Die zweite Anthologie von «die aus zürich» mit bezaubernden Gedichten und skurrilen Geschichten entsteht. Für die Publikation in wunderbarer Haptik und mit klarzartem Layout brauchen wir deine Hilfe!

Share crowdfunding project

CHF 5’400

97% of CHF 5’555

"97 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

52 backers

5 days to go

Darum geht’s

In unserer zweiten Anthologie mit dem Titel «zwischenwispern« präsentieren wir die allerschönsten Texte aus den fünf Lesungen «Galaxienwispern», «Unter Bäumen», «Jahresringe», «Zwischenräume» und «Seitenblicke» (2017-2022). Wundersame, lyrische und bewegende Texte der Autorinnen und Autoren von «die aus zürich», sorgfältig ediert und gelayoutet von Brigitte Hediger (korrigiert.ch) und ergänzt mit kunstvoll arrangierten Fotos von Susanne Mathies und Tobias Grimbacher.

Das sind wir

«die aus zürich» gibt’s seit 2009. Zurzeit sind wir vier Autorinnen und ein Autor: Margrit Grazioli, Tobias Grimbacher, Jaël Lohri, Susanne Mathies und Dorothe Zürcher. Zugewandert sind wir irgendwie alle, nun lassen wir in Zürich – und nicht selten darüber hinaus – unsere Blicke schweifen, verfassen Geschichten, Gedichte und Dramen, treffen uns regelmässig und diskutieren unsere literarischen Texte. Leidenschaftlich gern gestalten wir gemeinsam thematische Lesungen. Du möchtest mehr wissen? www.die-aus-zuerich.ch

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Für unsere zweite Anthologie haben wir die berührendsten Texte aus den letzten fünf Jahres ausgewählt und sorgfältig ediert.

Um diese literarische Kostbarkeit in einer limitierten Auflage von 222 Exemplaren zu veröffentlichen und euch damit eine Lesefreude zu bereiten, möchten wir euch alle mit ins Boot holen.

Es wird ein Liebhaberobjekt in einem ausbalancierten Format, mit inspirierenden Fotos in s/w, gewispert und gebunden zwischen natürlich schönem Papier. Verdienen wollen wir nichts - ausser Ruhm und Ehre.

Doch damit unsere Texte von der Layouterin unseres Vertrauens - Danke Brigitte! - stimmungsvoll in Szene gesetzt, die Geschichten genug Druckerschwärze abbekommen und gemeinsam mit den Gedichten den Weg in den Buchhandel finden, dafür brauchen wir dich!

Mit deiner Hilfe können wir die Anthologie im Oktober in Druck geben und schon Anfang November kannst du dein Buch in den Händen halten. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei Heinz Rüst (Fotos von heinzruest.ch) und Ben Grimbacher (Video) für ihre wertvolle Arbeit bedanken!