Es ist so weit: Druckfrisch! Auslieferung! Versand!Von Imaginary Wanderings Verein, am 25.10.2016 22:18

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer! Wir können es selber kaum glauben, aber in unserer Druckerei werden die LETZTEN HANDGRIFFE erledigt: 3000 Schuber mit Tableaux bestückt, mit einem schicken Lesezeichen geschmückt, eingeschweisst und auf Paletten gestapelt... Unser gesamtes Verlags-Team trifft sich kommende Woche, um eure Päckchen zu schnüren! Wenn alles klappt, liegt die Imaginary-Wanderings-Sendung in der Woche vom 7. November in eurem Briefkasten.

Imaginary Wanderings Press auf Tour!

Auf dem Programm stehen Performances und Präsentationen in Zürich (27.10.), Stans (9.11.), Basel (11.11.) und Bern (30.11.). Alle Details hier: http://imaginary-wanderings.com/aktuell/
Weitere Auftritte sind geplant. Vielleicht auf bald! Wir würden uns sehr, sehr freuen, euch zu sehen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Die Druckmaschinen laufen...Von Imaginary Wanderings Verein, am 13.6.2016 10:37

3000 Drachen sind geschlüpft!

Die ersten beiden Tableaux (von 12) sind gedruckt: «Drachen/Dragons» und «Farben/Colours», hier auf Paletten der Druckerei Odermatt in Dallenwyl. Ihr könnt euch unsere Aufregung sicher vorstellen... Kapitel um Kapitel geht nun in Produktion, es wird gefalzt, gestanzt, beflockt und geklebt was das Zeug hält. Ganz am Ende kommen dann Schuber und Essay-Bändchen. Wir halten euch auf dem Laufenden! Der Erscheinungstermin im September 2016 rückt näher...

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Tableau um Tableau entsteht...Von Imaginary Wanderings Verein, am 2.2.2016 18:49

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, lange, zu lange haben wir uns nicht gemeldet, denn wir waren ganz vertieft in unsere Arbeit an der Box und haben gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit vergangen ist...Hier also ein kurzes Update:

Das Projekt hat Fahrt aufgenommen: Drei Tableaus sind fast druckreif formuliert und gestaltet (zu William Turner, zu den Schwarzen Spiegeln, zu den Pilatus-Drachen) und gerade arbeiten wir am Thema «Unsichtbare Architektur». Gemeint ist damit: Bauwerke, die einmal geplant, aber nie realisiert worden sind oder die es gab, die aber der Abrissbirne, den Flammen, dem Wasser, dem Blitz zum Opfer fielen. Wir haben über 30 Objekte recherchiert – von einer Tell-Kolossalstatue am Urnersee über Schloss- und Tempelbauten auf dem Rütli bis zu verrückten Seilbahnverbindungen zwischen Rigi und Pilatus... Aus alledem wird jetzt gerade eine Karte gestaltet, getreu unserem Motto: «Vierwaldstättersee und Gotthard, wie man diese Landschaft noch nie gesehen hat».

Was noch: Wir treffen uns regelmässig zu angeregten Sitzungen im Bahnhofbuffet Basel... und sind natürlich ab und zu auch in «unserer Landschaft» anzutreffen (siehe Bild von unserem winterlichen Crowdfunding-Ausflug).

Ausserdem: Wir haben unsere Traumdruckerei gefunden (Odermatt in Dallenwyl – eine Spezialdruckerei, die schon viele «Schönste Bücher der Schweiz» produziert hat), wir haben einen Verlagsvertreter, Giovanni Ravasio, der ab Sommer 2016 Hunderte von Buchhandlungen mit unserem Prospekt und ein paar Materialproben besuchen wird, wir haben einen professionellen Auslieferer, das Buchzentrum in Olten.

Soviel also für den Augenblick. Auf ganz bald, ab jetzt senden wir etwa einmal monatlich Bilder und Infos, denn der Countdown läuft...

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Zielsumme erreicht - WIR DANKEN EUCH! Von Imaginary Wanderings Verein, am 21.10.2015 01:23

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer! Was sollen wir sagen? Wir sind einfach sprachlos... Dieser Endspurt hatte es wirklich in sich (noch vor wenigen Tagen haben wir gezittert und waren ganz und gar nicht sicher, ob wir es schaffen werden). Und nun haben wir dank euch die Zielsumme sogar vor Ablauf der Kampagne erreicht!!! Ein riesengrosses Dankeschön an euch alle – wir werden uns in den nächsten Tagen noch persönlich bei allen melden.

Einige erfolgreiche Wemakeit-Kampagnen werden in den letzten Tagen «überfinanziert», das heisst: Obwohl die Zielsumme bereits erreicht ist, treffen weitere Unterstützungen ein. Sollte das auch hier passieren, dann wollen wir euch gerne sagen, wofür wir das zusätzliche Geld verwenden würden: Zum einen, um möglicherweise unsere wildesten drucktechnischen Veredelungs-Träume Wirklichkeit werden zu lassen – Stichwörter sind Beflockung in samtroter Optik und Blattgold... Zum anderen könnten wir uns im «Backoffice» stundenweise einen Assistenten oder eine Assistentin leisten, um uns etwas zu entlasten (bei der Verwaltung der Vorbestellungen, den – jawohl! – ersten Anfragen für Medienpartnerschaften, der Redaktion unserer Webseite usw.).

In nächster Zeit werden wir uns ganz in die Recherchen vergraben: Und wir versprechen euch, wir werden alles geben, um euch in einigen Monaten eine einzigartige «Imaginary Wanderings Box Nr. 1» liefern zu können (oder eines der anderen Goodies)!

Eure Christina, Yvonne, Christiane und Barbara

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Ein "Arm-Chair-Travelling"-Goodie für die letzte EtappeVon Imaginary Wanderings Verein, am 17.10.2015 09:34

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, ihr seid einfach UNGLAUBLICH! Wir sind völlig überwältigt und freuen uns riesig, dass die «Imaginary Wanderings Press» auf solchen Anklang stösst!!!

Für die letzte Etappe haben wir noch ein SUPEREXKLUSIVES GÖNNER-GOODIE aufgeschaltet (zu haben für CHF 700.-): «Imaginary Wanderings Press» macht Hausbesuche und hat dabei alles im Gepäck, was es für eine imaginäre Wanderung («Arm-Chair-Travelling») braucht: Eine grosse Karte der Zentralschweiz, spannende Geschichten zum See, zu den Tälern, den Pässen und Berggipfeln, dazu Musik, Filme und Bilder. Und ein paar Innerschweizer Spezialitäten zum Kosten. Dauer: ca. 2 Stunden, buchbar in der Schweiz. Gerne weitersagen! Sehr geeignet auch für Lesegesellschaften, Lesezirkel, Geburtstagsfeiern und ähnliches...

Ein schönes Wochenende euch allen, euer «Imaginary Wanderings»-Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Es wird spannend: 48% und 10 Tage ZeitVon Imaginary Wanderings Verein, am 13.10.2015 10:17

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer, zugegeben, dieses Crowdfunding ist eine echte Herausforderung. Fast haben wir die 50%-Marke erreicht (DANKE EUCH ALLEN!), aber es bleiben uns nur noch 10 Tage... Wir werden also nochmals alle Kanäle aktivieren, und wenn ihr den einen oder die andere noch auf unser Projekt hinweisen könntet, das wäre einfach eine immense Hilfe!

Damit ihr seht, womit wir uns grad inhaltlich beschäftigen, senden wir euch noch ein paar Impressionen von den Claude-Spiegeln bzw. Claude-Gläsern. Wunderschön, nicht? Die Reisenden im 18. Jahrhundert hatten einfach Stil... und haben die Landschaften möglicherweise facettenreicher wahrgenommen als wir heute. Ob das stimmt, könnt ihr ja dann hoffentlich in einigen Monaten selber ausprobieren mit eurer «Imaginary Wanderings Box Nr. 1»...

Euch allen einen schönen Tag! Euer «Imaginary Wanderings Press»-Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

(Fast) ein Drittel ist geschafft - 1000 DANK! Von Imaginary Wanderings Verein, am 6.10.2015 21:01

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer, heute haben wir die 30%-Marke erreicht – weil ihr so grosszügig in unsere Idee investiert habt, die Kulturgeschichte einer Region taktil und spielerisch zu vermitteln. Dafür danken wir euch! Wemakeit hat uns soeben in die Rubrik «Lieblinge» gehievt, das ist auch ganz prima und wird sicher mit zusätzlicher Aufmerksamkeit belohnt. Dennoch: Uns bleiben nur noch 16 Tage, um die Kampagne erfolgreich abzuschliessen. Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr in euren Kreisen noch ein bisschen Werbung machen würdet für die «Imaginary Wanderings Press Nr. 1»... Währenddessen arbeiten wir uns durch die Buchstapel oder richten die Lichtkegel auf die Zeichentische... denn wir wollen euch ja schon einiges präsentieren können auf unserer Preview-Fahrt am 7. November (es gibt noch freie Plätze!)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wir sind gut gestartet...Von Imaginary Wanderings Verein, am 30.9.2015 11:03

Liebe Unterstützerinnen und liebe Unterstützer, das ist ja einfach GROSSARTIG, habt tausend Dank – wir sind dank euren Beiträgen auf einem sehr vielversprechenden Weg mit unserer Kampagne. Individuelle Schreiben an euch folgen bald...

Hochmotiviert durch euer Interesse an unserer Box arbeiten wir an den ersten Tableaus. Und sind dabei bereits wieder auf neue kulturgeschichtlich Perlen gestossen. Etwa auf die hier: Walter Benjamin war im Sommer 1911, als 19jähriger, in der Zentralschweiz. An einen Schulfreund schreibt er: «Der junge Morgen fand mich in Luzern. Es ist der großartigste Badeort, den ich kennengelernt habe (und zwar in 3/4 Std,) und ich bin überzeugt, daß man in gewissem Alter, an gewissen Orten (falls es Dich interessiert: an der Kurpromenade) keine 100 Schritt gehen kann, ohne sich zu verloben.» Aha!

Zur Gotthard-Strecke haben wir sehr schönes Vintage-Bildmaterial gefunden. Und vieles, vieles mehr...

Auf bald! Euer «Imaginary Wanderings Press»-Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden