Darum geht’s

2016 habe ich mein sicherheitsbetontes Leben abgebrochen, einen großen Rucksack gepackt und einen Flug nach Neuseeland gebucht. Mehr nicht. Vor mir nur das Unbekannte. Ich hatte die Entscheidung getroffen, mich voll und ganz auf den Moment und auf mich einzulassen…

Mir war es wichtig, in den Ländern zu SEIN, nicht durch zu rasen, um abzuhaken. Gerast bin ich mein ganzes Leben. Endlich entschied ich mich, dass es Zeit war. Zeit, mich ernst zu nehmen. Zeit, auf mich zu hören. Zeit, für Stille. Zeit, für echte Begegnungen.

Auch habe ich mir die Zeit genommen, diese wertvollen Momente, die kleinen und großen Wunder der Natur, Lichtspiele und das Zusammentreffen mit Menschen durch Fotos festzuhalten. Daraus wird ein Bildband entstehen mit kompakten Textelementen aus meinen Mitschriften, über Höhen und Tiefen von meiner Weltreise, Fragen und Erkenntnissen.

Wofür steht das Projekt? Es steht für Mut, Freiheit, Veränderung, dem Ausbrechen aus der scheinbaren Sicherheit, sich spüren, sein Innerstes wahrzunehmen. Es steht für die Entdeckung der eigenen mentalen Stärke, für Glückssuche und Entscheidungen. Es steht dafür, das zu leben, was man ist und sich frei(er) zu machen von Erwartungen und Prägungen… das alles hat für mich meine Weltreise möglich gemacht! Sie war der erste Schritt. Ich bin eine Suchende und mir ist klar geworden, dass das auch gut so ist, weil ich immer wieder finde und weil das Leben Wandel ist. Seitdem höre ich so oft es nur geht tief in mich hinein und wenn ich einmal die Anbindung verliere, hilft mir ein Gedanke: «Was möchte ich denken, kurz bevor ich sterbe?»

Content

Das Besondere an meinem Projekt

Kein Reisebericht, kein großer schwerer Bildband, kein Ratgeber…sondern ein ehrlicher Impulsgeber in Bild und Wort im Format 21x21 cm. Zum Reisen ohne ins Flugzeug zu steigen, zum Reflektieren ohne die Fragen selbst stellen zu müssen, zum selbst beschenken oder Freude machen…

Ich will euch mit auf meine Reise nehmen - aber nicht nur auf die Reise in diese wunderbaren Länder (Neuseeland, Samoa, Fidschi)…ich möchte teilen, was ich erlebt habe, meine Ängste und Glücksgefühle, meine Fragen und Erkenntnisse, meine Zweifel und meinen Mut, alle Widersprüche in mir und ich bin mir sicher, dass ihr euch wiederfinden werdet.

Wir leben in einer Zeit, in der wir von Ablenkungen und Möglichkeiten umgeben sind. Wir können uns glücklich schätzen in dieser Fülle sein zu dürfen. Gleichzeitig ist alles so schnell und laut; oft sind wir überfordert. Und wir erleben gerade eine Zeit, die so noch nie da war und mit der wir umgehen lernen müssen. Es wird von Entschleunigung in der Krise gesprochen. Für viele ist aber gerade das durch die Krise nicht möglich. Andere wiederum verspüren in der Freizeit und in der Entschleunigung Druck. Das Gefühl zu wenig zu leisten ist allgegenwärtig.

Für die Reise zu dir selbst, muss du nicht den Ort verlassen, an dem du lebst, auch wenn das helfen kann. Der Weg zu seinem Innersten ist ein unendlicher mit vielen Momenten des Glücks, aber auch der Rückschläge, der Freude aber auch des Schmerzes und es ist ein Weg der Liebe – klingt kitschig, ist aber so. Denn Glück ist auch Liebe, Freude ist Liebe…alles Positive hat einen Anteil von Liebe!

Für wen?

Kennst du solche Gedanken und Gefühle:

  • Ich bin ja eh glücklich, aber…
  • Mir kommt vor, mir fehlt immer etwas.
  • Ich schaffe immer zu wenig. Alle anderen sind besser.
  • Ich will weg.
  • Ich schaue mir gerne schöne Bilder an.
  • Ich interessiere mich fürs Reisen und andere Kulturen.
  • Die Natur gibt mir Kraft.
  • Ich bekomme gerne Impulse in Form von Bildern und Texten.
  • Ich wünsche mir, mich selbst mehr zu spüren.
  • Ich will ausbrechen. Ich fühle mich irgendwie gefangen.
  • Ich will mehr so leben, wie ich es eigentlich will.
  • Ich habe so viele Träume, Ziele, Ideen.
  • Ich will Veränderung, Weiterentwicklung.

Dann ist dieser Bildband und auch meine #foxmeup-Challenge genau das Richtige für dich!

Content

Dafür brauche ich Unterstützung

Ein Buch in Eigenverlag herauszubringen ist ein hoher Aufwand, den ich aus eigenen Mitteln nicht vorfinanzieren kann. Neben meinen zeitlichen Aufwand für Bildauswahl und -ausarbeitung, Texterstellung und Marketing kommen noch die Dienstleistungen von Externen dazu: Druck, Grafik, Lektorat, Korrektur, Gebühren für wemakeit etc. Für deine Unterstützung kannst du natürlich jetzt schon das Buch erwerben. Zusätzlich gibt es noch weitere interessante und außergewöhnliche Belohnungen. In jedem Fall danke ich dir für deine Unterstützung und freue mich auf das Ergebnis!

Eckdaten zum Bildband

Format: 21x21 cm, Umfang: 168 Seiten, Deutsch

Offsetdruck, Hardcover, hochwertiges Papier und Fadenheftung

Auflage: 1.000 Stück

Erscheinungstermin: Oktober/November 2020, erscheint im Eigenverlag

Verkaufspreis: EUR 20,20 (EUR 25,00 inkl. Versand nach Ö, D, CH) nur hier als Dank für die Unterstützung (danach EUR 28,50)