Katalog The Sound of Silence

von Uwe Bressnik

Wien

Ein Querschnitt durch Uwe Bressniks Arbeiten zur visuellen Vermittlung akustischer Inhalte. Realisierung einer englischen sowie einer französischen Ausgabe des 2018 erschienenen Katalogs.

EUR 5’208

118% von EUR 4’400

"118 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

47 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 26.3.2021

Uwe Bressnik: Soul Source Records

Im Jahr 1996 habe ich meine erste Platte aufgezeichnet: händisch, mit Bleistift auf eine kreisförmig ausgesägte, geschliffene, gelochte und schwarz grundierte Holzplatte, und dazu auch gleich mein eigenes Platten-Label «Soul Source Records» gegründet, auf dem seither in verschiedensten Arbeitsgruppen über 200 rein visuell erfahrbare Schallplatten-Bilder und -Objekte herausgekommen sind.

Die Vinyl-Schallplatte ist dabei nicht nur mein «Tool» und «visuelles Kürzel», um akustische Inhalte visuell darstellbar zu machen, sondern auch tagtägliche Inspirationsquelle und nicht wegzudenkender akustischer Begleiter bei der Arbeit an den Platten und -Rillen meiner Werke.

Der Katalog: The Sound of Silence

Nach über zwanzig Jahren als «Plattenproduzent» habe ich 2018 mit dem Katalog «The Sound of Silence» einen Querschnitt durch das Pluriversum meiner «Soul Source Records & Bearbeitungen» herausgebracht. Ein Bastard aus Buch und Platte: zwei Katalogteile/Broschüren, in ein klassisches Luxus-Gatefold-Platten-Cover eingeschoben, inklusive Bildstrecke von mehr als 100 Werken, 18-seitigem Gespräch über die inhaltlichen und technischen Hintergründe und Details meiner Arbeit, «Hidden Tracks» und Vielem mehr.

Von Anbeginn war geplant, das Katalog-Album bei entsprechender Resonanz auch einer nicht-deutschsprachigen Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die vergangenen zwei Jahre habe ich deshalb der Erstellung und Finanzierung zweier aktualisierter, internationaler Neuausgaben gewidmet: einer Special Edition (750 Stück) in englischer und parallel dazu einer édition spéciale (350 Stück) in französischer Sprache.

Dafür brauche ich Unterstützung

Für die umfangreichen Übersetzungen und teilweise Abdeckung der Druckkosten habe ich bereits Subventionen erhalten, nun fehlen mir noch die Mittel für die restlichen Druckkosten, die Grafik, sowie die Distribution und rudimentäre PR. Ich freue mich über eure Unterstützung!