Vielen DankBy Verein soliTerre, on 27/11/2020 17:37

Content

Wir haben unser Ziel erreicht, das Crowd-Funding «Hofeigenes Futter für Hühner» ist zustande gekommen. Nun bleiben noch 4 Tage, um weitere Kommentare zu hinterlegen. Wir danken bereits jetzt allen Unterstützer/innen und freuen uns, mit Euch in Kontakt zu bleiben. Bald werden wir die diesjährige Güggel-Aufzucht auswerten und Euch mit weiteren Informationen versorgen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Bericht in der BernerZeitungBy Verein soliTerre, on 25/11/2020 10:03

Content

Nun hat kurz vor Schluss unserer Crowd-Funding-Kampagne auch noch die BernerZeitung über hofeigenes Futter für Hühner berichtet (Ausgabe 18.11.2020). Wir freuen uns über das enorme Echo.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

SRF-Artikel zu «hofeigenes Futter»By Verein soliTerre, on 6/11/2020 11:04

Content

Radio SRF 2 Kultur (Kontext) hat nun auch einen Artikel online gesetzt, der über «Hofeigenes Futter» und die Hühnerhaltung in der Schweiz generell berichtet. Der Artikel informiert auch über die wichtige Arbeit des Aviforum (Kompetenzzentrum der Schweizer Geflügelbranche) in Zollikofen.

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/wochenende-gesellschaft/artgerechte-haltung-ist-die-schweiz-wirklich-ein-huehnerparadies

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Hofeigenes Futter auf SRFBy Verein soliTerre, on 30/10/2020 13:49

Content

Kontext hat gestern einen Beitrag gesendet, der in den ersten fünf Minuten über die Hühnerhaltung bei Bänz Glauser und Claudia Schneider berichtet: https://www.srf.ch/play/radio/kontext/audio/die-schweiz-ein-huehnerparadies?id=9eb1b595-49f7-4967-9670-c5cf070fec5a&startTime=6.763441

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Liebling von WemakeitBy Verein soliTerre, on 27/10/2020 11:32

Content

Unser Crowd-Funding hat es heute auf die Startseite von Wemakeit geschafft. Vielen Dank an alle Unterstützer/innen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Frage zum Alter der GüggelBy Verein soliTerre, on 27/10/2020 07:49

Content

Wir wurden angefragt, wie alt die Zweinutzungs-Bresse-Güggel sein werden, wenn sie am 23.11.2020 geschlachtet werden. Antwort: Die Güggel werden dann 16 Wochen alt sein (ca. 112 Tage). Die Mastdauer von Poulets (Masthybriden) beträgt je nach Haltung und Label/Programm zwischen 30 und 85 Tagen.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In