Lass uns gemeinsam hochwertigen Bio-Kaffee direkt in Guatemala einkaufen, importieren und anschließend optimal gerösteten Kaffee genießen. Bist du dabei?

EUR 21’960

109% of EUR 20’000

"109 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

173 backers

Successfully concluded on 12/4/2022

Verzögerung im BetriebsablaufBy Benjamin Pozsgai, on 25/06/2022

Hallo liebe Unterstützer*innen,

leider ging es uns in den letzten Wochen sehr ähnlich wie Euch, wir haben sie hauptsächlich mit Warten verbracht. Wie wir im letzten Update berichteten, ist der Kaffee, den wir gemeinsam finanziert haben, seit Anfang Mai auf dem Weg, und wurde für Ende Juni erwartet. Jedoch, «Surprise, Surprise» haben wir vor wenigen Tagen herausgefunden, dass der Container wochenlang in Ecuador stand, und nun für Ende Juli erwartet wird.

In den letzten Monaten waren vor allem in Brasilien massive Verzögerungen von Container-Verschiffungen zu beobachten. In Guatemala schien das immer noch einigermaßen im Rhythmus zu laufen, doch unsere Hoffnungen, halbwegs im Zeitplan zu bleiben, schwanden nun doch zusehends.

Inzwischen können wir die Situation mit dem nötigen Humor nehmen, denn das ganze hin und her macht die Planung leider nahezu unmöglich. Daher würden wir gerne alle Abos und sonstige Belohnungen bis auf weiteres mit dem Kaffee bestreiten, den wir aktuell dazu gekauft haben, und dann zu dem eigentlichen Kaffee wechseln, sobald er tatsächlich hier angekommen ist.

Natürlich haben wir nicht einfach irgendeinen Kaffee zugekauft, sondern es handelt sich ebenfalls um hochgewachsenen, gewaschen aufbereiteten Bio Arabica, der von der Cooperativa Las Barrancas kommt. Ein sehr harmonisches Tassenprofil mit Noten von Steinobst, Rotem Apfel und Macadamia.

Zu allem Überfluss hatten wir in unserem Team in Köln in den letzten Wochen massive Krankheitsausfälle, teils coronabedingt, und arbeiten gerade immer noch mit nur halber Mannschaft. Das hat noch zusätzlich dazu beigetragen, dass sich die Abo-Lieferungen im Juni stark verzögert haben. Für die Verzögerung bitte ich an dieser Stelle nochmals ausdrücklich um Entschuldigung. Wir schauen zu, dass wir uns ab Juli ordentlich eingrooven und ihr immer im ersten Monats-Drittel mit eurem Kaffee rechnen könnt.

Wir hoffen hiermit die ein oder andere Frage beantworten und euch die Umstände verständlich machen zu können.

Nichts desto trotz sind wir immer noch sehr happy und auch ein bisschen stolz, zusammen mit Euch diesen Stein ins Rollen gebracht zu haben.

Beste Grüße, Benjamin von Benson Coffee

Guatemala Crowdfunding UpdateBy Benjamin Pozsgai, on 19/05/2022

Vor etwas mehr als 4 Wochen konnten wir erfolgreich unser Ziel von 20.000 € zusammen mit 173 Unterstützer*innen erreichen. 👊 Das wir das geschafft haben, macht uns übrigens immer noch richtig happy. Da in den letzten Monaten fast alle Kolleg*innen mit Rohkaffee-Verschiffungen richtig Stress hatten, dachten wir, wir wirken dem entgegen indem wir schon sehr frühzeitig Kaffee kontrakten, um möglichst zeitnah mit dem Versand der Belohnungen beginnen zu können. Leider wurde der Verschiffungstermin allerdings ganze 8 (acht) mal verschoben. Ohne Begründung, ohne Vorankündigung, wohlgemerkt.

Inzwischen ist der erste Container mit unserem Kaffee seit 10. Mai aber tatsächlich auf dem Wasser. Mit diesem Kaffee können wir aber frühestens Mitte / Ende Juni rechnen. Um bis dahin nicht völlig untätig zu bleiben, haben wir nun eine kleine Menge Bio Kaffee aus Guatemala von der aktuellen Ernte gekauft, der bereits in Deutschland im Lagerhaus ist. Dies bedeutet, dass wir seit einigen Tagen den Kaffee rösten, verpacken und die ersten Belohnungen inzwischen bei unseren Unterstützer*innen angekommen sein müssten. Auch wenn wir mit allem etwas hinterher sind, sollte im Mai auf jeden Fall jede*r zumindest das erste mal Post von uns bekommen haben.

Beste Grüß aus Köln, Benjamin und Benson Coffee Team ♥️

Wir bereiten Eure Belohnungen vorBy Benjamin Pozsgai, on 05/05/2022

Hi zusammen,

Dank Eurer Unterstützung endete vor etwas mehr als zwei Wochen unser Crowdfunding-Projekt erfolgreich! Wir freuen uns sehr mit der Hilfe von 173 Unterstützer*innen 21’960 Euro zusammen bekommen zu haben. Und so konnten wir bereits, von den geplanten 2 Tonnen Bio-Kaffee, die erste Hälfte bestellen und direkt bezahlen. Für die andere Hälfte stehen aktuell u.a. auch wegen des dynamischen Dollarkurs noch keine definitiven Preise fest, der Kaffee ist aber schon lange für uns reserviert.

Um sicher zu stellen, dass wir Euch erreichen können, überprüft bitte Eure E-Mail-Adresse und Eure Postanschrift bis Montagabend den 9. Mai.

Im Laufe der nächsten Woche beginnen wir damit die ersten Pakete zu verschicken.

Alle, die Espresso oder Kaffee als Belohnung ausgewählt haben, können uns gerne per crowdfunding@benson.coffee mitteilen, falls sie etwas anderes als ganze Bohnen in ihren Päckchen haben wollen.

Bei Espresso bieten wir Mahlgrad für Herdkännchen und für «Heim»-Siebträger an. Filterröstungen können wir für Handfilter/Kaffeemaschine und Frenchpress mahlen.

Falls wir nichts von Euch hören, senden wir Euch ganze Bohnen, und ihr könnt diese dann frisch und genau so mahlen wie ihr sie am Liebsten zubereitet.

Diejenigen, die ein T-Shirt oder einen Hoodie ausgewählt haben, schicken uns bitte ihre Größe an crowdfunding@benson.coffee.

Die schwarzen Benson-Hoodies sind in S bis XXXL und die burgundfarbenen Benson-Shirts in S bis XXL verfügbar.

Bei denen, die sich für die Verkostung vor Ort, oder den Barista-Kurs angemeldet haben, melden wir uns per E-Mail mit einem Terminvorschlag.

Wir freuen uns sehr von Euch zu hören.

Bis bald, Benjamin von Benson Coffee

We Made It!By Benjamin Pozsgai, on 12/04/2022

Wir haben es geschafft! Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Gemeinsam mit Euch haben wir unser Ziel von 20.000 Euro übertroffen, und können 2 Tonnen herausragenden Bio-Kaffee aus Guatemala importieren.

Unser Partner dafür ist die FECCEG (Federación Comercializadora de Café Especial de Guatemala), eine Organisation, die in Guatemala überregional Kaffee vermarktet, und für unsere Bauern die Weiterverarbeitung der Kaffeekirschen und den Export übernehmen wird. Die FECCEG ist bereits in einer Vielzahl von sozialen Projekten involviert und unterstützt die Kaffeebauern und deren Communities.

Durch Euren Beitrag können wir die 2 Tonnen Bio-zertifizierten Rohkaffee der aktuellen Ernte direkt bezahlen und somit dazu beitragen die finanzielle Abhängigkeiten der Kaffeebauern zu reduzieren.

Wie viel wir insgesamt zusammen bekommen haben, werden wir nach ein paar Tagen sehen, sobald eventuell noch ausstehende Banküberweisungen eingetroffen sind. Darüber, und auch für welche Anschaffung wir uns mit unseren Partnern entschieden haben, informieren wir Euch so bald wie möglich.

Bis 18 Uhr könnt Ihr Euch natürlich noch eine Belohnung sichern.

Vielen Dank und Liebe Grüße Benjamin von Benson Coffee

Auf in den EndspurtBy Benjamin Pozsgai, on 11/04/2022

Hi zusammen,

Ab jetzt sind es noch 23 Stunden bis zum Ende unserer Crowdfunding Kampagne. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit 130 Unterstützer*innen mittlerweile etwas mehr als 93% unseres Ziels erreicht haben.

Vielen Dank für Eure Unterstützung, es bedeutet uns sehr viel gemeinsam mit Euch 2 Tonnen hervorragenden Kaffee der aktuellen Ernte zu importieren!

Wir haben uns vorgenommen die Aprocafi Kooperative auch noch ganz direkt mit einer Anschaffung zu unterstützen. Über den Kaffeepreis hinaus finanzieren wir der Kooperative eine Anschaffung mit möglichst viel «positivem Impact». Gerade sieht es so aus, als wäre eine Maschine zum Entpulpen der Kaffeekirschen genau diese Anschaffung, was es genau werden wird, besprechen wir direkt mit unseren Partnern vor Ort.

Bitte helft uns dabei die letzten 7% noch zu erreichen!

Du hast Dir schon ein Espresso-Abo gesichert? Dann wäre der Barista-Kurs mit Benjamin Pozsgai die beste Ergänzung. Denn dann hast Du nicht nur hervorragende Espresso-Bohnen in der Küche, sondern auch das Know-How diesen perfekt in die Tasse zu bekommen.

Gemeinsam erreichen wir die 100%! Hell Yeah!

Liebe Grüße Benjamin von Benson Coffee

Rückenwind für die letzte WocheBy Benjamin Pozsgai, on 04/04/2022

Hallo ihr Lieben,

erstmal vielen Dank für Eure Unterstützung! In den ersten drei Wochen haben bereits 87 Personen dazu beigetragen, dass wir 67% unseres Ziels erreicht haben. Wir freuen uns echt mega darüber, gemeinsam mit Euch, dem Ziel näher zu kommen!

Da Crowdfunding dem Prinzip »Alles oder nichts« folgt, müssen wir bis zum 12. April um 18 Uhr unser Ziel von 20.000 Euro erreichen. Denn nur dann ist unsere Kampagne erfolgreich, und wir können 2 Tonnen Bio-Rohkaffee aus Guatemala importieren.

Für den nötigen Rückenwind in der letzten Woche bitten wir Euch um Eure Unterstützung. Wenn jede*r von uns noch eine Person mit an Bord holt, erreichen wir das Ziel gemeinsam.

Wie wäre es, wenn Du morgen Deiner Kollegin in der Kaffeepause von diesem Projekt erzählst? Oder Du sprichst Deinen Nachbarn auf dem Weg zur S-Bahn an.

Mit Eurer Hilfe schaffen wir die ausstehenden 33% auch noch, und können tatsächlich 2 Tonnen Rohkaffee der aktuellen Ernte aus Guatemala importieren und vor Ort einen positiven Einfluss auf das Leben von Kaffeebauern und Ihre Familien nehmen.

Bist du dabei?

Liebe Grüße Benjamin von Benson Coffee

Es bleibt spannendBy Benjamin Pozsgai, on 30/03/2022

Hi zusammen,

zuerst mal herzlichen Dank an alle, die unsere Crowdfunding Kampagne schon unterstützt haben! Gestern Abend waren wir zur Halbzeit mit 9.980 Euro nur super knapp vor der 50% Marke von 10.000 Euro.

Pünktlich zur Halbzeit haben wir gestern auch die Aktions-Belohnungen upgedated. So gibt es jetzt exklusiv einen

Wer da dabei sein möchte sollte nicht zu lange zögern und kann hier direkt auf die Links klicken.

Und vielleicht noch zum generellen Verständnis. Wir brauchen so oder so Kaffee aus Guatemala, ABER wir versuchen mit der Kampagne möglichst viel Kaffee zu kaufen (weil er großartig ist) und das Geld vorab zusammen zu bekommen, um es den Bauern auch vorab auszahlen zu können. Das gibt Ihnen nicht nur finanzielle Freiräume, sondern auch Perspektive.

Die Kampagne ist nur erfolgreich, wenn wir das Ziel von 20.000 Euro bis zum 12.04. erreichen. Am Ende zählt also jeder Beitrag.

Liebe Grüße Benjamin von Benson Coffee