Material für eine Dorfschule

von Seble

Kpalimé

In einem kleinen Bergdorf im Süden Togos gehen 60 Kinder zur Schule. Es fehlt ihnen an Büchern, Kreide und weiteren Schulmaterialien. Die Spendengelder werden einen besseren Unterricht ermöglichen .

CHF 2’080

208% von CHF 1’000

"208 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

23 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 19.4.2022

Unterrichtsmaterial für eine Dorfschule

Auf meiner Reise in das Dorf Klofé, Togo besuchte ich eine Schule und war sehr berührt von der Herzlichkeit der Lehrpersonen und Kinder. Ein ehemaliger Schüler erzählte mir viel von seiner Schulzeit und es wuchs der Wunsch in mir, dieser Schule zu helfen.

Dzogagbe (Name der Schule)

In einem Gebäude mit zwei Schulzimmern werden vier Klassen unterrichtet. Die jüngsten Kinder befinden sich in einem anderen «Zimmer». Dies bedeutet, dass die drei Lehrpersonen jeweils zwei verschiedene Klassen zu gleichen Zeit betreuen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Mit den Spendengeldern möchte ich für die Schule Dzogagbe unter anderem folgende Materialien kaufen:

Fussbälle, Fussballtrikots, Schultaschen, Kreide, Kugelschreiber, Farbstifte, Radiergummis, Globus, Lehrmittel, Bücher

Eine Packung mit 50 Kugelschreibern kostet hier in Togo 4000 CFA. Dies entsprich ca. 6 CHF. Für viele Menschen in der Schweiz ist dies ein bezahlbarer Betrag. Doch für die Kinder in Klofé bedeutet es, nach der Schule und in den Ferien auf dem Feld oder anderswo zu arbeiten, um sich selbst die Schulmaterialien finanzieren zu können.