SOME NEWS FROM REHEARSALS!Von Dodo Cabegna, am 30.8.2016 09:32

Here we are!

Working in wonderful space Area18 in Giubiasco! We can absolutely recommend this space to everyone who need big room, with lot of light and big mirrors. With perfect location next to Giubiasco train station. Just great!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

WE MADE IT!!!!Von Dodo Cabegna, am 8.7.2016 16:44

Thanks to everybody who helped us!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Zusammenarbeit mit Joscha BaltesVon Dodo Cabegna, am 27.6.2016 20:16

Collaboration with Joscha Baltes

Wir haben gute News! Wir werden mit dem Musiker/Komponist und Performer Joscha Baltes zusammenarbeiten! Er wird die Musik- und Geräuschekulisse für unser Stück gestalten. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit und auf das Entdecken der musikalischen Möglichkeiten.

We have good News! We will work with the musician, music- designer and Performer Joscha Baltes from Germany. He will create the music and sound effects for our piece. We are looking forward to this collaboration!

Joscha Baltes

1988 in Sindelfingen geboren, gehört der Sound-Designer, Musiker und Performer Joscha Baltes zur innovativen, jungen Künstlerszene Deutschlands. Schon früh erhielt er Unterricht in Schlagzeug und Perkussion, unter anderem bei Kilian Heizler, und ergänzte seine Ausbildung bei dem Stimm- und Auftrittstrainer Leopold Kern. Seit frühster Jugend spielt Baltes in den verschiedensten Formationen und widmet sich den Genres Hip-Hop, Funk, Soul und Elektro.Seit 2010 präsentiert sich Baltes auch mit eigenen Kompositionen im elektronischen Bereich. Nach dem er verschiedene Tanzprojekte und musikorientierte Medienprojekte mit Jugendlichen begleitet hat, begann er 2013 ein Studium mit dem Schwerpunkt Sounddesign und Audiotechnik an der SRH Hochschule der populären Künste in Berlin. Zu seinen jüngsten Tätigkeiten zählen unter anderem Musik, Komposition und Design für das Projekt Boheme 2020 im Rahmen der Musikfestspiele Dresden sowie eine Kollaboration mit dem Director und Choreograf Romoin Rios aus Paris. Zudem ist Baltes für das Musiklabel und den Musikverlag Peripherique Music tätig.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung