Darum geht’s

Die neue CD «nosso mar» ist nach intensiver Arbeit endlich fertig! Im Oktober machen wir eine Schweizer Tournee und taufen sie am 17. Oktober im Kaufleuten Zürich

Es ist mein bisher persönlichstes Album, weil ich, nach zwei reinen Bossa Nova-Alben mit alten Klassikern, nun auch selber komponiert habe. Eins meiner Stücke heisst «vem passarinho». Die Musik ist ein leichter Samba im traditionellen Stil, der Text handelt von einem kleinen Vogel, den ich bitte, etwas an meinem Fenster sitzenzubleiben und mich mit seinem sanften Gesang zu trösten (einen Songausschnitt findet ihr am Ende des obigen Filmchens). 

Um dieses Lied bildlich umzusetzen, möchte ich gerne einen Videoclip dazu drehen, der auf unserer Website, Youtube und wenn möglich auch in geeigneten kulturellen Sendegefässen am TV gezeigt werden kann.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Ich hatte das Glück, für die Umsetzung des Videos Markus Etter zu gewinnen, einen befreundeten Regisseur, dem sofort eine passende Idee vorschwebte: Gedreht werden soll mit einfachen Mitteln in offener Landschaft mit viel Horizont. Gefilmt werden ich und der Himmel über mir, wo in der Postproduktion Wolken, Wind und Wetter entstehen. Bei passendem Budget planen wir auch, eine Regenmaschine zu bauen, um es auf mich herunterregnen zu lassen (nach professioneller Anleitung eines Spezialisten).

Herzlichen Dank für eure Hilfe!!!