NANI - 2 Generationen kochen

by Lea & Katha

Chur

NANI ist ein Kochbuch von und für Nani. Zwei Generationen kochten gemeinsam durchs Jahr um Nanis Bündner Klassiker und Lieblingsrezepte nach Saisons in einem Kochbuch zu verewigen.

CHF 54’362

108% of CHF 50’000

"108 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

386 backers

Successfully concluded on 6/10/2020

NANI - Das Kochbuch

Wir alle haben Träume. Nanis insgeheimer Traum war es, einmal ihr eigenes Kochbuch in den Händen zu haben. Nani besitzt unzählige Rezepte – zum Teil von Hand auf Briefumschlägen notiert oder in alten, auseinanderfallenden Kochbüchern gesammelt. Es sind Rezepte, die sich über Jahrzehnte bewährten und nun jedoch drohen in Vergessenheit zu geraten. Um dies zu verhindern und zugleich Nanis Herzenswunsch zu erfüllen, entschieden wir uns, zusammen mit ihr ein Kochbuch zu kreieren.

Ein Jahr lang begleiteten wir Nani durch alle vier Jahreszeiten und kochten gemeinsam ihre Bündner Klassiker und Lieblingsrezepte – je nachdem was gerade Saison war und demnach teilweise auch in ihrem Garten wuchs. Durch die Führung eines Bauernhofbetriebes ist es sich Nani gewohnt, saisonal aus dem Garten zu kochen. Ein Sachverstand, der heutzutage vermehrt nicht mehr selbstverständlich ist. Da Nani auch heute noch einen Garten besitzt und ihr eigenes Gemüse und ihre eigenen Früchte anpflanzt, erhält die Saisonalität im Buch einen nennenswerten Stellenwert. Für uns ist eine nachhaltige Ernährung wichtig und eine bewusste Entscheidung; für Nani ist es eine durch ihre Lebenserfahrung angeeignete Selbstverständlichkeit. So lernen wir nach Nanis Prinzip mit natürlich gewachsenen, selbstangebauten Lebensmitteln und möglichst ohne künstliche Zusätze gut bürgerlich zu kochen.

Zwei Generationen am Kochen

Das Kochbuch ist ein Zwei-Generationen-Projekt, welches unser unterschiedliches Können vereint. Nani erfreut sich daran, ihr Wissen an uns jüngere Generation weitergeben zu können und wir vertiefen unsere Leidenschaften durch Leas Begeisterung für Fotografie und Kathas Enthusiasmus für kulinarische Erlebnisse.

NANI ist ein Kochbuch, zeigt jedoch auch wertvolle soziale Aspekte auf. Oftmals vergessen wir in unserer Gesellschaft, wie viel wir von älteren Generationen lernen können. Durch unsere Koch-Sessions bei Nani in Felsberg durften wir von einem intensiven Austausch profitieren. Sie ist mit ihren 86 Jahren ein lebendiges Buch voller Erfahrungen und sie inspirierte uns mit ihrer positiven Ausstrahlung zutiefst. Mit ihren Rezepten wünschen wir uns, dass ihre Leidenschaft und Freude fürs Kochen weiterleben kann.

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

Der Min­dest­be­trag von CHF 50’000.– stellt sicher, dass wir ein hochwertiges Produkt erzeugen können und alle Unternehmen dem Aufwand entsprechend und vollumfänglich bezahlt werden. Das Kochbuch wird nachhaltig in der Schweiz produziert und wir unterstützen damit Schweizer Kleinunternehmen.

Für die visuelle Gestaltung des Kochbuches arbeiten wir mit den talentierten Jungs des Zürcher Grafik Design Studio «Badesaison» zusammen. Das Buch wird gedruckt bei «Heller Druck» in Cham. Ein lang bestehender Familienbetrieb, dem das nachhaltige und hochwertige Produzieren am Herzen liegt.

Die CHF 50’000.– setzen sich aus folgenden Kosten zusammen:

  • Lektorat: CHF 2’000.-
  • Illustrationen: CHF 3’000.–
  • Design: CHF 15’000.–
  • Druck: CHF 25’000.–
  • Gebühren wemakeit: CHF 5’000.-

Hierbei ist zu erwähnen, dass die Kosten der Buchproduktion bereits reduziert werden konnten, da unsere Arbeit der Fotografie und des Verfassens des Buches nicht bezahlt sind. Mit eurer Unterstützung kann eine Auflage von 2000 Kochbüchern gedruckt werden. Dann wäre das Kochbuch NANI ab Mitte November erhältlich.

Wir danken euch für eure Unterstützung. Ohne euch könnte unsere Geschichte nicht erzählt und Nanis Traum nicht verwirklicht werden!