Lass uns gemeinsam hochwertigen Bio-Kaffee direkt in Guatemala einkaufen, importieren und anschließend optimal gerösteten Kaffee genießen. Bist du dabei?

EUR 21’960

109% of EUR 20’000

"109 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

173 backers

Successfully concluded on 12/4/2022

Korrekter Kaffeegenuss

Kaffee hat einen festen Platz in unserem Alltag. Die meisten Tage beginnen mit einer Tasse Kaffee. Er spendet uns im weiteren Tagesverlauf Energie und verwöhnt uns mit seinem Aroma. Welchen Weg er zurücklegt bis er in unserer Tasse landet, vergessen wir dabei häufig.

In den letzten 10 Jahren habe ich – Benjamin Pozsgai, Gründer und Röster von Benson Coffee in Köln – die Komplexität der Wertschöpfungskette von Kaffee immer besser kennen- und verstehen gelernt. Vom Anbau der Kaffeepflanzen im Ursprungsland, über die Ernte, Aufbereitung und der ganzen Logistik, bis hin zur optimalen Röstung in Deiner Tasse.

Gemeinsam mit Dir möchte ich mindestens 2 Tonnen Rohkaffee aus biologischem Anbau von der aktuellen Kaffeeernte in Guatemala bei unseren Partnern einkaufen und nach Deutschland bringen.

Direkt von Partnern in Guatemala

Auf meiner Reise nach Guatemala im November 2021, wurde die Idee Kaffee direkt im Ursprungsland zu kaufen immer konkreter. Dort habe ich mich mit vielen Kaffeebauern, Kooperativen, Verantwortlichen, Experten und Exporteuren getroffen und bereits mit möglichen Partnern gesprochen.

Von der aktuellen Kaffeeernte will ich Bio-zertifizierten Rohkaffee in Guatemala kaufen, und zwar so direkt wie möglich.

Und hier kommst Du ins Spiel: Gemeinsam ist es möglich eine größere Menge Kaffee direkt bei unseren Partnern in Guatemala zu kaufen, diesen frühzeitig zu bezahlen, und dadurch dazu beizutragen finanzielle Abhängigkeiten der Kaffeebauern zu reduzieren.

Durch deinen Kaffeekonsum tust Du hier nicht nur Dir etwas Gutes, sondern kannst den Kaffeebauern in Guatemala eine wirtschaftliche Perspektive geben.

Wer sind unsere Partner vor Ort?

Kaffee kann nicht, wie Avocados oder Mangos, auf dem nächstgelegenen Markt von den Bauern selbst verkauft werden. Mit dem Kaffeeanbau sind große Herausforderungen verbunden. Die Kaffeebauern benötigen beispielsweise Zugang zu Weiterverarbeitung, Qualitätskontrolle und Logistik.

Unser Partner dafür ist die FECCEG (Federación Comercializadora de Café Especial de Guatemala), eine Organisation, die in Guatemala überregional, neben Kaffee, auch Zuckerrohr und Honig vermarktet, und für unsere Bauern die Weiterverarbeitung der Kaffeekirschen und den Export übernehmen kann. Die FECCEG ist bereits in einer Vielzahl von sozialen Projekten involviert und unterstützt die Kaffeebauern und deren Communities.

Warum Guatemala?

Durch eine Vielfalt an Aufbereitungsmethoden und Höhenlagen ist bei Kaffee aus Guatemala für jeden Geschmack etwas dabei. Gemessen am gesamten Import-Volumen macht Kaffee aus Guatemala in Deutschland aber gerade mal 1,4 % aus. Ein subtropisches Klima, gute Bodenbeschaffenheit und das Know-How vor Ort sorgen für sehr gute Rohkaffeequalitäten. Vom gewaschen aufbereiteten «Geisha» (einer besonders feinen und teuren Varietät) bis hin zum «natural Robusta» kann hier alles optimal wachsen.

Werde Teil von direktem Handel

Um den Kaffeebauern eine Perspektive zu geben und den positiven Effekt der frühzeitigen Bezahlung, und der damit verbundenen Freiheit, wirklich zu erreichen, wollen wir von der aktuellen Kaffeeernte mindestens 2 Tonnen Bio-Rohkaffee direkt in Guatemala bei unseren Partnern kaufen und mit der FECCEG nach Deutschland bringen.

Um dieses Volumen auch tatsächlich zu erreichen, brauchen wir Dich!

Wähle in den Belohnungen die Kaffeemenge und Röstung (Filter/Espresso) aus, die am Besten zu Dir passt. Damit sicherst Du Dir Deinen Kaffeegenuss und leistest einen wichtigen Beitrag zu direktem Handel.

Wir kümmern uns um die Verhandlungen vor Ort, suchen hervorragende Kaffees aus, importieren diese mit der FECCEG nach Deutschland und ich entwickle, mit meiner Erfahrung als amtierender und zweifacher Deutscher Röstmeister, die optimalen Röstprofile, so dass Du ab Mai 2022 frischen Kaffee oder Espresso in der Tasse hast.

Bist du dabei?