Darum geht’s

Wir, Not und Martina, bewirtschaften zu zweit den 14ha grossen Demeterhof Tanter Dossa in Scuol.

Der Hauptbetriebszweig unseres Hofes sind Engadinerschafe. Diese tragen massgeblich zur Landschaftspflege bei . Ein Teil des Landes wird mit den Schafen abgeweidet, der andere Teil wird gemäht zur Heugewinnung. Somit erhalten wir wertvolles Kulturland vor dem Verbuschen. Die Engadinerschafe sind dafür bekannt, dass sie kleine Bäume und Büsche sehr gut zurückdrängen können, da sie auch mit kargem Futter auskommen.

Um weiterhin vom Betrieb leben zu können, müssen wir den Betrieb neu ausrichten. Wir haben die Anzahl Schafe reduziert und wollen den Gemüsebau (und später Kräuter) ausbauen. Um dies zu erreichen, müssen wir die Arbeiten für den Futterbau der Schafe effizienter erledigen können, damit wir mehr Zeit für den Gemüsebau haben. Dazu brauchen wir dringend ein neues Mähgerät, um die Heuernte und Landpflege an den Steilhängen effizienter und auch gefahrloser ausführen zu können.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Durch diese Neuanschaffung wird es uns möglich sein, das Heu in viel kürzerer Zeit von den Steilhängen herunterzubringen, da diese Maschine ein Anbaugerät zum Rechen beinhaltet. Ebenso können wir die flacheren Wiesen und Weiden mit dem Mulchgerät (Anbau) putzen, was sehr gut für einen ausgewogenen Pflanzenbestand und gegen das Verunkrauten ist.

Die Folge davon wird sein, dass wir mehr Zeit für den Gemüse-, Obst-, Beeren- und Kräuteranbau haben werden, was uns ein Einkommen sichern soll, von dem wir leben können.

Die Nachfrage an einheimischen/lokalen Gemüse ist gut und wir können unsere Produkte an Private, Hotels und den Bioladen in Scuol verkaufen.

Unser Projekt ist auf CHF 50’000 budgetiert. Davon können wir 30’000 selber finanzieren. Für die restlichen 20’000 sind wir auf deine Hilfe angewiesen!

Im Detail umfasst die Investition folgende Bestandteile:

  • Mäher
  • Mähbalken
  • Mulchgerät
  • Bandrechen (zum Rechen von Gras und Heu)

Unterstütze unser Projekt, damit wir unseren Bergbauernbetrieb auch in Zukunft erhalten können. Dadurch können die Tiere und das Land weiterhin von uns sorgsam und nachhaltig gehalten und gepflegt werden.

Das kriegst du dafür

Du erhältst einzigartige Belohnungen und unseren ganz herzlichen Dank für deine Unterstützung. Du kriegst ein persönliches Zertifikat und kannst Anteil nehmen am Fortbestehen unseres Betriebes und dich daran erfreuen.

Du bist auf unserem Hof herzlich willkommen für einen Besuch, eine Hofführung oder einfach auf ein Tee oder Zvieri. Wir freuen uns auf interessante Kontakte!

Du hilfst zudem mit, dass einzigartige Lebensräume erhalten bleiben und förderst die nachhaltige und ökologische Produktion von Lebensmitteln.

Paketversand nur innerhalb der Schweiz!