Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Liebe SaBe, lieber Michi -- und alle anderen die sehnsüchtig die 2. und 3. Charge erwarten, wir geben mit ausreichend Vorlauf Bescheid sobald das Datum konkret wird. Melden uns auch morgen mit einem News Update, nachdem wir nun seit Donnerstag letzter Woche emsig die ersten Komposter verteilt, geschult und versendet haben - da gibt es einiges an neuen Erlebnissen zu berichten :)
Team WORMUP am 15.11.2016 20:01
User 5 small
Hallo zusammen
Schliesse mich gerne der Frage von "SaBe" an.
Auf Mitte Oktober wurde ja mal die Lieferung der 1. Charge versprochen.

Wann wird man die 3. Charge abholen können?

Gruss, michi
michi am 14.11.2016 11:05
User 3 small
Hallo Wormup Team.
Ich bin ein Unterstützer von euch, leider habe ich schon lange nichts
mehr gehört was läuft. Wann kann man bei euch ( 2te Lieferung) den Komposter abholen.

Gruss SaBe
SaBe am 13.11.2016 14:00
lieber peppo! upps .. dann ist vielleicht deine email adresse bei WeMakeIt falsch hinterlegt -- wir haben nämlich grad letzte Woche die neusten News verfasst (findst du auch hier: unter News) und die gehen dann jeweils an alle Email Adressen die beim Unterstützen angegeben wurden. Schick uns doch rasch deine richtige Email und dann schauen wir, dass wir das anpassen! Wurmvoller Gruss und bald bald .. ists soweit :-)
Team WORMUP am 14.9.2016 15:04
User 0 small
Hallo zusammen, ich gehöre zu den stolzen Unterstützern, habe aber nach wie vor keinen Wurm gesehen oder von euch gehört, wann es nun los geht mit dem Wurmkomposten :-(
Peppo am 8.9.2016 12:46
Liebe Gabrielle -
leider gibt es bei der Anleitung ein Verzögerung. Erichs Computer hat letzte Woche altersbedingt seinen Geist aufgegeben - samt Gestaltungsprogramme und ein Teil der gesicherten Daten. Das meiste haben wir im Back-Up und wir sind jetzt mit Hochdruck dran die Anleitung fertigzustellen.
Team WORMUP am 13.7.2016 11:26
Liebe/r Kookaburra
Bitte entschuldige die Wartezeit zu deiner Antwort.
Gewicht: ca. 10 - 12kg pro Komposter.
Masse des Pakets: ca. 50 x 50 x 50 cm
etwa das Gewicht eines Baby - einfach weniger anschmiegsam :-)
Team WORMUP am 13.7.2016 11:23
User 5 small
Hallo zusammen, mich interessiert, wann die Anleitung "Do it yourself. Eine einfache Anleitung wie du dir selbst ein Wurm-Zuhause bastelst – natürlich mit WORMUP touch and feel" verschickt werden. Gerne bastle ich bald ein wurmiges Daheim. Danke
Gabrielle Schaffer am 13.6.2016 11:15
User 1 small
Wie schwer und gross ist dieser Wurm-Kompost? Ich müsste den Kompost in Zürich abholen und mit den ÖV nach Luzern bringen...
kookaburra am 11.5.2016 22:55
Es gab immer mal wieder Fragen bezüglich der Standortwahl für die Komposter respektive wie wärme- und kälteresistent unsere Lieblinge sind. Gerne möchten wir hier kurz das Wichtigste erläutern.

Die Würmer fühlen sich bei Temperaturen von 14°C bis 26°C sehr wohl und arbeiten besonders effektiv. Überleben können sie bei 0°C bis 35°C. Die Temperatur im Innern des Komposters sollte diese Werte möglichst nicht über- oder unterschreiten. Um dies zu gewährleisten ist die Standortwahl wichtig.

Die temperaturregulierende Eigenschaft unseres WORMUP Komposters schützt zusätzlich: Bei heissen Temperaturen kühlt der Ton, da er über seine Oberfläche Wasser verdunstet. Aus dem gleichen Grund ist der Deckel so konzipiert, dass er als Wasserschale genutzt werden kann. Bei einer Lufttemperatur über 30° kann dieser mit Wasser gefüllt werden. So wird zusätzliches Wasser verdunstet und entsprechend mehr Wärme abgeführt.

Bei kalten Temperaturen hilft der ausgleichende Ton die natürliche Wärme des Kompostierprozesses zu halten. Wie bei frostempfindlichen Pflanzen hilft es zusätzlich, aussen Kokosmatten - oder anderes dämmendes Material - herum zu binden.

Grundsätzlich gilt, drinnen oder draussen, es sollte ein Ort sein, an dem es nicht zu heiss oder kalt wird. Direkte Sonneneinstrahlung oder längere Frostperioden möglichst meiden. Wir empfehlen ein geschütztes, schattiges Plätzchen zum Beispiel an einer Hauswand zu finden. Oder ihr stellt ihn einfach während der kältesten Zeit in den Hausflur, Küche oder Keller - er stinkt ja nicht :).
Team WORMUP am 10.5.2016 18:08
User 0 small
Genau auf diese Idee habe ich für meinen 1 Personenhaushalt gewartet. Vielen Dank
Rice
Rice Günzburger am 9.5.2016 09:15
Am Montag stellen wir ein kurzes Infoblatt hier ein - bezüglich Wärme und Kältebedürfnisse der Würmer und ihrer Behausung. Lieber Gruss
Team WORMUP am 6.5.2016 13:15
User 4 small
Super, einfach grossartig diese Ding! Bevor ich bestelle: Ich denke man kann den Wurm-Komposter gut auf dem Balkon stehen lassen, aber wie sieht es im Winter aus, gefriert der dann nicht durch und die Würmer nehmen Schaden? Oder sollte man Komposter besser in der warmen Küche stehen lassen?
Liebe Grüsse, Beni
Benister am 4.5.2016 11:15
User 1 small
Es sind nicht Regenwürmer ( Lumbricus terrestris ) die im Kompost arbeiten, sondern Mistwürmer ( Eisenia foetida ).
Alles gute bei der Finanzierung.
Alesch Vital am 3.5.2016 19:24
Hey WormUP Crew

Ich bin sehr interessiert an Eurem Projekt und wollte fragen ob es eine Möglichkeit gibt, dass Ihr weitere "Wurmkomposter" freischaltet.
Allaboutzurich Blog am 29.4.2016 15:42
Dein Projekt gefällt uns – und gehört daher momentan zur Kategorie «Unsere Lieblinge»! Für die nächsten Tage erscheint es auf der Startseite und in der Kategorie «Empfohlene».
Ein guter Grund ein bisschen stolz zu sein und es allen zu erzählen: Verfasse eine News, einen Post oder Tweet!
Woody wemakeit am 22.4.2016 14:58