Picture 00936683 2dc5 4413 980e c55a3522a417

Ja zu Mensch, Tier und Natur

Wir Menschen, aber auch Tiere und die Natur sind durch eine zu intensive Landwirtschaft mit übermässigem Einsatz von Pestiziden und den Klimawandel bedroht. Wir müssen handeln, wenn wir eine lebenswerte Zukunft wollen.

Am 13. Juni kommt deshalb die Trinkwasserinitiative, die Pestizidinitiative und das CO2 Gesetz vor’s Volk. Jede Vorlage wird von diversen Organisationen und Komitees einzeln oder mit 2xJA oder 3xJA unterstützt. Es werden viele Inserate und Plakate der Befürworter- und vermutlich noch mehr der finanzkräftigen Gegner- erscheinen, die mit Bildern und Argumenten agieren.

Content

Jetzt JA stimmen- Dein Name ist Deine Botschaft

Die Argumente und die Werbeaktivitäten der Befürworter sind überzeugend. Es nützt aber alles nichts, wenn die Schweizerinnen und Schweizer nicht abstimmen gehen. Deshalb sollen in der letzten Woche vor der Abstimmung noch Inserate erscheinen, die die klaren Botschaften «JA» und «Jetzt abstimmen!» enthalten. Dazu wird Dein Name, das Logo Deiner Organisation oder Firma oder das Logo Deiner Partei abgedruckt. Was nämlich wirklich überzeugt, sind Menschen die für etwas einstehen, das bist Du! So werden diese Inserate Deine persönliche Botschaft «JA» an Deine Freunde und Freundinnen, Deine MitarbeiterInnen, Deine Organisations- oder Parteimitglieder senden. Das «JA» bezieht sich nicht auf eine bestimmte Vorlage, sondern ist ein allgemeines JA zu einer menschen-, tier- und umweltgerechten Politik. Du kannst also auch zu diesem JA stehen, wenn du eine der drei Vorlagen nicht so toll findest. Was du aber klar aussagst ist in jedem Fall: «Liebe MitbürgerInnen, es geht um unsere Zukunft. Engagiert euch jetzt, bestimmt jetzt mit eurem Stimmzettel den künftigen Kurs unserer Politik für Mensch, Tier und Umwelt!»

Content

Zusammen für die Zukunft

Dein Beitrag wird vollumfänglich für die Inserate investiert, da die Agentur für Paradigmenwechel SwissParadigm die Kosten für das Handling und die Werbeagentur Q Basel die Grafikkosten selbst übernehmen. Die Inserate werden möglichst schnell nach Abschluss dieser Sammlung erstellt und stehen dann auch in elektronischer Form zur Verfügung, damit Du sie via Facebook, Instagram, What’s app oder via Mail an alle Deine Freunde senden kannst. Du wirst, egal wie’s raus kommt, immer zeigen können, dass Du, Deine Organisation, Deine Firma oder Partei alles versucht hast, eine Trendwende herbeizuführen.

Die Inserate sollen an prominenter Stelle in relevanten Zeitungen erscheinen. Das ist nicht billig. Je nachdem, was wir mit der Sammlung erreichen, können wir uns z.B. eine Fusszeile auf der ersten Seite von Tagesanzeiger und Bund (Kombi) oder eine halbe Seite in 20 Minuten leisten.

Aber wer weiss, vielleicht bringen wir viel mehr Geld zusammen und können die Sensation schaffen- z.B. eine ganze Seite oder sogar die Titelseite in 20 Minuten? 20 Minuten in Deutsch erreicht schweizweit 2 Millionen Leser täglich. Wenn wir dann das noch elektronisch verbreiten, könnten wir die halbe Schweiz erreichen.

Content