Das Projekt

Unsere Homepage entspricht nicht mehr dem Stand der Technik. Die Wartung und die Navigation entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen. Auch stylisch sind wir etwas old-fashioned. Die neuen Medien sind der Zugang für Betroffene.

elpos steht für Eltern von POS-Kinder. POS steht für Psycho-Organisches Syndrom, heute AD(H)S genannt: Aufmerksamkeitsdefizit mit oder ohne Hyperaktivität. Wir sind ein unabhängiger Verein von betroffenen Eltern und engagierten Fachleuten gegründet. Die elpos-Ostschweiz ist einer von schweizweit 8 Regionalvereinen. Jeder Regionalverein führt eine professionelle Fachstelle und mindestens eine Gesprächsgruppe. Unsere Ziele sind Unterstützung und Beratung von Eltern und Betroffenen, Vermittlung von fundierten Informationen zu ADHS und Sensibilisierung der Gesellschaft und Schulen.

«Manchmal wird die Seele eines Kindes schon geknickt, ehe sie sich entfalten kann» von Dr. med. Helga Simchen

ADHS – Betroffenen wiederfährt oft grosses Unrecht – nicht aus Bosheit von Anderen, sonder weil die Anderen es nicht besser wissen. Unser Verein ist die Anlaufstelle für Rat- und Unterstützungsuchende und wir setzten auf Aufklärung. Damit die Betroffenen uns gut finden und sich optimal informieren können, braucht unsere Homepage eine Überarbeitung. Wir haben eine sehr grosszügige Offerte eines selber Betroffenen von 1000 CHF.

Picture 45e5aff7 f3fe 4ad4 aefc 8c091a0b8a64Picture 4bde18df 1178 41e6 876b cda2c9bd8171