Wir sammeln Unterstützungsgelder, um den Grundstein für «CLIMA – den ersten Jugend-Klimafonds» zu legen, mit dem Ziel, Innovation und Technologie für den Klimaschutz zu beschleunigen


Klimaschutz ist von einigen Schlüsselfaktoren abhängig. Zwei der wichtigsten sind die Klimafinanzierung und die Entwicklung von Klimaschutztechnologien. Wir konzentrieren uns auf beides. Mit dieser Crowdfunding-Kampagne bauen wir die Strukturen des ersten globalen, Jugend orientierten Klimaschutzfonds auf und gestalten sie. Wenn wir wirklich etwas verändern wollen, müssen wir Lösungen schaffen und sie finanzieren. Das ist unser Ziel. Als erstes Ergebnis werden wir 25 junge Unternehmen finanzieren, die sich auf zukunftsweisende Klimaschutztechnologien fokussieren, eine signifikante Anzahl von Arbeitsplätzen schaffen, mehr junge Menschen mobilisieren und inspirieren, ihre Talente in den Klimaschutz einzubringen und schließlich einer breiten internationalen Gemeinschaft von jungen Menschen Partizipation, Lernen und Mitgestalten ermöglichen. Das ist gelebter Klimaschutz.

Mit den 25’000 CHF wollen wir ein crowd-gestütztes Programm zum Aufbau und zur Gestaltung von «CLIMA - The first CLIMATE YOUTH FUND» starten. Sobald der Fonds durch DEINE UNTERSTÜTZUNG und - wenn Du es möchtest - durch Dein ENGAGEMENT etabliert ist, werden wir uns daran machen, das eigentliche Fondskapital von 2,5 Millionen Euro durch Investitionspartner wie Banken und klimabewusste Institutionen zu beschaffen. Entscheidend ist für uns aber der Weg zum Fonds und die Einbindung möglichst vieler junger Menschen in diesen Prozess. Ist das erreicht, versetzt sich CLIMA in die Lage, von jungen Menschen entwickelte Projekte und Unternehmen zu finanzieren und auf den Markt zu bringen. Letztlich wollen wir diese Projekte langfristig so erfolgreich wie möglich machen und damit fortlaufend Beiträge aktivieren, die sich positiv auf ein angestrebtes Klima auswirken, innerhalb dessen wir alle ein gutes Leben über Generationen führen können.

Wir freuen uns sehr über Deine Unterstützung!

Haben wir Dich überzeugt? Möchtest Du mehr Details über Klimafinanzierung und die Technologieunternehmen, die wir finanzieren wollen, lesen? Schau Dir unsere Infografik unten an und wenn Du mehr über diesen einzigartigen Jugend-Klimafonds erfahren willst, folge unseren ausführlicheren Erklärungen unten. Und vor allem, wenn Du mehr Einblick bekommen möchstest, wie DU ein Teil davon werden kannst.

Picture a162b445 e1f8 46b3 b331 13bd7b33d829Picture 56a13da5 a6d6 49c2 b263 7fb935da48b1

Was CLIMA besonders macht und wie Du Teil davon sein kannst


Für viele, so auch für uns von 25onehundred, wird mit Blick auf das globale Klimageschehen immer deutlicher: SCHNELL MUSS GANZ VIEL PASSIEREN!

Damit es schnell gehen kann, braucht es Menschen mit Ideen, viel Unternehmergeist … und Geld, dass diese Ideen nicht nur solche bleiben. Unser Beitrag, um den Klimaschutz zu beschleunigen, diesen breit zu streuen und dabei viele Menschen zu mobilisieren und mit als Co-Designer zu involvieren, ist eine neuartige Form von Klima-Finanzierung: Es heisst CLIMA und ist der weltweit erste JUGEND-KLIMAFONDS.

Warum Jugend-Klimafonds? Wir von 25onehundred sind ein internationales Social Impact Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, das sich auf die Befähigung der Jugend, auf Bildung und auf eine neue Impact Wirtschaft fokussiert. Eines unserer 10 Themenschwerpunkte ist es, konkrete Wege aus der Klimakrise aufzuzeigen und umzusetzen.


Was machen wir mit Deiner Unterstützung?

  • Die 25’000 CHF, die mit dem Impact Fund verdoppelt werden, dienen dazu, diesen Jugend-Klimafonds noch dieses Jahr aufzubauen.
  • Aufbauen heisst, wir von 25onehundred bringen junge und ’jung gebliebene’ Menschen, Jungunternehmer und Experten, einschliesslich der Crowfunder zusammen. Wir ermöglichen ihnen, mit uns zusammen in einem gemeinsamen Lern- und Aufbau-Prozess diesen einmaligen Jugend-Klimafonds zu schaffen, der dann auf lange Sicht viel Klima-Impact erzeugt.

Damit haben wir dank der Unterstützungsgelder aus dem Crowdfunding erst mal so etwas wie ein fahrfähiges Schiff einschliesslich Schiffscrew und breites Netzwerk gebaut. Nun wollen natürlich alle Unterstützer wissen, wohin denn die Schifffahrt führt:

  • Mit Blick auf das schöne Schiff in Form des neuartigen Fonds, getragen von jungen Menschen und uns von 25onehundred, äufnen wir dann durch die Zusammenarbeit mit zukünftigen Partnerbanken und anderen Institutionen ein Fondskapital – als Startpool – von mindestens 2.5 Mio €.
  • Dank des an Menschen reichen Fonds und dessen Geld können wir dann gleichzeitig weltweit – in einem ersten Schritt! – in 25 oder mehr innovative Graswurzel-Klimaunternehmungen zu durchschnittlich je 100’000 € investieren.
  • Alle diese Teilschritte einschliesslich der Projektevaluation, -begleitung und -monitoring wird öffentlich transparent sein, sodass die ganze Jugend-Klimafonds-Gemeinschaft Teil dieses Prozesses sein und mitwachsen kann.

Was bedeutet das für Dich als Unterstützerin oder Unterstützer?

  • Wenn Du uns hiermit über dieses Crowdfunding unterstützst, trägt Deine Unterstützung nicht nur bei, diesen neuartigen Jugend-Klimafonds zur Realisierung vieler Klimaprojekte aufzubauen. Du wirst von uns auch dazu eingeladen, bei der Entwicklung der 25 Projekte bis zu hin zu deren Realisierung mit dabei zu sein. Zu Beginn des Fondsaufbaus werden wir vier exklusive Workshops zu den Themen Klimafinanzierung, Design Thinking, Young Impact Maker und Experten für die Crowdfunder wie Dich durchführen (siehe dazu auch den Link zur Diashow ganz am Schluss). Entsprechend Deiner Unterstützung kannst Du mehrfach oder mit Personen Deiner Wahl teilnehmen.
  • Und zusätzlich als unternehmerischer Bonus werden wir von 25onehundred als Kampagnenmanager den Geldbetrag dieser gesamten Crowdfunding-Kampagne im Namen aller Crowdfunder in EINES der 25 Projekte, parallel zum CLIMA-Fonds investieren. Das hat nichts mit den Belohnungen im Rahmen dieses Crowdfundings zu tun. Das ist ein zusätzlicher Anreiz, den wir von 25onehundred schaffen, um Dir als einzelne Unterstützerin oder Unterstützer die Möglichkeit zu geben, ausserhalb dieser Kampagne zur Miteignerin bzw. Miteigner dieses einen Projekts zu werden. Dies ermöglicht Dir, 1:1 mitzuverfolgen, was es heisst, ein Klimaunternehmen zum Erfolg zu führen. Ganz nach unserem Motto: «Teilhaben, Lernen und Co-Design». Ist das nicht wunderbar? Aufbauen, mit dabei Sein und Miterleben, wie das ’eigene’ Projekt Früchte trägt.

Was uns besonders macht:

  • Wir sind Pioniere der von der Jugend vorangetriebenen Klimafinanzierung, aufgebaut und umgesetzt in einer Generationen übergreifenden Zusammenarbeit.
  • Wir schaffen Plattformen für Innovation und Bildung zugleich.
  • Wir arbeiten dabei auf 3 miteinander vernetzten Plattformen: Projektebene + Lernebene + Investmentebene.
  • Wir demokratisieren den Entwicklungsprozess und fördern Partizipation, Lernen und Co-Design.
  • Wir entwickeln Technologien und Prozesse, um Projekte in Echtzeit transparent und erlebbar zu machen.
  • Wir setzen uns für eine mehrstufige und nachhaltige Wirkung ein, indem wir uns mit der Finanzindustrie bis hin zu Klimaschutz-Innovationsprojekten an der Basis engagieren und diese unterstützen.

Was ist die Wirkung, die wir alle zusammen erzeugen?

Ist der Fonds aufgebaut, schaffen wir Impact auf vielfältigen Ebenen: Es fängt an mit der Finanzierung von 25 der innovativsten, jungen Unternehmer aus aller Welt, um ihre Klima-Vision zu ermöglichen. Mit dem wachsenden Fonds und der Reinvestition des Grossteils des Gewinns wollen wir innerhalb von fünf Jahren bis zu 200 junge Klimaschutzunternehmen finanziert haben. Dies schafft zunehmend Arbeitsplätze, bietet die Möglichkeit zu immer mehr Geschäftsbeziehungen, die weitere Klima bezogene Geschäftsideen anschieben. Alle diese Unternehmen sollen für Gleichberechtigung, Vielfalt und Inklusion stehen. Alles zusammen bewirkt, dass unser Jugend-Klima-Investmentfonds als Katalysator für die Zusammenarbeit mit den grössten Marken im Finanzdienstleistungsbereich fungiert. Wir sind überzeugt, dass die Jugend bezogene, Generationen übergreifende Kraft einen grossen Einfluss auf die künftige Finanzwelt haben wird.

[Noch mehr und Ausführlicheres zu diesen Impacts dank unseres Jugend-Klimafonds kannst Du auf unserer Website nachlesen.]


UNSERE ROLLE im Erhalten eines für die Menschen verträglichen Klimas:

Der mit dem Crowdfunding ermöglichte Jugend-Klimafonds ist KEIN CHARITY-PROJEKT. Wir wollen jungen, unternehmerischen Menschen mit Ideen die Möglichkeit bieten, mit unserer Unterstützung zu Klima-Impact-Entrepreneurs zu werden. Charity ist gut. Und parallel dazu finden und begleiten wir NACHHALTIG OPERIERENDE JUNGE UNTERNEHMERINNEN UND UNTERNEHMER im Bereich Klimaschutzinnovationen. Und lassen dabei viele Menschen teilhaben an diesen Entwicklungs- und Umsetzungsprozessen. Das ist unser Modell. Und wir wissen, dass da draussen viele jungen Menschen mit Unternehmergeist bereit sind, diese Chance dank unseres Jugend-Klimafonds zu packen.

Und all das beginnt mit dem ersten Stein, den wir hiermit – mit den 25’000 CHF aus der wemakeit-Kampagne – ins Rollen bringen.

Picture ce78e0af 3991 48ca b10e 88b3cc1bfa59Picture 9d4a944c 000d 4869 9987 143c38efa706Picture 55895b2d 5bdf 44d9 bf81 0718897f7812Picture ef2d9ada 48f9 43c8 a1b9 807c5533dc24

Wie setzen wir das Geld aus dem Crowdfunding ein


Die durch diese Kampagne generierten Mittel werden wir zur Deckung der Kosten für die Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung des Klima-Jugendfonds verwendet.

Dies sind:

  • 25’000 CHF für die Stufe 1 und Stufe 2 eines Experten basierten, Crowd beteiligten Ideations- und Design Thinking-Prozesses. Dies führt zur Entwicklung des Prototyps des Fonds, einschließlich Technologie, Streaming-Kosten, Hosting-Kosten und Löhne für Mitarbeiter
  • 7’000 CHF für Reise- und Fundraising-Kosten für den gesamten Fonds von 2.5 Millionen Schweizer Franken
  • 8’000 CHF für Research und Marketing
  • 7’000 CHF für Rechts- und Verwaltungskosten
  • 3’000 CHF für sonstige Kosten.

VON GANZEM HERZEN EIN GROSSES DANKESCHÖN FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG. WIR WERDEN ETWAS BEWEGEN DAMIT. AUF LANGE SICHT UND DU KANNST GERNE TEIL DAVON SEIN.

Das intergenerationelle CLIMA-Team: Nicole Anderson (GB), Bibiana Bartschova (CZ/ES), Nicole Ganzert (GR), Leander Ganzert (GR), Maddalena Garaventa (CH), Noor Al Ghafari (JO), Atithya Ghai (IN/J0), Thom Held (CH), Christian Kruse (GR), Joy Pappa (GR), Fina und Zoe Wessel (D/GR) and Gede Putra Witsen (IDN/ES). – Mehr über uns in der Präsentation (siehe unten).

Vertiefende Ausführungen findest Du auf unserer Projekt-Website: …/climayouthfound


Ganz unten, nach (!) der CLIMA-Slideshow, findest Du unter «Weitere Informationen» zwei zusätzliche Links zu unserer zweiten Präsentation, die Dir genauere Auskunft gibt über die BELOHNUNGEN – die 4 Workshops:

  1. in englischer Sprache,
  2. auf Deutsch.
  3. Vollumfänglicher Video-Trailer (8 Min)

Aber zuerst die CLIMA-Präsentation (nur auf Englisch):