Geschafft!Von Rotpunktverlag, am 23.6.2017 14:48

Content

Das Ziel haben wir schon etwas länger erreicht, aber heute erst ging unser Crowdfunding zu Ende. Wir sind überglücklich mit dem Ergebnis, und damit, dass sich über 200 UnterstützerInnen für «Meze ohne Grenzen» begeistern konnten. Im Name von Gabi Kopp und allen hier im Rotpunktbüro: Neunzehntausendeinhunderteinundvierzigfachen Dank!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Willkommen, 100. Unterstützer*in!Von Rotpunktverlag, am 7.6.2017 15:25

Vor zwei Wochen war «Meze ohne Grenzen» noch eine Idee, die zwischen den Köpfen von Gabi Kopp und des Teams des Rotpunktverlags hin und her spukte. Jetzt haben bereits 100 Menschen mit ihrer Unterstützung bekundet, dass sie diese Idee genauso gut finden wie wir. 100 Mal DANKE dafür!

Wir sind zeitlich auf der Halbzeit – und noch fehlt ein gutes Stück, bis wir das Buch in den Druck schicken können. Genau gesagt: 6180 Franken. Das ist nicht wenig, aber mit eurer Hilfe schaffen wir das.

Und darum haben wir ab heute eine neue Belohnung aufgeschaltet: Schaut uns einen Tag lang bei der Schlussproduktion des Buchs über die Schulter und lernt dabei Verlagsarbeit hautnah kennen. Am Mittag laden wir euch zum Meze-Essen ein, und du kannst dein Feedback zum Buch direkt einbringen.

Ihr glaubt an dieses Projekt – dann lasst es euer Umfeld wissen, per Facebook, Email, WhatsApp, Flaschenpost, ganz egal.

Dankeschön!!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Das erste Drittel ist geschafft!Von Rotpunktverlag, am 29.5.2017 14:50

Content

Nach fünf Tagen haben wir schon ein Drittel unseres Ziels erreicht. DANKESCHÖN an euch alle, die ihr schon dabei seid. Nach diesem schönen Start ist «Meze ohne Grenzen» derzeit unter den «Lieblingen» der Wemakeit-Projekte – das gibt uns hoffentlich einen zusätzlichen Schub!

Auch ihr könnt uns weiter helfen, nicht nur finanziell, sondern indem ihr das Projekt – von dem ihr ja jetzt auch ein Teil seid – auf eurer eigenen Facebook-Seite teilt oder heute Abend bei schönem Wetter im Biergarten oder in der Badi euren Freunden davon erzählt.

https://wemakeit.com/projects/meze-ohne-grenzen

Danke – und weiter gehts!!! Nächstes Etappenziel: 10’000!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden