NewsVon Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 9.6.2019 15:44

Content

Es geht vorwärts :-)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WE MADE IT!Von Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 15.3.2019 16:44

Content

Wow, als wir vor gut zwei Wochen das Crowdfunding starteten, hatten wir keine Ahnung, was uns erwarten würde. 10’000 Franken in 40 Tagen zu sammeln erschien uns als mutig und gewagt. Dass wir nun, nach nur 15 Tagen bereits alles beisammenhaben, ist überwältigend und macht riesig Freude! Nun können wir uns um die Fertigstellung des Buches kümmern. Voraussichtlich erscheint «UPSLA, kann ja mal passieren» Anfangs September. Natürlich könnt ihr weiterhin von unseren Belohnungen profitieren und das Buch, Malbuch, Postkarten und Sticker bestellen, wenn euch das Projekt gefällt. Nochmals vielen Dank für all die schönen Rückmeldungen, motivierenden Kommentare, fürs Weiterverbreiten und für deine Unterstützung!

Carla, Janice und Sarah

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WIE ALLES BEGANN: TEIL 4Von Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 11.3.2019 16:35

Content

Finde den Unterschied: Der Baeschlin Verlag war bereit, mit uns zusammen die Geschichte weiterzuspinnen. Bei unserer ersten Sitzung im Frühling 2018 besprachen wir, was bei den Illustrationen alles geändert werden muss. Die Anpassungen machten wir in den Sommerferien 2018 im Klöntal.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WIE ALLES BEGANN: TEIL 3Von Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 7.3.2019 20:54

Content

Die ersten Bilder entstanden während unseren Sommerferien 2017 im Klöntal und den Herbstferien im Engadin. Anschliessend fügten wir den Text und die Illustrationen zusammen und reichten das Manuskript bei verschiedenen Verlagen ein.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WIE ALLES BEGANN: TEIL 2Von Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 5.3.2019 19:49

Content

Uppsala liegt etwa 72 km nördlich von Stockholm und ist eine bekannte Universitätsstadt Schwedens.

Die Stadt hat zwar nichts mit Ungeschicktheit zu tun, trotzdem fanden wir den Namen amüsant und so wurde Uppsala zum Vorbild für Upsla. Der Kern der Stadt wurde übernommen und der Rest anhand der Geschichte angepasst.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Probleme beim BezahlenVon Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 5.3.2019 19:47

Bereits haben uns mehrere Personen zurückgemeldet, dass sie Probleme beim Bezahlen auf wemakeit.com hätten. Natürlich wäre es sehr schade, wenn es daran scheitern würde, deshalb sind wir dies mit wemakeit am klären. Generell haben sie uns mitgeteilt, dass ihr euch jederzeit an hello@wemakeit.com wenden könnt um eine Lösung zu finden. Wir melden uns, sobald wir Neuigkeiten haben und hoffen auf möglichst viele reibungslose Unterstützungstaten.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Der erste Drittel ist geschafft!Von Carla und Janice Lienhard Sarah Rothenberger, am 3.3.2019 16:02

Content

Zum Dank an alle die UPSLA so fleissig teilen und verbreiten zeigen wir, wie alles begann.

Hiro Hoppalas Geburtstag ist der 6. April 2017. Er entstand, nachdem Carla und Marina am falschen Gate auf ihren Flug warteten und somit den Flug nach Berlin verpassten.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden