Hälfte des Crowdfundings!Von voCHabular, am 29.10.2017 18:53

Content

15, 16, 17…noch 18 Tage bleiben, um den Druck der ersten 1000 voCHabular-Bücher zu ermöglichen! Die Hälfte unseres Crowdfunding-Zieles von 14’000 Franken ist erreicht, doch sind wir weiterhin auf Deine Unterstützung angewiesen!

Zuerst einmal aber ein riesiges Herzensdankeschön für Deine Spende! Es würde uns freuen, wenn Du auch deinem Umfeld von voCHabular und unserem Crowdfunding erzählst. Denn es macht uns glücklich, wenn noch mehr Personen von voCHabular erfahren und unser Projekt unterstützen würden.

Möchtest Du wissen was uns motiviert bei voCHabular freiwillig aktiv zu sein? Dann kannst du hier lesen, was einige unserer freiwilligen Mitglieder über ihre Motivation schreiben:

«Ich mache mit, weil ich es wichtig finde, dass die Leute sich Willkommen fühlen und die Möglichkeit haben die Art und die Methode zu wählen, wie sie lernen möchten und wollen. Mir ist ausserdem wichtig, dass alle nicht zu sorgen müssen, wie sie ihre Kurse finanzieren sollen. Das beste an voCHabular ist, dass man als Anfänger/Anfängerin mit einem einfach strukturierten Buch Deutsch und Schweizerdeutsch lernen kann und dies alleine oder mit anderen.» Dania Murad, Vorstandsmitglied, Kommunikationsbeauftragte und Übersetzerin Arabisch

«Ich unterstütze voCHabular aus ganzem Herzen, weil ich daran glaube, dass Integration eine zweiseitige Angelegenheit ist. Wenn wir möchten, dass sich Leute bei uns integrieren und wohl fühlen, müssen wir die Rahmenbedingungen dafür schaffen. Deswegen bemühe ich mich, die Schweizer Sprache zu vermitteln, denn über Sprache wird auch Kultur zugänglich. Was gibt es Schöneres als unsere Kultur mit anderen Kulturen zu teilen, und an neuen Einstellungen und Ansichten zu wachsen?» Frederike Dümbgen, Vorstandsmitglied sowie App-Entwicklerin für voCHabular

«Ich engagiere mich bei voCHabular, da ich mich für eine diverse, inklusive und solidarische Gesellschaft einsetzen möchte. Bei voCHabular sind Menschen mit diversen Hintergründen vereint, die mit voller Hingabe und mit viel Freude an dem gemeinsamen Ziel der sprachlichen Integration arbeiten. Ich bin daher überzeugt, dass das Projekt einen wertvollen Beitrag leistet für solch eine Gesellschaft. Zudem herrscht im Projekt an sich eine unbeschreiblich gute Atmosphäre und wir lernen alle viel voneinander und durch unsere Arbeit im Projekt. Dies ist sehr motivierend.» Lisa Marti, Mitgründerin sowie Co-Projektleiterin bei voCHabular

«Bei voCHabular arbeiten Menschen mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und Hintergründen an einem anspruchsvollen und sinnreichen Projekt zur Förderung eines interkulturellen Zusammenlebens. Teil dieser motivierten, interessierten und diversen Gruppe zu sein ist grossartig. Ich persönlich kann bei voCHabular meine gestalterischen Fähigkeiten einsetzen und ausbauen und zugleich in völlig neue und bisher unbekannte Bereiche Einblick nehmen. Das Beste an voCHabular bleiben für mich aber die wunderbaren Menschen, die soviel Herzblut und Freunde in das Projekt bringen.» Svenja Obrist, Vorstandsmitglied sowie Freiwillige für Illustration und Multimedia bei voCHabular

«Dank voCHabular kann ich helfen, die Lücke zwischen AusländerInnen und Einheimischen zu schliessen. Dies motiviert mich für voCHabular zu arbeiten. Zudem habe ich neue Freundschaften geschlossen und es macht immer Spass die Leute von voCHabular zu treffen.» Zekarias Andeberhan, Übersetzer Amharisch, Freiwilliger im Appteam und im Crowdfunding-Vorbereitungsteam

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden