So funktioniert der Prototyp der Entscheidsuche

Die Webseite entscheidsuche.ch bietet eine Suche in allen publizierten Gerichtsurteilen von Schweizer Gerichten aller Instanzen.

Die Urteile wurden zuletzt im Dezember 2018 von den jeweiligen Webseiten kopiert. Für ein systematisches, regelmässiges Ernten von Urteilen fehlten uns bisher die finanziellen Mittel.

Content

Darum ist die entscheidsuche.ch wichtig

Urteile können ihre Wirkung im Rechtsstaat nur dann entfalten, wenn sie bekannt sind. Bekannt ist ein Urteil nach unserer Auffassung dann, wenn es der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Der Verein entscheidsuche.ch übernimmt diese wichtige öffentliche Aufgabe und trägt Urteile von Schweizer Gerichten aller Instanzen zusammen und macht sie durchsuchbar. Der Verein bereitet die Urteile nicht darüber hinausgehend auf. Der Verein wurde 2019 im Kanton Bern wegen Gemeinnützigkeit steuerbefreit.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Wir benötigen die finanziellen Mittel, um Scraper zu bauen, mit denen die neu publizierten Urteile regelmässig bei den jeweiligen Quellen abgeholt und via entscheidsuche.ch auffindbar gemacht werden können.

Wir planen auch eine Uploadfunktion, die es Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten erlaubt, von Behörden nicht veröffentlichte Urteile in geeigneter Form via entscheidsuche.ch zu publizieren. Diese Funktionalität möchten wir im Jahr 2021 umsetzen.

Content