Darum geht’s

Ich liebe Notizbücher. Schon seitdem ich schreiben kann, liebe ich den Geruch, die Haptik und die Struktur von Papier und gleichzeitig jegliche Art von Stiften, Schreibern etc. Das Ausfüllen von Notizbüchern jeglicher Art mit diversen Skizzen, kreativen Ideen, erinnnerungswürdige Momenten, Gesprächen und dies auf Bunte, Verrückte, für mich nur lesbare Art, macht mich glücklich. Es macht mich nicht nur glücklich, sondern es entschleunigt mich und ich nehme mir bewusst eine Ich-Zeit: Zeit für mich, um meine Gedanken in Notizbüchern zu notieren. Es bringt mich aus meinem täglichen Gedankenkarusell heraus (was meistens kurz vor dem Einschlafen losfährt), wenn man immer alle Aufgaben und Pflichten der Familie, im Beruf und Privat im Kopf herumschwirren hat. Papier ist geduldig. Vielleicht kennt Ihr dies auch?

Ein Hund hilft auch gut bei Entschleunigung. Mit ihm bin ich viel in der Natur unterwegs und liebe das Wandern. Und bei einer dieser Wanderung kam mir der Gedanke, warum nicht meine Liebe zur Natur mit meiner Liebe zu Notizbüchern verbinden? Also habe ich mich auf die Suche gemacht, um für mich ansprechende (über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten) und gleichzeitig umweltbewusste Notizbücher zu finden und bin auf NICHTS gestossen.

So habe ich die vier nachfolgenden Kollektionen entwickelt, die ich Euch beschreiben kann, doch für die Realisierung benötige ich Eure Unterstützung.

#1: wird ein Notizbuch sein, dessen Einband aus wiederverwendbarem Abfall gewonnen, denn dieser entsteht beim Auspressen von Äpfeln. Hier bleiben am Ende Schale, Stil und Kerne übrig, der sogenannte «Trester» - der normalerweise entsorgt wird und wir ihm nun eine Weiterverwendung anbieten - der getrocknet, pulverisiert und dann auf Baumwollvlies ausgebreitet wird. Herauskommt ein superschönes, weiches lederähnliches Material, das auch noch – wie der Apfel selbst – schmutz- und wasserabweisend ist.

#2 ist ein Notizbuch mit einem Einband aus Baumwolle und präsentiert sich durch seine komplette Einfarbigkeit mit Einband und Buchschnitt als eine «Einheit». Zunächst wird es nur in Schwarz angeboten, später kommen noch andere Farben dazu - und keine Angst, die Papierseiten sind weiss.

#3 ist aus nachhaltigem Karton mit einer wunderbaren Struktur. Dieses Notizbuch besticht durch eine offene Fadenheftung und liegt beim Öffnen ganz flach auf. Dieses Notizbuch wird zuerst mit einer schwarzen Aussenfarbe realisiert.

Last but not least: #4 ist ein Notizheft, das am Rücken eine farbige, durch Handarbeit befestigte Naht hat und so einzigartig wird.

Nun benötige ich Eure Unterstützung! Liebt Ihr Notizbücher so wie ich und helft mir, diese in Einklang mit der Natur zu bringen?

Picture c0cae0df ab17 4e22 b9c0 c8912ae0aef3Picture 7d2a9149 8fc9 4a5b b7f9 60a0e1da44e6

Das Besondere an diesem Projekt

Bei allen meinen Notizbüchern wird auf Nachhaltigkeit der Einbandmaterialien als auch der einzelnen, eingesetzten Materialien geachtet: vom Papier, dem Leim über die Druckertinte, dem Faden für die Heftung, dem Lesezeichen und das Gummiband aus Bio-Baumwolle sowie dem klimaneutralen Transport, denn meine Notizbücher kommen von «nebenan», aus den Schweizer Nachbarländern. Bei diesen Notizbüchern bekommt Ihr die gewohnte Qualität eines hochwertigen Notizbuches, müsst dabei auf nichts verzichten und leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt.

3% des Gewinnes werde ich in nachhaltige Projekte in der DACH-Region investiere. Hierbei werden vor allem Projekte mit Waldaufforstung, Naturschutz- oder soziale Hilfsprojekte berücksichtigt.

Picture 0339e078 a478 4a61 ad90 54f7861aae99Picture 93e8317d 9dde 4b48 8dcb f6ab191e8243Picture 31b2426b 5eca 414e 9375 a68c457cd7ef

Dafür brauche ich Eure Unterstützung

Ich bin ein Startup und wie alle Gründer von Startups werden wir nicht mit dem goldenen Löffel geboren, sondern müssen wir unser Ideen um Eure Gunst kämpfen.

Wähle eine Belohnung aus, unterstütze mich finanziell und erwecke mein Herzensprojekt mit Dir zusammen zum Leben. Ich würde mich so freuen, wenn ich Dir eines meiner ersten produzierten Notizbücher persönlich zusenden darf.

Mit der Startsumme von CHF 7’000 werde ich zwei Kollektionen (#1 und #2) in kleiner Stückzahl produzieren können. Hier einberechnet sind die Kosten für die Produktion, die Logistik, den Vertrieb und ein kleines bisschen Marketing.

Mit der Summe von CHF 12’000 werde ich alle vier Kollektionen produzieren können.

Jeden weiteren Franken darüber hinaus werde ich sorgfältig in die Produktweiterentwicklung meines Herzensprojektes investieren.

Nun hoffe ich, dass ich Euch ebenso begeistert kann und würde mich über jede Art von Unterstützung von Euch freuen, sei es in finanzieller Form durch die Auswahl einer Belohnung oder auch durch das Weitersagen in Eurer Community. Je mehr Herzensmenschen von meinem Projekt erfahren, desto eher kann ich es verwirklichen, denn hier gilt das «alles oder nichts»-Prinzip: Erreiche ich die Startsumme nicht, ist alles verloren!

Wer teilt meine Vision und möchte mit mir zusammen die Welt ein kleines bisschen besser machen?

Ich freue mich auf Eure Unterstützung.

Picture d5a7a6c7 37e8 40ef b2e7 4688d121040dPicture af962118 be23 4757 aab3 08faba66fc6e