Das Buch über die Chancen einer wilden Schweiz

Unwegsame Gebiete finden sich auch in der dicht besiedelten Schweiz. Aber was ist Wildnis überhaupt ? Ist der Mensch ein Teil davon ? Und was können wir von ihr lernen ? Interviews mit 12 Fachpersonen und Fotografien aus den wilden Ecken der Schweiz tragen dazu bei, die positiven Aspekte von Wildnis in der Bevölkerung stärker zu verankern.

«DIE SCHWEIZ IST NICHT WILD GENUG.» - Jan Gürke

Content

Wildnis als Bereicherung

Ziel dieses Buchprojekts ist es, die atemberaubende und vielleicht überraschende Atmosphäre, welche von wilder Natur ausgeht, zu visualisieren und als philosophisch-ästhetisches Konzept zu transportieren. Das Wechselspiel zwischen Naturfotografien und fachlichem Kontext soll einen Zugang schaffen und die Chancen einer wilden Schweiz aufzeigen. Die Inhalte von UNWEGSAM tragen dazu bei, die Werte der Wildnis bei den Betrachter:innen positiver zu konnotieren und leisten somit einen Beitrag zur aktuellen Klimadebatte.

Die Interviewpartner:innen

  • Jan Gürke (Pro Natura)
  • Sebastian Moos (Mountain Wilderness Schweiz)
  • Isabelle Roth (Wildnispark Zürich)
  • Peter Lüthi (ehem. WWF Graubünden)
  • Hans Lozza (Schweizerischer Nationalpark)
  • Stephan Schneider (Stiftung Landschaftsschutz Schweiz)
  • Mario F. Broggi (ehem. WSL)
  • Thomas Wirth (WWF Schweiz)
  • Nicole Imesch (Wildkosmos)
  • Kevin Jüstrich (Survival Guide)
  • Jeannine Zubler (Bergsteigerin)
  • Nicole Bauer (WSL)

Die Fotografin, Gestalterin und Autorin: Linda Surber

«WILDNIS IST EINE BEREICHERUNG FÜR DIE WELT UND FÜR MICH.» - Peter Lüthi

Picture 12f41109 7236 4046 b70e 824ffb9304c2Picture 1c07ea10 7e46 4322 81fa 9df2dc7c8ee0Picture 27143ed0 11cc 406a 869a 3ca0e294e9a2Picture 49f2794a dba8 4c90 b15c 99fa92be24f9

Dafür brauche ich deine Unterstützung

Bei der Umsetzung dieses Buchprojekts im Eigenverlag steht für mich die Qualität im Vordergrund und so möchte ich den Druck- und den Buchbindeauftrag unbedingt in der Schweiz vergeben. Hier habe ich zudem die Möglichkeit, klimaneutral auf zertifiziertem Papier zu drucken, erspare belastende Transportwege und erschaffe damit die bestmögliche Wertschöpfungskette.

Durch Sponsoringgelder konnte ich bereits über die Hälfte der Produktionskosten finanzieren. Durch das Erreichen des Fundingziels von CHF 8’000.- ermöglichst du es mir, die Grundkosten für eine kleine Auflage zu decken. Wird das Ziel übertroffen und es kommen vielleicht 10’000.- zusammen, ermöglicht mir das grössere Freiheiten wenn es um die Form und die Auflage des Buches geht.

Natürlich kannst du das Buch hier vorbestellen. Schau dazu einfach bei den Goodies vorbei.

Ich freue mich riesig über deine Unterstützung und dein Engagement für mehr Wildnis in der Schweiz!

«WER, WENN NICHT DIE SCHWEIZ, KANN ES SICH LEISTEN, WILDNIS ZU SCHÜTZEN?» - Sebastian Moos

Content