MIR STELLED OIS VOR 2.0Von Amboss Rampe & Restaurant Spritzwerk, am 6.4.2020 13:59

Content

Ich bin Abian und arbeite seit nun mehr als einem Jahr wieder an der Zollstrasse 80, diesmal im Restaurant Spritzwerk. Hiermit wende ich mich mit einem Gedicht an euch:

«Wir gingen hin, weil wir dort alles bekamen. Wir gingen hin, wenn wir Durst hatten, versteht sich, aber auch wenn wir hungrig waren oder hundemüde. Wenn wir glücklich waren, gingen wir hin, um zu feiern, wenn wir traurig waren, um Trübsal zu blasen. Nach Hochzeiten und Begräbnissen gingen wir hin, um unsere Nerven zu beruhigen, und vorher, um uns schnell Mut anzutrinken. Wir gingen hin, wenn wir nicht wussten, was wir brauchten, in der Hoffnung, jemand könnte es uns sagen. Wir gingen hin, wenn wir Liebe suchten oder Sex oder Ärger oder wenn jemand verschwunden war, denn früher oder später tauchte dort jeder auf. Vor allem aber gingen wir hin, um uns finden zu lassen. Ich möchte wieder hingehen und mich von euch finden lassen.» Abian

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

MIR STELLED OIS VOR 1.0Von Amboss Rampe & Restaurant Spritzwerk, am 30.3.2020 15:15

Content

Hooola, ich bin Naio,

Bartenderin in der Amboss Rampe. Meine Aufgabe in der Rampe ist es, eure Getränke zu zapfen, zu mixen und alles was dazugehört, damit Ihr einen stressfreien, unkomplizierten, schönen Abend bei uns haben könnt. Sei dies am Ping Pong Montag, an Barabenden, Partys, Konzerten oder geschlossenen Gesellschaften. Nebst dem tollen, familiären Team, dem ich beitreten durfte, ist die Rampe ein einzigartiges Lokal, welches Vieles zu bieten hat. Abwechslung ist bei uns garantiert. Und genau das liebe ich und macht meinen Job umso spassiger und spannender. Auch ist es schön, täglich einzigartige Gäste jeder Altersklasse, Stammgäste, Veranstalter, Dj’s, Künstler und Freunde bedienen und kennenlernen zu dürfen. Ich würde mich freuen, noch mehr tolle Abende und Nächte mit euch verbringen zu dürfen!

Ich kann und möchte mir nicht vorstellen, dass ich diese tolle Location, dieses einzigartige Team und nebenbei meinen Job durch diese Krise verlieren könnte. Von <3 - dankbar wäre ich euch, wenn Ihr uns weiterhin unterstützt.

Danke schon im Voraus und hoffentlich auf ein baldiges: Hooi ;) Was trinksch gern?

Hard times for all - Let’s stay strong together!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Mir säged Danke! Von Amboss Rampe & Restaurant Spritzwerk, am 24.3.2020 17:41

Content

Liebe UnterstützerInnen, InteressentInnen & zukünftige Stammgäste

Wir hoffen, euch und euren Liebsten geht es gut und ihr habt euren Weg in dieser herausfordernden Zeit gefunden. Für die bisherigen Beiträge eurerseits bedanken wir uns von ganzem Herzen!

Mit den Belohnungen, die ihr für euch aussucht, können wir auch unsere Lieferanten wie Amboss Bier oder Vergani unterstützen und die Abnahme der Produkte fördern, sobald wir die Tore für euch wieder öffnen können. In diesem Rahmen bedanken wir uns auch bei all jenen, die in diesen Zeiten unermüdlich an vorderster Front Ausserordentliches leisten.

Jetzt müssen wir mehr denn je zusammenhalten. Wir wissen, unsere Zielsumme ist hoch. Dennoch glauben wir daran, das mit Euch zu schaffen. Die Zeiten sind schwierig, und uns ist bewusst, dass nicht alle die Möglichkeit haben, uns finanziell zu unterstützen. Du kannst uns aber trotzdem helfen, indem du unser Projekt auf all deinen Social Media Kanälen teilst und Freunden, Eltern, Tante, Götti & Co. davon erzählst.

Auf geht’s, weiter geht’s, zusammen überwinden wir diese Hürde! Euer Amboss Rampe & Restaurant Spritzwerk Team <3

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden