DAS RIVALENSCHMAUS-REZEPTBUCH IST DA!Von Nadia & Ina, am 18.9.2016 15:27

Lange (und etwas länger als geplant) hat’s gedauert, bis unser Rezeptbuch endlich bei uns eingetrudelt ist. Und ja, wir sind zugegebenermassen schon ein Bitzeli stolz auf unser gemeinsames «Baby»!

Die via Crowdfunding bestellten Exemplare wurden alle verschickt (und sind hoffentlich auch bei allen angekommen). Leider haben wir offenbar ein Buch versandt, welches diverse Mängel aufweist: es ist falsch gebunden und beinhaltet zwei mal dasselbe Kapitel. Sehr ärgerlich für uns – und wir hoffen, dass es bei diesem einen fehlerhaftem Exemplar bleibt. Falls euer Buch auch derartige Makel haben sollte: bitte lasst es uns wissen und retourniert es an uns. Wir übernehmen selbstverständlich die Kosten und senden euch umgehend ein neues Rezeptbuch zu.

Wer allenfalls noch ein weiteres Buch zum Verschenken möchte: seit heute kann man es auf unserer Webseite www.rivalenschmaus.ch online bestellen...

und ausserdem:

Vielleicht habt ihr schon gehört: der Webvideopreis (der «Oscar der Generation Youtube») kommt endlich in die Schweiz und wird am 10. Dezember zum ersten Mal in Zürich-Oerlikon verliehen. Wir finden das riesig und sind überzeugt, dass der Preis die Webvideo-Szene Schweiz weiterbringen kann (ähnlich wie es der Preis in Deutschland gemacht hat, wo er seit 2011 vergeben wird). Daher erlauben wir uns hier einen kleinen Aufruf: Bis Ende September können Schweizer Web-Videos und Kanäle eingereicht werden. Wichtig zu wissen: Man muss dazu nicht der Urheber der Videos sein, sondern kann auch Werke seiner Lieblings-Youtuber, Facebooker, Snapchater, Instagramer etc. einschicken.

Mehr Infos unter: www.webvideopreis.ch

Übrigens: Nadia wurde in die zehnköpfige Academy aufgenommen – was natürlich eine grosse Ehre für uns ist!

Mit diesen aktuellen News grüssen wir euch alle herzlich und wünschen noch einen gemütlichen Sonntagnachmittag!

Ina & Nadia

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Tschüss EM 2016, Tschau Rivalenschmaus 2016Von Nadia & Ina, am 15.7.2016 16:44

Das Endspiel der EM – und damit auch Rivalenschmaus 2016 – ist bereits seit 5 Tagen Geschichte. 13 neue Rezepte konnten wir zu den Spielen kreieren. Somit waren viele köstliche Experimente –vom Isländischen Wienerschnitzel über Deutsches Mousse au Chocolat bis zum Portugiesischen Châteaubriand – mit dabei. Und wer hätte vor der EM ernsthaft gedacht, dass wir uns derart intensiv mit der Isländischen, Walisischen und Portugiesischen Küche auseinandersetzen – und weniger mit der Englischen, Österreichischen oder Holländischen (ähm,…, stimmt die waren ja gar nicht dabei).

Nebst leckeren und neuen kulinarischen Abenteuern haben wir auch grosses Know-how in der Videoproduktion mit dem iPhone gesammelt. Insgesamt hat unser Herzprojekt also nicht nur Spass, sondern auch viele neue Erkenntnisse gebracht, welche wir über den Sommer für uns aufarbeiten werden. 

Euer Feedback ist gefragt

Wie hat euch Rivalenschmaus gefallen? Was hat euch besonders interessiert? Was fandet ihr gut, was weniger, was hat euch gefehlt? Wir würden uns riesig freuen, von euch Feeback zu erhalten. Gerne per Mail, via Social Media, persönlich oder auch mit Rauchzeichen; was euch am besten entspricht.

Hallo Zukunft

Wie geht’s nun weiter mit Rivalenschmaus? Morgen Samstag geniessen wir die Rivalenschmaus-Weindegustation im Salgescher Weinkeller in Hochdorf – und freuen uns, einige von euch dort begrüssen zu dürfen. Dabei werden wir sicher auch die Gelegenheit haben, beim passenden edlen Tröpfchen über Rezepte zu sprechen. Mitten im Abschluss steht das Layouten unseres Kochbuchs. Frisch ab Presse senden wir es dann im August an alle, die es bestellt haben. (Wir werden übrigens einige Exemplare mehr drucken. Wer also noch ein Kochbuch haben möchte, kann sich bei uns melden. Der Preis bleibt bei 40 Franken.) Wir hoffen, alle haben mindestens ein persönliches Dankesmail von uns erhalten. Wenn dem nicht so ist, bitte meldet euch bei uns! Danken möchten wir an dieser Stelle allen, die uns bereits direkt online auf dem Blog, auf Youtube, Twitter, Instagram und Facebook Feedback gegen haben. 

Und dann? Ja dann wissen auch wir noch nicht, wie es mit Rivalenschmaus genau weitergeht. Wir möchten zuerst mal etwas den Sommer geniessen (also wenn es nicht gerade bei 16 Grad regnen sollte...) und mit etwas Abstand nochmals auf das Projekt zurückblicken. 

Was es nicht geben wird, ist ein Rivalenschmaus zu den Olympischen Spielen in Rio, trotz Nachfrage. Das wäre ohne Zweifel toll, aber unsere Batterien müssen erst mal wieder gefüllt werden. Zudem kümmern wir uns in nächster Zeit auch wieder vermehrt um die Lifehackerin, unser anderes Online-Projekt (www.lifehackerin.ch).

Wir halten euch aber sehr gerne auf dem Laufenden, wenn es News zu Rivalenschmaus gibt.

Nun wünschen wir euch einen schönen Sommer, freuen uns die Einen oder den Anderen bei der Weindegustation, zum Kaffee, etc zu sehen – und sagen auf bald!

Nadia & Ina

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

WE MADE IT!!!Von Nadia & Ina, am 8.6.2016 21:53

Ein Finale, spannender als jeder Fussballmatch!

Was haben wir gezittert und geschwitzt... 24 Stunden vor Ende fehlten uns noch immer 20%... Dank Eurer grossartigen Unterstützung haben wir es kurz vor Schlusspfiff dann doch noch geschafft.

Dafür nochmals viiiiielen lieben Dank!!!!

Jetzt können wir endlich wieder mal selig schlafen – denn mit den 5012 Franken können wir als erstes mal unsere Kreativagentur für Logo und Animationen entlöhnen – sowie Ausgaben für alle Drucksachen (Karten, Sticker, Kochbücher) begleichen. Falls danach noch was übrig bleiben sollte, finanzieren wir damit auch die Zutaten für unsere Menüs.

Wie gehts weiter?

Für euch heisst’s: zurücklehnen, entspannen und das gute Gefühl eines erfolgreichen Gönners geniessen. Für uns heisst’s: jetzt geht’s erst richtig los! Wir starten am Samstag mit dem ersten Rivalenschmaus-Menu zum Spiel Albanien-Schweiz. Die Rezepte werden übrigens am jeweiligen Spieltag um 11:30Uhr auf unserem Blog publiziert.

Wir werden uns im Verlauf der nächsten Tage bei euch allen persönlich noch melden!

Wir freuen uns, dass die EM nun endlich bald beginnt! Denn mit soviel Unterstützung sind wir richtig «heiss» aufs kreative Kochen und Erfinden von tollen Rezepten. Wäre schön, wenn ihr weiterhin mit am Ball bleibt!

Bis dahin – seid herzlich umarmt!

Mit lieben Grüssen, Ina & Nadia

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Endspurt mit neuer BelohnungVon Nadia & Ina, am 1.6.2016 23:08

Die Zeit vergeht wie im Fluge und fliegt uns ehrlich gesagt fast etwas um die Ohren. Nur noch 6 Tage verbleiben, um unser Finanzierungsziel zu erreichen.

Alles nach vorne

Wir glauben noch immer daran, dass es möglich ist, die 5000 Franken zusammen zu bringen – und geben deshalb nochmals alles! Dank Euch haben wir bis jetzt 61% der gewünschten Summe erreicht. Für Eure Unterstützung und das Vertrauen in uns und Rivalenschmaus möchten wir Euch nochmals von Herzen danken. Nun müssen wir alles nach vorne werfen, um auch noch die restlichen 39% zu finanzieren. Dazu brauchen wir nochmals Eure Hilfe: Mit wem schaut Ihr jeweils Fussball? Und von wem lässt Ihr Euch am liebsten bekochen? Habt ihr all diesen schon von Rivalenschmaus erzählt? Wenn nein, dann schreibt doch schnell ein SMS oder eine Karte (dann muss es aber schnell gehen!) und helft mit, Rivalenschmaus bekannter zu machen.

Unsererseits haben wir nochmals alle Hebel in Bewegung gesetzt und z.B. via unserem Brand «Lifehackerin» auf Rivalenschmaus aufmerksam gemacht. So sind z.B. auf Youtube in weniger als 5 Stunden über 70 neue Abonnenten dazugekommen. Um auch für die Crowdfunding-Kampagne einen weiteren Anreiz zu schaffen, haben wir soeben eine neue Belohnung hochgeladen. Wir werden unmittelbar nach der EM die entstandenen Rezepte in Buchform publizieren. Ab sofort kann man für 40.- ein Exemplar mit persönlicher Widmung ergattern.

In diesem Sinne: bloss keine Zeit mehr verlieren – der Countdown läuft...

Mit lieben Grüssen aus der Rivalenschmaus-Küche,

Nadia & Ina

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Pausentee und InterviewVon Nadia & Ina, am 25.5.2016 23:33

Bereits liegt die Halbzeit unseres Crowdfundings hinter uns. 45% unserer gewünschten Summe haben wir beisammen, d.h. es bleibt also keine Zeit für Pausentee und auf «Abwarten» spielen – sondern «Pressing» ist angesagt!

Interview bei Radio 24

Gestern wurden wir von Moderatorin Jenni Herren von Radio 24 zum Interview eingeladen. Das hat super Spass gemacht und wir erhoffen uns dadurch auch nochmals einen Schub für unser Projekt. Das Interview wird allerdings erst zeitnah zur EM ausgestrahlt – wir halten euch auf unseren Social Media Kanälen auf dem Laufenden.

In der Zwischenzeit bleibt uns, euch – unseren aktuell 18 Unterstützern – herzlich für euren finanziellen Beitrag zu danken. Bitte erzählt es weiter und tragt Rivalenschmaus in die Schweiz hinaus. Merci für euren Support. Liebe Grüsse aus der Rivalenschmaus-Küche, Nadia & Ina

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Erfolgreicher Start!Von Nadia & Ina, am 12.5.2016 21:34

Wow – was für ein Start! Nach drei Tagen haben wir bereits 33% unserer Summe zusammen – dank euch. Dafür ein riiiesen Mercischööön!!! Die erste Belohnung ist bereits ausverkauft – und so dürfen wir zwei von euch (jeweils in Begleitung) nach der EM bei uns fein bekochen.

Neue Belohnung

Seit heute gibt es eine zusätzliche Belohnung. Für 500 Franken produzieren wir einen Gastblogbeitrag. Die Personen, welche uns auf die Idee für diese Belohnung gebracht haben, haben sich diesen Reward auch gleich als erste geschnappt ;-)

Informiert bleiben

Am Ball, oder besser gesagt auf dem Teller bleibt ihr übrigens auf unseren Social Media Kanälen – folgen erlaubt ;-)

Rivalenschmaus auf Twitter

Rivalenschmaus auf Instagram

Rivalenschmaus auf Facebook

Rivalenschmaus auf Youtube

Liebe Grüsse aus der Rivalenschmaus Küche, wir lesen uns auf dem einen oder dem anderen Kanal ;-), Nadia & Ina

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden