Was wir machen

Unser Ziel ist es, ein breites Publikum anzusprechen. Dazu gehören die StudentInnen der Hochschulen, von denen auch eine einige aktiv im Festival tätig sein werden. Auch die SchülerInnen der Kantonsschulen sollen durch das vielfältige Programm angesprochen werden: Gewisse Events sollen sogar direkt in den Schulen abgehalten werden. Weiterhin soll das Festival natürlich auch ein kulturinteressiertes Publikum ansprechen, welches sich für William Shakespeare sowie die Kultur seiner Zeit begeistern kann. Dies sind einerseits ZürcherInnen, welche bereits eine grosse Affinität zum Thema haben, andererseits auch die Expats aus dem anglophonen Raum, welche bereits mit Shakespeare vertraut sind. Aber auch denjenigen, welche sich zum ersten Mal mit William Shakespeares Werken auseinandersetzen soll das Festival zugänglich sein.

Was wir brauchen

Um dieses Festival zustande zu bringen, brauchen wir aber eure Unterstützung. Sei es beim Aufbauen, beim Durchziehen, oder beim Abbauen, jedes Event braucht ein ganzes Team von Individuen die mithelfen. Hinter den Kulissen und Vorhängen muss alles organisiert und bezahlt werden. Die Räumlichkeiten kosten, die Werbung kostet. Und dies ist alles ohne euch, unsere Backers, nicht möglich.

Für Folgendes brauchen wir eure Unterstützung

  • Örtlichkeiten
  • Miete
  • Bewilligung
  • Dekoration
  • Auf- und Abbaupersonal
  • Marketing
  • Flyer
  • Poster
  • Sonstige Werbung (TV, Printmedien, etc.)
  • Events
  • Bezahlung von Künstler
  • Miete der Kunstwerke & Copyrights
  • Catering

Unser Ziel ist es, CHF 1’500 (ca. 10% des Budgets) mit wemakeit crowdfunding zu sammeln.