Young Lab – MORGEN project

von YoungLab

Lugano

Unser drittes Lebensjahr, unsere dritte Produktion! Morgen ist eine Aufführung einer Jugendtheatergruppe, welche die Suche von elf Charakteren nach einer utopischen Zukunft auf die Bühne bringt.

CHF 5’399

107% von CHF 5’000

"107 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

49 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 4.8.2019

Das Morgen-Projekt

Eine postapokalyptische Szenerie. Elf mysteriöse Charaktere sind in einem Bunker eingeschlossen und träumen von einer utopischen Welt. Der erstickende Raum und die Sehnsucht nach Freiheit begleiten die Protagonisten auf einer Reise, welche die heutige Gesellschaft, in der wir leben, analysieren. Diese Suche ist mit einem Blick auf das Morgen gewandt.

Morgen entstand aus dem Bedürfnis von uns, den Schauspielenden, unsere aktuellen Sorgen zu erzählen und auf die Bühne zu bringen. Der Gedanke, dass wir durch das Theater dem Publikum unsere Dringlichkeit übermitteln können und so an einem Wandel mitwirken können, gefällt uns sehr.

Theatralische Suche

Das Stück ist aufgebaut auf Körper und Stimmen seiner Charaktere. In unserem Stück wurden die Charaktere durch ihr Umfeld, in dem sie leben und durch die Stammesmasken, die ihre Antlitze übermalen, deformiert. Zusätzlich zu unserem künstlerischen Background des PhysicalTheatres waren wir dieses Jahr auf der Suche nach Ausdruckskraft mit Masken. Diese Erfahrung hat sowohl eine Entwicklung der einzelnen Persönlichkeiten als auch die Erschaffung einer neuen theatralischen Ästhetik ermöglicht.

Lang lebe das Theater!

Obwohl die Verwirklichung der Kompanie schon vollbracht ist, haben wir immer noch Mühe genügend auswärtige finanzielle Unterstützung zu finden. Aus diesem Grund vertrauen wir auch dieses Jahr wieder auf die Unterstützung unseres Publikums! Möglicherweise wissen es nicht alle, aber die Produktion einer Aufführung erfordert die finanziellen Mittel für:

  • Die Kostüme
  • Das Bühnenbild
  • Den Wohnort während der Produktion
  • Die Verpflegung
  • Die Unkosten für die Reisen (Tournee durch die gesamte Schweiz!)

Falls ihr Morgen mit uns ins Leben rufen wollt, helft uns! (Ihr werdet es nicht bereuen!)