Darum geht’s

Man hat uns oft gefragt, wann unsere erste CD erscheinen würde. Das Projekt dazu bestand schon einige Zeit, aber die finanzielle Frage war nicht gelöst. Wie sollten wir die Mittel für eine professionelle Aufnahme finden? Die Produktion einer CD ist eine Notwendigkeit für die Promotion des Ensembles, deswegen haben wir uns entschlossen, das Projekt diesen Herbst zu realisieren. Alles ist organisiert, der Aufnahmeort reserviert (Sacré-Coeur Kirche in Basel, eine kleine moderne Kirche mit ausgezeichneter Akustik), René Ganne ist unser Toningenieur und wir haben die Ehre, auf das Talent des berühmten Lautenisten und Leiter des Ensembles «Consort of Musicke» Anthony Rooley als Produzenten zählen zu dürfen.

Die Musik, die wir aufnehmen, spiegelt die Eigenart unseres Ensembles wider: Madrigale aus der späten Tudor-Epoche und der Zeit Jakobs II., Consort-Lieder und Musik für Gamben-Consort von Komponisten wie Byrd, Gibbons, Ferrabosco und Dowland. Die Lieder handeln von den zeitlosen Themen Liebe, Leben und Tod, die den schönsten Kunstwerken jener Zeit als Inspiration dienten. Der Titel der CD: «Fair is the Rose» wurde einem Madrigal von Orlando Gibbons entnommen.

Als Ensemble haben wir schon persönlich zur Finanzierung dieses Projektes beigetragen, aber um es unter optimalen Bedingungen zu realisieren, brauchen wir jetzt Ihre Unterstützung. Wir hoffen auf verschiedenen Wegen 4800 Franken zusammen bringen zu können und über Wemakeit innerhalb von 45 Tagen 3000 Franken zu erreichen. Unser Projekt auf diese Weise bekannt zu machen, würde uns nicht nur helfen, das finanzielle Ziel zu erreichen und unseren Freunden und allen, die unsere Arbeit schätzen, die Gelegenheit geben, diese CD Wirklichkeit werden zu lassen, sondern auch dazu beitragen, unsere Klangwelt einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Mit unserem herzlichsten Dank für ihre Grosszügigkeit!