«Wunderwelt - Schweizer Wiesen» der Bildband

Eine seltsame Kreatur sitzt auf dem hauchdünnen Grashalm. Ein Fabelwesen, das mit seinen überdimensional grossen Kugelaugen sein Reich überwacht. Der farbig schillernde Körper scheint regungslos. Dieses Insekt porträtiere ich neben vielen anderen auf meiner Reise in die «Wunderwelt - Schweizer Wiesen».

Das Buchprojekt

In meinem ersten Bildband entdecke ich das Innenleben der unscheinbaren Grasfläche und schaffe eine fremdartige Wirklichkeit. Die Nahaufnahmen eröffnen einen ungewohnten Einblick in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Ergänzend zu den Bildern erzählen kurze Texte von der speziellen Beziehung zwischen Mensch und Wiese. So schildert ein Luzerner Landwirt, wie er sich auf seiner Ökowiese für den Schutz der Artenvielfalt einsetzt. Oder der 10-jährige Beni, weshalb er sich so leidenschaftlich dem Wohl der Stadt-Amphibien hingibt. Ebenso eröffnen ein Künstler, ein Forscher, eine Kräuterhexe und eine Märchenerzählerin ihre eigenen Sichtweisen auf die Wiese.

Fotografisch ermöglicht der Zugang in «Wunderwelt - Schweizer Wiesen» überraschende Bilder. Wer nach diesem Buch über eine Grasfläche schreitet, beobachtet genau, kniet tiefer und lauscht aufmerksam den Geräuschen des Wiesenlebens. «Wunderwelt – Schweizer Wiesen» ist ein fantastischer Tiefgang ins Grüne in Bild und Text.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

In jedem Bildband steckt eine Menge Arbeit und auch Geld. Das Fotografieren in der ganzen Schweiz ist zeitaufwändig und mit Spesen verbunden. Für die Bildlegenden müssen die Insekten vom Spezialisten bestimmt werden, die Journalistin schreibt die Texte für die Reportagen, das Lektorat schaut noch mal genau auf den Text und der Grafiker gestaltet den Bildband. Es lohnt sich genügend Budget für einen hochwertigen Druck einzuplanen, damit die schönen Fotografien richtig in Szene gesetzt werden. Mit deinem Beitrag unterstützt du uns unmittelbar, denn damit finanzieren wir einen Teil der Produktionskosten.

So sagen wir Danke

Allerlei schöne Belohnungen stehen zur Wahl: Neben dem fertigen Buch danken wir dir z.B. mit einer Einladung zum Apéro oder einem Postkartenset à 10 Karten mit Sujets aus dem Buch. Für Kunstliebhaber bieten wir auch einen Fineart Print an mit dem Bild deiner Wahl. Wenn du von mir lernen möchtest, wie ich Makroaufnahmen mache, kannst du mich einen halben Tag lang in den Wiesen begleiten.

Wir freuen uns sehr wenn du unser Projekt unterstützt. Vielen Dank!

  • Fotos: Natalie Boo
  • Text: Andrea Mueller
  • Grafik: Gabriel Ammon
  • Verlag: AURA Fotobuchverlag  
  • Format: 24x30cm, 224 Seiten