humorously told, not in a chronological sequence but interconnected – like our livese themselves.

EUR 12’048

104% of EUR 11’500

104 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

112 backers

Successfully concluded on 17/6/2021

1. Lesung & GesprächBy Kintsugi, on 06/10/2022

Hiermit möchte ich dich, liebe Unterstützerin/lieber Unterstützer, herzlich zur ersten öffentlichen Lesung von Rosemarie Kurz (Bürgerin der Stadt und Trägerin des Ehrenzeichens des Landes) einladen.

Sie liest aus ihrem kürzlich erschienenem Buch «Unruhestand. Gelassener werde ich nie!» Auszüge. Im Anschluss spricht sie mit mir als ihrer Biografin über den Entstehungsprozess. Sie erzählt von der Freude und dem Schmerz, sich selbst ehrlich gegenüber zu treten und warum es Sinn macht, mit ihren Geschichten an die Öffentlichkeit zu gehen. Ein Abend zu den Themen Generationensolidarität, lustvollem Älter-Werden und gesellschaftspolitischem Engagement bis ans Lebensende.

Freitag, 14. Oktober 2022, 19 Uhr büchersegler, Mariahilferplatz 5, 8020 Graz Eintritt frei

!!!!!! Falls du dein Buch noch nicht erhalten hast, es wird dich noch vor der Lesung erreichen; wir arbeiten am Versand. !!!!

Buchversand!By Kintsugi, on 22/08/2022

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer!

die Bücher warten auf euch oder zumindest diejenigen, die eines bestellt haben :) Es sind dann doch 256 Seiten geworden - dank eurer Hilfe. Wir freuen uns, euch das Ergebnis nun nach Hause schicken zu können

Bitte um Zusendung der Andresse, an die das Buch UNRUHESTAND verschickt werden soll an info@kin-tsugi.at (und bitte auch euren Namen dazu, sollte dieser nicht eindeutig aus der Mailadresse hervorgehen).

Herzlich eure Natalie & Rosemarie

Neue Belohnungen! By Kintsugi, on 01/06/2021

Ein großes freudentanzendes DANKE für jede einzelne Unterstützung! Wir haben bereits eine große Hürde geschafft. Nun sind es noch 16 Tage bis zum Erreichen des Ziels. Zeit für eine neue Belohnung für euch, die sich auch gut zum Verschenken eignet.

Angelika Vauti Scheucher leitet die Stabsstelle Inklusion und Partizipation am UMJ. Im regen Austausch mit Rosemarie hat sie das Format UNTERWEGS ZUR KUNST ins Leben gerufen. Bis heute lädt es Menschen verschiedenen Alters ein gemeinsam einen Nachmittag im Museum zu verbringen und über Kunst, Kultur und Natur sich besser kennenzulernen.

Als DANKE für das ehrenamtliche Engagements Rosemaries stellt das Universalmuseum Jahres- und 24-h-Tickets zur Verfügung, die an allen 13 Standorten und 13 Museen einlösbar sind.

Jetzt wo die Begegnung wieder möglich ist, ein tolles Geschenk für FreundInnen oder sich selbst. Also bitte schnell zugreifen oder weitersagen!