Wir tun mehr für das Meer!

von Thomas Murschetz

Sicilì und Zürich

Als Wohltätigkeitsorganisation will Donating Hands für KYMA sea conversation & research ein Kurzportrait und Content für ihre Medienkanäle erstellen. So wird KYMA in Wachstum und Reichweite gefördert.

CHF 8’050

100% von CHF 8’000

"100 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

33 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 16.6.2021

Das Meer hat Einfluss auf uns alle!

Unsere Wohltätigkeitsorganisation «Donating Hands» möchte im Juni an Bord eines Forschungsschiffs von KYMA sea conversation & research gehen und etwas für den Arten- und Meeresschutz tun. Zusammen wird auf einer Seeroute zur Qualität des Lebensraums grosser Meerestiere geforscht, um effektive Schutzmassnahmen für sie zu schaffen. Ausserdem wollen wir der Meeresverschmutzung entgegenwirken und untersuchen Plastikproben für mehr innovative Lösungen. Unterstützte Donating Hands für den Schutz der Meere und die Artenvielfalt. Mit einer Reportage und Content für die Kanäle von KYMA schafft Donating Hands mehr Aufmerksamkeit für das Meer!

Über KYMA

KYMA (griechisch: Welle), eine Organisation mit Sitz in Zürich, setzt sich für den Schutz der Meere ein. An Bord eines Forschungsschiffs werden diverse relevante Daten gesammelt und ausgewertet, damit an innovativen Lösungen weitergearbeitet werden kann. KYMA möchte Menschen zum Nachdenken über den Umgang mit und unseren Einfluss auf Tiere und Natur anregen, Lust zum Handeln wecken, Wissen über Meerestiere generieren sowie Schutzprojekte umsetzen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Lass uns zusammen anpacken und mehr für das Meer tun! Gemeinsam schlagen wir grosse Wellen. Hilf mit, dass Donating Hands an der Expedition vom 19. Juni bis zum 02. Juli teilnehmen kann. Kosten für Hin- und Rückreise, Verpflegung, Kameraequipment, Post Production und Editing fallen an. Transparent und direkt sorgst du mit deiner Spende für helfende Hände vor Ort. Durch die Content Produktion vor Ort verschaffen wir KYMA mehr Aufmerksamkeit im Netz.