Die Open-Source Software OpenOlitor kann Mitgliedschaften und Abonnements für Lebensmittel verwalten. Mit dieser Aktion möchten wir Mittel sammeln, um OpenOlitor bekannter zu machen.

CHF 2’274

103% of CHF 2’200

"103 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

40 backers

Successfully concluded on 13/4/2021

Darum geht es

OpenOlitor ist eine webbasierte Open-Source Software für die Verwaltung von Mitgliedern und Abonnements. OpenOlitor kommt heute vor allem bei Initiativen der regionalen Vertragslandwirtschaft (RVL), in Solawi-Initiativen und auf Betrieben mit Direktvermarktung im Abosystem zum Einsatz. OpenOlitor verwaltet die Mitglieder/Kundinnen, hilft bei der Planung der Abo-Körbe, vereinfacht die Rechnungsstellung und das Inkasso und unterstützt die Verwaltung von Arbeitseinsätzen.

Das Besondere an unserem Projekt

Lebensmittel im Abonnement zu verkaufen, ist eine interessante Möglichkeit, Lebensmittel von Produzent/innen direkt an Konsument/innen zu vermitteln. Die Abonnement/innen bilden eine Gemeinschaft, die verbindliche Beziehungen zu einem oder mehreren Produzenten pflegt. Im Abo-System passt sich der Konsum der Produktion an. Und Fragen zu den Anbaumethoden, zur Preisbildung und zur äusseren Qualität können gemeinsam geklärt werden.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Das Vermitteln von Lebensmitteln im Abo-System hat grosses Potential. Die Verwaltung eines Abonnements-Systems ist aber nicht banal. Eine Software kann diese Verwaltung erleichtern. Noch kennen viele potentiell interessierte Personen OpenOlitor aber nicht. Das möchten wir ändern. Mit den gesammelten 2200 Franken produzieren wir einen Flyer und kontaktieren Inititativen bzw. Betriebe, die bereits im Abosystem arbeiten oder damit beginnen möchten.