Bald kommen eure Belohnungen!Von Team yamo, am 25.4.2017 11:42

Liebe Unterstützer und yamo-Fans,
in den kommenden Wochen werden wir euch individuell bezüglich eurer Belohnungen und deren Auslieferungen oder Umsetzungen mit euch kontaktieren. Bitte schaut auch ab und zu in den Spam Filter damit da nichts hängen bleibt.
Für alle Brei-Besteller: Wir werden euch verschiedene Daten für den Versand zur Auswahl schicken, also keine Sorge im Falle von Ferien, eines der Daten wird sicher klappen.
Wir freuen uns auf eine tolle Fortsetzung der yamo Story und auf viele zufriedene Unterstützer! :-)
Liebe Grüsse vom ganzen Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WE MADE IT!!!yamo geht in ProduktionVon Team yamo, am 13.4.2017 12:02

Tatatatataaaaa *Trommelwirbel* – Vor 2 Tagen haben wir unsere Zielsumme erreicht, unsere erste grosse Produktion ist gesichert!!! Und heute Abend, Freitag 13. April, geht unsere Crowdfunding Kampagne zu Ende. Was vor 1 Jahr mit einen verrückten Idee begonnen hat, wird jetzt Realität: der frischeste und natürliche Bio-Babybrei, komplett hergestellt in der Schweiz.

Wir möchten uns bei euch allen bedanken, ihr seid die besten Unterstützer, die sich ein Startup wünschen kann!

Auch für die letzten 7 Stunden unserer Crowdfunding Kampagne gilt noch: Für jede 50.- die noch reinkommen, spenden wir 1 Kilo Babybrei für Flüchtlingsfamilien in der Schweiz! Noch sind z.B. 2 Tickets für unsere Office Party zu haben, Brei-Smoothies zum Spezialbreis (haha), Fotoshootings etc!
Viva la Breirevolution! Www.wemakeit.com/projects/yamo

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Endspurt für einen wohltätigen ZweckVon Team yamo, am 10.4.2017 17:47

Gegen Ende unserer Crowdfunding-Kampagne möchten wir uns gerne noch einer guten Sache widmen, und ein Teil vom Kuchen weitergeben. Deswegen wird yamo ab sofort für jeden über unsere Crowdfunding-Kampagne eingehenden Betrag von 50 CHF 1kg yamo-Babybrei an Flüchtlingsfamilien in der Schweiz spenden!

Die Spendeaktion wird in Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Sozialdienst, Fachbereich Unterbringung und Betreuung Asyl in Hendschiken AG organisiert. 

So schön werden unsere finalen Breie aussehen. Wenn sie dir auch so gefallen wie uns, dann sichere dir jetzt die allerersten Breie in der neuen Verpackung unter www.wemakeit.com/projects/yamo. Du unterstützt damit nicht nur uns als Startup sondern auch jene Menschen, die sonst wenig Chance auf frische und gesunde Ernährung haben.

Vielen Dank und liebe Grüsse vom yamo Team!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

...auf der Zielgeraden!Von Team yamo, am 6.4.2017 15:43

Wir befinden uns auf der Zielgeraden! Genau heute in 1 Woche wird unsere Crowdfunding Kampagne zu Ende sein, und noch müssen 5000.- finanziert werden, damit wir unsere Zielsumme erreichen und alle Unterstützer ihre Belohnungen erhalten.

Neben unseren leckeren «Brei-Smoothies» für Jung & Alt haben wir auch weitere coole Belohnungen, wie unser «get in summer shape» Programm mit einer individuellen Ernährungs- und Trainingsberatung oder Tickets für unsere deutlich ungesündere Office-Party im Juni.

Vielen Dank für die Unterstützen auf den letzten Metern. Wir brauchen sie, damit unser Traum vom ersten Bio-Babybrei aus der Schweiz Realität wird. Viva la Breirevolution!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

(Br)Ayyyy Caramba schon 60% erreicht!Von Team yamo, am 27.3.2017 17:22

Dank EURER Hilfe haben wir schon 60% unserer Zielsumme erreicht, vielen lieben Dank für den tollen Einsatz! Bald ist Halbzeit, und noch haben wir einen weiten Weg vor uns. Damit wir die restlichen 19’000.- schaffen in den nächsten 2 Wochen und unsere Crowdfunding Kampagne erfolgreich endet, erzählt bitte nochmal allen befreundeten Eltern, Göttis, Tanten, Grosseltern von unserem Projekt und schickt ihnen direkt den Link zur Kampagne:

 www.wemakeit.com/projects/yamo

Als kleines Goodie seht ihr hier unser Video Outtake Nr 3. Wenn ihr Vorschläge habt, wie man die Hochdruckpasteurisation sonst noch erklären könnte, gebt uns bitte Bescheid. Irgendwie will das nämlich bei uns nicht so klappen..:-) Die Banane wurde später übrigens in einem Müesli noch gegessen #nofoodwaste

Falls ihr die anderen Outtakes unseres Kampagnenvideos noch nicht gesehen habt, könnt ihr dies auf unserer Facebookseite nachholen: facebook.com/yamobaby

Liebe Grüsse vom ganzen yamo Team!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

30% in 3 Tagen für yamo, ihr seid die Besten!!HERZLICHEN DANK!!Von Team yamo, am 17.3.2017 15:51

Dank eurer tatkräftigen Unterstützung haben wir innerhalb von 3 Tagen bereits über 30% unseres Crowdfunding Ziels erreicht, was rekordverdächtig ist! Wir sind absolut überwältigt und begeistert von eurem Einsatz und können euch nicht genug danken!
Auf unserer Facebook Seite facebook.com/yamobaby haben wir ein kleines Dankeschön Video gemacht während unseres Mittagsbreis :-) Geniesst das Wochenende! José, Tobias, Luca

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden